Gespräch mit Innenminister Joachim Herrmann

18. Oktober 2019 | Thema: Bayern, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Der BDK Vorstand war zu Gast zu einem Gespräch im Innenministerium. Der Gesetzentwurf der Bundesregierung zur Neuregelung des Rechts der notwendigen Verteidigung (Bundesrat-Drucksache 364/19) war unter anderem eines unserer Anliegen. Wir stellten ... (Weiterlesen)


Verfassungstreue versus Führungsfehlverhalten – eine kritische Betrachtung

15. Oktober 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Unverzeihliche Vorfälle in unserer Landespolizei nagten in den vergangenen Monaten am guten Ruf unserer Polizei, darunter waren auch schwere Vorwürfe gegen Angehörige des Spezialeinsatzkommandos (SEK). Unverzeihlich bleibt es auch für uns ... (Weiterlesen)


Danke an alle beteiligten Einsatzkräfte in Halle/ Saale

11. Oktober 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Der BDK Sachsen- Anhalt dankt allen Einsatzkräften, insbesondere den Polizeibeamten, für ihr aufopferndes und entschlossenen Handeln bei der Terror- Lage am 09.10.2019. Danke an alle beteiligten Einsatzkräfte in Halle/ Saale Durch schnelles ... (Weiterlesen)


Bosbach-Kommission empfiehlt zahlreiche BDK-Forderungen

25. September 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Ein Zwischenbericht zur Bekämpfung der Clankriminalität mit 21 Empfehlungen der Bosbach-Kommission u.a. zu Fragen der Kripoausbildung, Karrierechancen bei der Kripo und die Kommissionsfähigkeit der Kripo. Die Empfehlungen findet man seit ... (Weiterlesen)


Bundesvorstandssitzung mit weitreichenden Beschlüssen

23. September 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Zwischen 18.- 20. September 2019 traf sich der Bundesvorstand des BDK in Magdeburg. Bundesvorstandssitzung mit weitreichenden Beschlüssen Die eng getaktete Sitzung begann nach dem schon längerfristig angekündigten Rücktritt von Pia Licht. Sie ... (Weiterlesen)


Kripo-Gewerkschaft begrüßt Unternehmensstrafrecht; Gegenwind war erwartbar

6. September 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert seit der vom ehemaligen NRW-Justizminister Thomas Kutschaty im Jahr 2012 wiederbelebten Debatte um ein deutsches Unternehmensstrafrecht dessen Einführung. In diesen Tagen wird nun von den ... (Weiterlesen)


BDK NRW fordert Zulagen für u.a. Bearbeitung von Kinderpornografie

3. September 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
  Zulagen für Wechseldienst, Dienst zur Nachtzeit oder an Feiertagen sind bei der Polizei anerkannter Standard. Stark psychisch belastende Tätigkeiten bei der Kripo werden dabei gerne übersehen. Der BDK fordert daher, ... (Weiterlesen)


BDK Offensive: „Kriminalpolizei 2020“. Strategische Ausrichtung der Kriminalpolizei Sachsen-Anhalt

28. August 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Im Juni 2019 gab es einen Strategieworkshop der Abteilungsleiterin 2 des Ministeriums für Inneres und Sport (MI), Frau Bergmann, mit den Leitern der Behörden und der Fachhochschule Polizei. Bei diesem ... (Weiterlesen)


Blick nach vorne

23. August 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Intensiv mit der Zukunft beschäftigt war der Landesvorstand auf seiner aktuellen Sitzung - und zum Dauerbrenner „Ausbildung für Kriminalitätsbekämpfung“ gab Carsten Rose, Direktor der Polizeiakademie Niedersachsen, als Ansprechpartner in verantwortlicher ... (Weiterlesen)


Sachstand zum “neuen” Sicherheits- und Ordnungsgesetz M-V

16. August 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Nachdem wir bereits im März mit der Verbandsanhörung zur geplanten SOG-Novellierung eine schriftliche Stellungnahme abgegeben haben, sind nun die Termine zur Anhörung im Landtag benannt worden. Der BDK M-V hat bereits ... (Weiterlesen)


Übertarifliche Zulagen beschlossen – wo bleibt die Umsetzung in MV?

