Erstmals ausgewogenes Geschlechterverhältnis in der ordentlichen Gerichtsbarkeit

5. März 2021 | Thema: Baden-Württemberg, Justiz | Drucken
In der ordentlichen Gerichtsbarkeit Baden-Württembergs ist zum ersten Mal in der Geschichte das Verhältnis zwischen Frauen und Männern ausgewogen. Es gibt gleich viele Staatsanwältinnen wie Staatsanwälte und Richterinnen wie Richter. Erstmals ... (Weiterlesen)


Videoverhandlungen und Digitalisierungsschub für die Justiz

22. Februar 2021 | Thema: Baden-Württemberg, Justiz | Drucken
Die flächendeckende Möglichkeit zur Durchführung von Videoverhandlungen ist ein wichtiger Schritt hin zur „digitalen Justiz Baden-Württemberg“. In Baden-Württemberg wird die Möglichkeit zur Durchführung von Videoverhandlungen in der Fläche weiter ausgerollt. Insgesamt ... (Weiterlesen)


“Kein Täter werden”

12. Februar 2021 | Thema: Bayern, Justiz | Drucken
Ab sofort bietet das Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU Klinikum) als assoziierter Standort des Präventionsnetzwerks "Kein Täter werden" Menschen mit pädophiler Neigung therapeutische Hilfe unter Schweigepflicht. Das Bayerische Staatsministerium der Justiz ... (Weiterlesen)


Minister der Justiz unterstützt gemeinsame Kampagne des Landespräventionsrats Nordrhein-Westfalen und des WEISSEN RINGS „Kein Anschluss … für Betrüger am Telefon“

8. Februar 2021 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
In den nächsten Wochen werden viele Seniorinnen und Senioren die Impfzentren in Nordrhein-Westfalen aufsuchen. Der Aufenthalt in den Wartebereichen ist aus Sicht von Minister der Justiz Peter Biesenbach genau der ... (Weiterlesen)


Neuer Bürgerservice Justiz am Amtsgericht Karlsruhe startet

8. Februar 2021 | Thema: Baden-Württemberg, Justiz | Drucken
Ein neuer Bürgerservice Justiz am Amtsgericht Karlsruhe ist die zentrale Anlaufstelle für alle Rechtsanliegen von Bürgerinnen und Bürgern. Das Serviceangebot ist übersichtlich, unkompliziert und niedrigschwellig. Am Amtsgericht Karlsruhe nimmt ein bislang ... (Weiterlesen)


Nordrhein-Westfalen übernimmt den Vorsitz der Justizministerkonferenz

21. Januar 2021 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mit Beginn des neuen Jahres hat Nordrhein-Westfalen den Vorsitz der Konferenz der Justizministerinnen und -minister, -senatorinnen und -senatoren (JuMiKo) der Bundesländer übernommen. Zuletzt stand Nordrhein-Westfalen diesem Gremium zur Koordinierung der ... (Weiterlesen)


Landesregierung stärkt Personal der Gerichte und Staatsanwaltschaften weiter

21. Januar 2021 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Serviceeinheiten sind in der Justiz die zentrale Schaltstelle zwischen den Spruchkörpern, den Richterinnen und Richtern, den Rechtspflegerinnen und Rechtspflegern und den Rechtsuchenden. Eine funktionsfähig schnell arbeitende Justiz braucht gut ... (Weiterlesen)


Gesetz gegen Rechtsextremismus und Hasskriminalität kann zeitnah in Kraft treten

13. Januar 2021 | Thema: Bayern, Justiz | Drucken
Das Gesetz zur Bekämpfung von Rechtsextremismus und Hasskriminalität kann zeitnah in Kraft treten. Der Deutsche Bundestag hat dafür heute in erster Lesung über den Gesetzesentwurf zur Anpassung der Regelungen über ... (Weiterlesen)


Landesregierung verabschiedet Gesetzentwurf zur ambulanten Resozialisierung und zum Opferschutz in Schleswig-Holstein

13. Januar 2021 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Das Kabinett hat heute (12. Januar) den Entwurf eines Gesetzes zur ambulanten Resozialisierung und zum Opferschutz in Schleswig-Holstein (ResOG SH) beschlossen und dem Landtag zugeleitet. Bereits das Bundesverfassungsgericht hat den ... (Weiterlesen)


Bilanz der Justiz in Bayern

29. Dezember 2020 | Thema: Bayern, Justiz | Drucken
Das Jahr 2020 stand weltweit im Zeichen der Corona-Pandemie. Bayerns Justizminister Georg Eisenreich: "Corona macht keine Ausnahmen und hat unsere Gerichte, Staatsanwaltschaften und Justizvollzugsanstalten vor große Herausforderungen gestellt. Die Justiz ... (Weiterlesen)


