Forschung zu verfassungsfeindlichen Tendenzen in der Polizei

23. Juni 2021 | Thema: Aktuell, Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Wie kann man verfassungsfeindliche Tendenzen in der Polizei erkennen und entschlossen dagegen angehen? Dieser Frage ging man am 21.06.2021 auf Antrag der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestag nach. ... (Weiterlesen)


Sexueller Missbrauch von Kindern

17. Mai 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Strafbarkeit der Verbreitung und des Besitzes von Anleitungen zu sexuellem Missbrauch von Kindern Kinder sind die jüngsten und schwächsten Opfer bei schrecklichen und menschenverachtenden Straftaten sexueller Gewalt. Sie zu schützen, gehört ... (Weiterlesen)


Sebastian Fiedler: Wo bleibt die vorausschauende (Kriminal)Politik?

3. Mai 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Die Bewältigung der Pandemie durch die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern weist erschreckend viele Parallelen zu dem Mangel an Vorausschau bei wegweisenden kriminalpolitischen Entscheidungen auf. Offener Brief Während viele Wissenschaftler und ... (Weiterlesen)


Wenn Kinder Tod und Gewalt erleben…

29. April 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Tagesnew | Drucken
Internationale Fachtagung des Bund Deutscher Kriminalbeamter, der Thomas-Morus-Akademie Bensberg und der World Childhood Foundation zum Kinderschutz und zu den Folgen von sexueller Gewalt. Die aktuelle Bewertung der Lage von Kindern in ... (Weiterlesen)


Bekanntwerden rassistischer und misogyner Chatgruppen im BKA

23. April 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Der Verband Bundeskriminalamt ist bestürzt über die Vorgänge, die zu den internen Ermittlungen innerhalb der Sicherungsgruppe des BKA geführt haben. Bekanntwerden rassistischer und misogyner Chatgruppen im BKA Derartiges Verhalten darf in keiner ... (Weiterlesen)


Digitalisierung – Was sind die größten Herausforderungen für die Sicherheitsbehörden?

6. April 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Die derzeitige Phase der Digitalisierung wird von vielen als Beginn der vierten industriellen Revolution bezeichnet. Nach der Mechanisierung mittels Wasser- und Dampfkraft durch die Erfindung der Dampfmaschine, der Massenfertigung mit ... (Weiterlesen)


Wichtige kriminalpolitische Gesetzgebung noch bis zum Sommer erforderlich

2. März 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Die Legislaturperiode dauert effektiv nur noch wenige Monate. Bis dahin gibt es kriminalpolitisch noch vieles zu tun. Wir haben hierzu jeweils klare Erwartungshaltungen an den Bundestag. Niemand hat vorausgeahnt, welches Chaos ... (Weiterlesen)


Bundesrat nimmt Forderung von RISKID und BDK auf

17. Februar 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Kinder brauchen unsere Fürsorge, weil sie noch nicht in der Lage sind, ihre existenziellen Bedürfnisse selbst zu erfüllen. Sie sind von unserem Schutz und unserer Hilfe abhängig. Leider kommt es in ... (Weiterlesen)


Neuregelung der Bestandsdatenauskunft scheitert im Bundesrat

15. Februar 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Am 12.02.2021 trat der Bundesrat zu seiner 1.000. Sitzung zusammen, während acht Gesetze aus dem Bundestag passierten, fehlte die Mehrheit für die Neuregelung der manuellen Bestandsdatenauskunft. Das Bundesverfassungsgericht stellte mit Beschluss ... (Weiterlesen)


Die Kriminalitätsstatistiken für die Jahre 2020 und 2021 sind so wertlos wie keine zuvor

1. Februar 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
In wenigen Wochen werden die Polizeien der Länder und des Bundes die alljährliche Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) vorstellen. Dass wir in Anbetracht der geltenden Anti-Corona-Maßnahmen erhebliche Rückgänge der Fallzahlen in den ... (Weiterlesen)


Wie unabhängig sind die Staatsanwaltschaften in Deutschland?

28. Januar 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Wie unabhängig sind die Staatsanwaltschaften in Deutschland? Diese Frage führte in der Vergangenheit oft zu Kritik und Problemen. Jetzt legte das BMJV einen Referentenentwurf zur Stärkung der Unabhängigkeit der Staatsanwaltschaften vor. ... (Weiterlesen)


Corona erzwingt längst überfällige Fortschritte

25. Januar 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Was tun die Polizeibehörden der Länder und des Bundes für den Schutz ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Zeiten von Corona? Wenn man sich die aktuellen Zustände in den einzelnen Behörden ansieht, ... (Weiterlesen)


2021 wird ein “unvergleichbares” Jahr werden – die Pandemie als Tatgelegenheit

15. Januar 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Bereits zu Beginn der Pandemiekrise im Frühjahr 2020 haben wir mit dem Wissenschaftlichen Beirat des BDK bestimmte Veränderungen der Kriminalitätslandschaft beraten. Wir diskutierten z. B. Veränderungen der Vertriebswege auf Rauschgiftmärkten, die ... (Weiterlesen)


2020 – kein gewöhnliches Jahr

4. Januar 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Das Jahr 2020 hat die Welt verändert – auch die der Sicherheitsbehörden. Die weltweite Pandemie hat derart tiefgreifende Einschnitte in Gesellschaft und Wirtschaft hinterlassen, dass diese noch Jahre später nachwirken ... (Weiterlesen)


Regierungsentwurf zur Bekämpfung der Geldwäsche

11. Dezember 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Die Bundesregierung will gegen Geldwäsche effektiver und stärker vorgehen. Neben einer ersten Debatte im Bundestag gaben im Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz mehrere Sachverständige, darunter der BDK, vertreten durch seinen ... (Weiterlesen)


BDK befürchtet starken Anstieg des Schmuggels illegaler Böller

24. November 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Wieder erhitzt eine Diskussion die Gemüter in der Corona Krise. Silvesterfeuerwerk ja oder nein? Für den BDK stellt sich primär die Frage, wie ein Verbot der Silvesterfeuerwerke kontrolliert und geahndet ... (Weiterlesen)


Grüne Abgeordnete Canan Bayran irrt durch die “Knoblauch-Affäre”

18. November 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Der Vorsitzende des BDK Bundespolizei, Thomas Mischke: "Ich habe den Eindruck, dass die Abgeordnete Canan Bayram (Grüne) ein extrem gestörtes Verhältnis zur Polizei hat, zumindest lassen ihre Veröffentlichungen und Aktionen ... (Weiterlesen)


„Querdenker“- Demonstration in Leipzig

15. November 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen | Drucken
Der BDK Sachsen verurteilt die Ausschreitungen im Rahmen des Demonstrationsgeschehens in Leipzig vor einer Woche. Auch die dadurch entfachte Diskussion über den Einsatz der Polizei sieht der BDK in höchstem ... (Weiterlesen)


Nach Millionen-Coup – Kripo-Gewerkschaft fordert Professionalisierung und Neuaufstellung beim Zoll

15. November 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Die Nachricht über den spektakulären Einbruch in das Zollgebäude in Emmerich am 01. November und den Millionen-Coup ist derzeit in aller Munde. Sie führt vor allem zu einer Frage, nämlich ... (Weiterlesen)


Internationale BDK – Fachtagung „Wenn Pandemie den Lockdown auslöst”

10. November 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Politik, Polizei, Wissenschaft und Kirchen ziehen Fazit zur ersten Welle der Pandemie und diskutieren die Herausforderungen kurz vor der gerade beginnenden zweiten massiven Ausbreitung des Covid19 Virus in Deutschland anlässlich ... (Weiterlesen)