Neue, behördenübergreifende Dienststelle soll Clankriminalität effektiver bekämpfen

Durch eine neue, behördenübergreifende Dienststelle soll die Bekämpfung der Clankriminalität in der Metropolregion Ruhr noch effizienter werden. Bei der „Sicherheitskooperation Ruhr zur Bekämpfung der Clankriminalität“ („SiKo Ruhr“) sollen Vertreter von Polizei, Kommunen, Zollbehörde, Bundespolizei und Finanzverwaltung, Informationen sammeln sowie Maßnahmen gegen Clankriminalität bündeln und koordinieren. „Die SiKo Ruhr wird deutschlandweit einmalig. Hier treffen Kompetenz auf Wissen, Kenner der lokalen Szene auf kriminalistische Strategen.

Sie wird ein wichtiger Baustein bei der Bekämpfung dieser Form der Kriminalität“, sagte Minister Herbert Reul heute (10. Dezember 2019) bei der Vorstellung der Dienststelle in deren neuen Räumlichkeiten in Essen. Das Projekt wird im Rahmen der Ruhr-Konferenz umgesetzt. Der Minister stellte die Behörde gemeinsam mit dem Essener Polizeipräsidenten Frank Richter sowie dem Präsidenten der Bundespolizeidirektion Sankt Augustin, Andreas Jung, und dem Beigeordneten für Sicherheit und Recht der Stadt Duisburg, Paul Bischof vor. (more…)

Aktuell

Ergebnisse zum ersten Gewaltmonitoring an Schulen

Die Gewaltvorkommnisse an schleswig-holsteinischen Schulen werden seit dem Schuljahr 2018/19 erstmals systematisch in einer Datenbank erfasst. Bildungsministerin Karin Prien stellte heute (9. Dezember) die Ergebnisse des ersten Jahres vor: "„Wir wollen wissen, wie oft es zu Gewalt an unseren Schulen kommt und was die Hintergründe ...

Schleswig-Holstein erarbeitet “Landesaktionsplan gegen Rassismus”

Für Innenminister Hans-Joachim Grote ist der Kampf gegen Hass und Rassismus eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Das machte er heute (09. Dezember) in seiner Rede auf der Dialogveranstaltung "Schleswig-Holstein gegen Rassismus" deutlich: ""Verunglimpfung, Hass und Gewaltexzesse sind in Zeiten der so genannten sozialen Medien anscheinend ein Bestandteil unserer ...

Innenminister Herrmann zum Messerangriff auf Polizisten

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat den heutigen Messerangriff auf einen 30-jährigen Polizeiobermeister am Münchner Hauptbahnhof als einen "schrecklichen und hinterhältigen Angriff" bezeichnet. Ein zunächst unbeteiligter 23-jähriger Deutscher stach dem Polizisten bei einer Kontrolle einer anderen Person, die mit dem Tatverdächtigen in keinem Zusammenhang stand, unvermittelt ...

Erste Festnahmen im Augsburger Tötungsdelikt

Die Augsburger Kriminalpolizei hat einen Tag nach der tödlichen Attacke auf einen 49-jährigen Mann am Augsburger Königsplatz den Haupttäter identifiziert und festgenommen. Im Laufe des heutigen Nachmittags erfolgte außerdem die Festnahmen eines weiteren Mittäters. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat diesen schnellen Ermittlungserfolg der Augsburger Kripo ...

„Rechtsextremismus ist die größte Bedrohung für unsere Demokratie“

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport und Sprecher der SPD-geführten Innenressorts, Boris Pistorius, hat ein positives Fazit nach der Herbstkonferenz der Innenminister gezogen, die heute (06.12.2019) in Lübeck zu Ende gegangen ist. Im Mittelpunkt der zweitägigen Gespräche standen etwa Maßnahmen gegen den Rechtsextremismus, Fragen ...

Keine Waffen in die Hände von Verfassungsfeinden!