Landtag verabschiedet neues Maßregelvollzugsgesetz

10. Dezember 2020 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Der Landtag hat am 09.12. Änderungen am Maßregelvollzugsgesetz und das neue Gesetz zur Hilfe und Unterbringung von Menschen mit Hilfebedarf infolge psychischer Störungen (PsychHG) beschlossen. Die Landesregierung hatte dazu Gesetzentwürfe ... (Weiterlesen)


Opferschutzbeauftragte setzt erfolgreiche Arbeit fort: Elisabeth Auchter-Mainz für drei weitere Jahre zur Opferschutzbeauftragten bestellt

7. Dezember 2020 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Als erste Beauftragte für den Opferschutz des Landes Nordrhein-Westfalen ist Elisabeth Auchter-Mainz seit dem 1. Dezember 2017 als zentrale Ansprechpartnerin für alle Opfer von Straf- und Gewalttaten und deren Angehörige ... (Weiterlesen)


Mehr Wissen für den Ausstieg aus der rechten Szene

2. Dezember 2020 | Thema: Justiz, Niedersachsen | Drucken
Niedersachsen stärkt die Ausbildung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Aussteigerprogrammen. Dazu wurde im Landes-Demokratiezentrum erstmalig eine Qualifizierungsmaßnahme entwickelt, die sowohl die Erfahrungen und Methoden der Praxis als auch die aktuelle ... (Weiterlesen)


“Durch eine flächendeckende Versorgung in der ambulanten Nachbetreuung von Gewalt- und Sexualstraftätern sorgen wir für mehr Sicherheit in ganz Bayern.”

30. November 2020 | Thema: Bayern, Justiz | Drucken
Zum 1.12.2020 wird in Regensburg die erste Außenstelle der Psychotherapeutischen Fachambulanz Nürnberg für Gewalt- und Sexualstraftäter eröffnet. Ab dem morgigen Tag nehmen ein Psychologe, eine Sozialpädagogin sowie eine Verwaltungsfachkraft in ... (Weiterlesen)


Betrug mit Corona-Hilfen: Erste Verfahren abgeschlossen

30. November 2020 | Thema: Justiz, Niedersachsen | Drucken
Die Zahl der Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts zu Unrecht in Anspruch genommener Corona-Hilfen steigt weiter an. Ermittelten die Strafverfolger Anfang Oktober 2020 noch in 1.052 Verfahren, stieg die Zahl Anfang ... (Weiterlesen)


Landesdrogenbeauftragter Stephan Kolling für Schaffung einer Rechtsgrundlage zur Ermöglichung von Drug-Checking im Saarland

28. November 2020 | Thema: Justiz, Saarland | Drucken
Anders als in vielen Nachbarstaaten, etwa der Schweiz, Österreich und Luxemburg, scheiterte die Einführung von Drug-Checking in der Bundesrepublik bisher an rechtlichen Hürden. Jetzt hat das Bundesland Hessen eine Bundesratsinitiative ... (Weiterlesen)


Rechtpolitische Initiativen auf den Weg gebracht

28. November 2020 | Thema: Baden-Württemberg, Justiz | Drucken
Die Justizministerkonferenz hat wichtige Initiativen aus Baden-Württemberg beschlossen. Die Initiativen sehen unter anderem einen verstärkten Schutz von Kinder in Gerichtsverfahren vor. Außerdem sollen Verbraucherrechte bei Dauerschuldverhältnisse, etwa bei Mobilfunkverträgen, gestärkt ... (Weiterlesen)


Herbstkonferenz der Justizministerinnen und Justizminister beendet

27. November 2020 | Thema: Justiz | Drucken
Auf zwei Tage war die Konferenz der Justizministerinnen und -minister der Länder (JuMiKo) eigentlich ausgelegt. Heute (Donnerstag, 26. November 2020) – bereits einen Tag früher als geplant – haben die ... (Weiterlesen)


Personalgewinnung für die Justiz.NRW – Ausgezeichnete Kommunikation und neue Kampagnen

26. November 2020 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Das Personalmarketing der Justiz.NRW ist für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet worden. Am 16. November 2020 vergab das Trendence Institut zwei der begehrten Trendence Awards an die Justiz.NRW. Am 20. November ... (Weiterlesen)


Fachtagung des Justizministeriums zur Prävention von Linksextremismus in Niedersachsen

24. November 2020 | Thema: Justiz, Niedersachsen | Drucken
    80 Experten aus Forschung und Praxis beraten heute auf einer Onlinetagung des Landesprogramms für Demokratie und Menschenrechte, wie die Entstehung von Linksextremismus in Niedersachsen verhindert werden kann. Justizministerin Barbara Havliza ... (Weiterlesen)