8. August 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Bereits im Mai 2019 hat offenbar die Tarifgemeinschaft deutscher Länder den Beschluss gefasst, ähnlich der Regelungen im Bund, für bestimmte Berufsgruppen im öffentlichen Dienst eine übertarifliche Fachkräftezulage gewähren zu können. Damit ... (Weiterlesen)


Schlechte Nachrichten

7. August 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Nur schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten, wenn die Meldung es auf die Titelseiten der Medien schaffen soll. Beim Thema „Polizei“ gibt es da zurzeit anscheinend Gedränge. Und zwar in doppeltem Sinne: ... (Weiterlesen)


Verband Bundespolizei im Gespräch mit dem NRW Polizeiinspekteur

5. August 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Mehr als zwei Stunden sprachen im NRW Innenministerium der Inspekteur der Polizei NRW, Herr Bernd Heinen und der Verbandsvorsitzende des BDK Bundespolizei, Thomas Mischke. Bei dem Gespräch ging es primär ... (Weiterlesen)


Novelle des Geldwäschegesetzes – Massive Sicherheitslücken befürchtet

1. August 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
"Olaf Scholz macht sich in der heutigen Kabinettssitzung Christian Morgensterns Textzeile zu eigen: „Was nicht sein kann, das nicht sein darf.“. Er hat eines der größten Sicherheitsprobleme von seinem Vorgänger ... (Weiterlesen)


Raubbau an der saarländischen Kriminalpolizei

30. Juli 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
Die aktuelle Diskussion um die Handlungsfähigkeit der saarländischen Polizei ist mehr als überfällig. In der Vergangenheit ebbten die Diskussionen regelmäßig in kürzester Zeit mehr oder weniger ergebnislos ab. Angesichts des massiven ... (Weiterlesen)


Die Arbeit ist da

19. Juli 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Derzeit landauf, landab im Fokus: Personalverteilung. Alle warten auf "die Neuen". Zu befürchten: Wieder wird eine große Zahl der Studierenden die Ausbildung ohne Bachelorabschluss beenden und draußen fehlen. Und jetzt? Letztes ... (Weiterlesen)


Eine deutlich erkennbare Linie gegen Rechtsextremismus und seine Netzwerke durch Deutschland ziehen – der BDK Bundesvorstand muss handeln

17. Juli 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Ein sehr persönlicher Debattenbeitrag der Landesvorsitzenden der Verbände Mecklenburg-Vorpommern, Eike Bone-Winkel, und Berlin, Daniel Kretzschmar Der politische Wandel und die Parteien Deutschland unterliegt aus vielerlei Gründen einem massiven Wandel der Gesellschaft und ... (Weiterlesen)


Kommentar zum Gesetzesentwurf der Landesregierung bzgl. des neuen SOG M-V (Landtags-Drucksache 7/3694)

3. Juli 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Was musste man in den letzten Tagen nicht alles für Kommentare zum neuen Gesetzesentwurf des SOG M-V lesen und sehen: “Stasi Reloaded”, “Lasst meine Mutter in Ruhe”, “Sogenannte Sicherheit”, “Staatstrojaner”, ... (Weiterlesen)


Narrenstück oder Schmierenkommödie?

24. Juni 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Wenn das Ganze nicht so ernst wäre könnte man eigentlich nur noch lauthals lachen. Aber dem BDK Landesverband Niedersachsen ist mitnichten zum Lachen zumute, wenn man sich die politischen Narreteien ... (Weiterlesen)


Fahndungskostenpauschale und Bekleidungsgeld – Streichung mit Beigeschmack!

21. Juni 2019 | Thema: Brandenburg, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Wenn Kollegen, die fleißig ermitteln, Durchsuchungen und Festnahmen realisieren und die immer wieder gern durch Polizeiführung und Politik gelobten Ergebnisse abliefern, um ihre verdienten Pauschalen gebracht werden, so kann etwas ... (Weiterlesen)