Der Innenausschuss des Deutschen Bundestags hat am 4. Dezember 2019 eine Änderung des Waffengesetzes beschlossen. Personen, die Mitglied einer verfassungsfeindlichen Organisation sind, können nun konsequent entwaffnet werden. Innenminister Thomas Strobl hatte das bereits bei der Innenministerkonferenz im Frühjahr 2019 vorgeschlagen. "Keine Waffen in die Hände von ...

Inbetriebnahme des Digitalfunks in der U-Bahn Nürnberg-Fürth

  Ein bundesweit einheitliches und krisensicheres Funknetz für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in Deutschland ist der leitende Gedanke des Digitalfunks BOS. Bayerns Innenstaatssekretär Gerhard Eck hat heute am Nürnberger U-Bahnhof Herrnhütte gemeinsam mit Vertretern der Städte Nürnberg und Fürth, des Polizeipräsidiums Mittelfranken, der ...

Herrmann kündigt Umwidmung der Polizeiinspektion Nürnberg-Flughafen in eine Grenzpolizeiinspektion und eine Grenzpolizeigruppe am Flughafen Memmingen an

Wie Bayerns Innenminister Joachim Herrmann heute angekündigt hat, wird zum 1. Januar 2020 die Polizeiinspektion Nürnberg?Flughafen in eine Grenzpolizeiinspektion (GPI) umgewidmet und am Allgäu Airport Memmingen aus der Verfügungsgruppe Flughafen der Polizeiinspektion Memmingen eine neue Grenzpolizeigruppe (GPG) gebildet. Die Direktion der Bayerischen Grenzpolizei wird die ...

Innenministerkonferenz beschließt sächsische Initiativen für mehr Sicherheit

Während der zweitägigen Herbstkonferenz in Lübeck haben die Innenminister und –senatoren der Länder insgesamt 60 verschiedene Tagesordnungspunkte beraten. Dabei wurden zahlreiche Beschlüsse zur Bekämpfung des gewaltbereiten Extremismus, insbesondere dem Rechtsextremismus, zur Stärkung der Sicherheitsbehörden Verfassungsschutz und Polizei sowie im Bereich von Flüchtlings- und Ausländerangelegenheiten gefasst. Die ...

13.000 Strafanzeigen kamen über die Onlinewache

Rund 13.000 Strafanzeigen sind im ersten Jahr nach ihrem Start über die Onlinewache bei der Polizei eingegangen. Darunter waren 5400 Betrugs- und 2000 Diebstahlsdelikte sowie 1400 Sachbeschädigungen und 4100 andere Strafanzeigen. Daneben wurden 1300 Hinweise über die Onlinewache an die Polizei übermittelt. Die Onlinewache wurde als ...

Geldwäscheprävention – Gemeinsame Aktion von Bund und Ländern

Die Freie Hansestadt Bremen hat Ende November gemeinsam mit den anderen Bundesländern im Bereich der Geldwäscheprävention an der erstmaligen Durchführung einer "Konzertierten Aktion" unter Federführung der Financial Intelligence Unit (FIU)* teilgenommen. Im Rahmen der konzertierten Aktion fanden in sämtlichen Bundesländern Prüfungen bei Kfz-Händlern, insbesondere bei ...

Aktuelle Veranstaltungen

Fachvortrag für Ermittlungspersonen: PSYCHOLOGIE – KÖRPERSPRACHE – OPERATIVE FALLANALYSE – PROFILING
Der BDK Frankfurt am Main lädt am Mittwoch, 11.12.19, 14:00 - 16:00 Uhr, zu einem spannenden Fachvortrag ein. Der bekannte Kriminal- & Geheimdienstanalyst Mark T. Hofmann wird einen kurzweiligen Vortrag ...

Cop2Cop-Partner

Ausgewiesener Partner für Polizei-, Behörden- sowie Securitybekleidung und -Ausrüstung.
ENFORCER Pülz in Ubstadt-Weiher bietet zuverlässig seit 1992 Selbstschutzartikel, Pfefferspray und Handschellen sowie Stichschutzwesten u.v.m. Daher beliefern ...

Gewerkschaft der Polizei

GdP Berlin kritisiert Parkraumbewirtschaftung und fordert Lösung für Schichtdienstleistende
Die Hauptstadtpolizei soll 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr für die Sicherheit auf Berlins Straßen sorgen. Das bedeutet, dass Kolleginnen und Kollegen auch mitten in der Nacht ...

Deutsche Polizeigewerkschaft

Steigende Gewalt, Brutalität und Rücksichtslosigkeit
Es ist an der Zeit, das die Politik nun endlich reagiert und nach der Schaffung der rechtlichen Voraussetzungen im PolG NRW auch Taten folgen lässt! Wir erheben jährlich die steigenden ...

Bund Deutscher Kriminalbeamter

Beschuldigte dürfen sich voraussichtlich künftig wieder uneingeschränkt zur Tat äußern!
Bundestag beschließt Neuregelung des Rechts auf notwendige Verteidigung in geänderter Fassung – Erfolg für den BDK. In seiner Sitzung am 14.11.2019 nahm der Deutsche Bundestag mit den Stimmen der Regierungsparteien den ...

Polizei

2020 deutliche Verbesserungen für Personal bei der Polizei
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann begrüßt den vom Ministerrat beschlossen Entwurf für den Nachtragshaushalt 2020: "Wir haben für das Innenministerium und die ihm nachgeordneten Behörden noch mal deutliche Verbesserungen erreicht. Im ...

Bundespolizei

GdP zu Seehofer-Ankündigung: „Bundespolizei fährt schon unter Volllast“
Seit dem gestrigen Mittwoch ist die Bundespolizei zu mehr Kontrollen an den Grenzen angewiesen, um die unerlaubte Einreise zu unterbinden. Das melden verschiedene Medien unter Berufung auf Aussagen von Bundesinnenminister ...

Parteien

Rechte Hetzer durch Übernahme ihrer Forderungen zu bekämpfen, ist ein gefährlicher Holzweg
„Die Herkunft eines Tatverdächtigen hat in einem Polizeibericht in der Regel ebenso wenig zu suchen wie dessen Schuhgröße oder Musikgeschmack. Rechten Hetzern wird damit leichtfertig ein Mittel in die Hand ...

Innere Sicherheit

Deutschlands Innenminister beschließen in Lübeck die Modernisierung des polizeilichen Informationswesens
„Dass wir diesen wichtigen Schritt jetzt gehen können, dafür haben wir auf der Innenministerkonferenz im Saarland 2016 mit der Saarbrücker Agenda den Grundstein gelegt“, sagt Innenminister Klaus Bouillon. „Eine Entwicklung, ...

Beamten-Tarifrecht

900 Bedienstete werden befördert und höhergruppiert
Bedienstete der Brandenburger Polizei werden auch in diesem Jahr befördert beziehungsweise höhergruppiert. Als eine seiner ersten Amtshandlungen hat Innenminister Michael Stübgen der diesjährigen Beförderungsrunde zugestimmt, die insgesamt 900 Bediensteten zu ...

Justiz

Erweiterungsbau des Amtsgerichts Weinheim übergeben
Das Amtsgericht Weinheim feiert die Fertigstellung seines modernen Erweiterungsgebäudes. Auf rund 470 Quadratmetern Fläche wurde Platz für das Nachlassgericht geschaffen. Das denkmalgeschützte Gebäude des Amtsgerichts Weinheim ist erweitert worden. Auf rund ...

Strafvollzug

Von der Uni in den Justizvollzug
Die ersten Stipendiaten für das Studienfach Rechtspsychologie starten in das Berufsleben Zwei Jahre lang haben sie gelernt, geforscht und gebüffelt, nun freuen sie sich über ihren Abschluss: Die ersten beiden Justiz-Stipendiaten ...

Security

Schutz von Arbeitsagenturen kostet jährlich über 17 Millionen Euro
Die Personalverantwortliche der Bundesagentur für Arbeit spricht davon, dass der Umgang in den Jobcentern „rauer“ geworden und es zu einer „Grundverrohung“ gekommen sei – die Auswirkungen sind teuer, denn die ...