Forschung zu verfassungsfeindlichen Tendenzen in der Polizei

23. Juni 2021 | Thema: Aktuell, Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Wie kann man verfassungsfeindliche Tendenzen in der Polizei erkennen und entschlossen dagegen angehen? Dieser Frage ging man am 21.06.2021 auf Antrag der Bundestagsfraktion von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Bundestag nach. ... (Weiterlesen)


Einsatz künstlicher Intelligenz für Polizeiarbeit forcieren

15. Juni 2021 | Thema: Aktuell, Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
Über die Bedeutung Künstlicher Intelligenz für die Polizeiarbeit sprach der DPolG-Bundesvorsitzende Rainer Wendt mit dem Mitglied des Europäischen Parlaments Tom Vandenkendelaere (BEL) und dem Präsidenten der Europäischen Polizeiunion (EPU) Gerrit ... (Weiterlesen)


Personalpolitik

4. Juni 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) blickt mit Sorge auf den am Donnerstag veröffentlichten Verfassungsschutzbericht. Die weiterhin hohe Gewaltbereitschaft der linksextremistischen Szene, vor allem aber das wachsende rechtsextremistische Personenpotential verdeutlichen den ... (Weiterlesen)


Fälschung von Impfpässen unterbinden

31. Mai 2021 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
Es kursieren immer mehr gefälschte Impfpässe in Deutschland. DPolG-Bundesvorsitzender Rainer Wendt fordert deshalb, dass die Polizei Zugriff auf die Daten Geimpfter bekommen sollte. In einem Beitrag für die aktuelle Bayerische ... (Weiterlesen)


neuer § 192a StGB

17. Mai 2021 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
Die DPolG begrüßt den vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachten neuen Straftatbestand der verhetzenden Beleidigung (neuer § 192a StGB). Demnach soll mit Geldstrafen oder Freiheitsstrafen von bis zu zwei Jahren ... (Weiterlesen)


Sexueller Missbrauch von Kindern

17. Mai 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Strafbarkeit der Verbreitung und des Besitzes von Anleitungen zu sexuellem Missbrauch von Kindern Kinder sind die jüngsten und schwächsten Opfer bei schrecklichen und menschenverachtenden Straftaten sexueller Gewalt. Sie zu schützen, gehört ... (Weiterlesen)


Politisch motivierte Kriminalität

11. Mai 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen sieht in der heute von Innenminister Boris Pistorius vorgestellten Statistik zur politisch motivierten Kriminalität eine Entwicklung, die nicht nur die Sicherheitsbehörden fordert, sondern im ... (Weiterlesen)


Prioritätengruppe 3 in Niedersachsen

7. Mai 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei | Drucken
GdP kritisiert weiterhin den Stufenplan zur Öffnung der Prioritätengruppe 3 in Niedersachsen Hannover, 6. Mai 2021: Am heutigen Donnerstag gibt das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung Infoblätter für ... (Weiterlesen)


Extremistische Aktivitäten

6. Mai 2021 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
Mit Besorgnis hat die DPolG auf die heute vom Bundesinnenminister vorgestellten Zahlen zur politisch motivierten Kriminalität 2020 reagiert. Die Zahl der politisch motivierten Straftaten ist im vergangenen Jahr im Vergleich ... (Weiterlesen)


Investitionen in die Polizeiarbeit

6. Mai 2021 | Thema: Baden-Württemberg, Gewerkschaft der Polizei | Drucken
Der heute von der Landesregierung vorgestellte Koalitionsvertrag wirft Fragen auf. Wird genügend Budget in die Polizeiarbeit der Zukunft und in die Besoldung investiert, und kann das geplante Landesantidiskriminierungsgesetz für Baden-Württemberg ... (Weiterlesen)


GdP Hessen erwartet eine öffentliche Entschuldigung!

4. Mai 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei | Drucken
Zur PM der Staatsanwaltschaft Frankfurt im Zusammenhang mit dem Komplex NSU 2.0 ist die hessische GdP zunächst einmal erleichtert, dass der noch immer bestehende Generalverdacht, der auf den Kolleginnen und ... (Weiterlesen)


Verbot von Querdenker-Demos

3. Mai 2021 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt hat angesichts der zahlreichen Verstöße gegen Hygiene- und Abstandsregeln bei Demonstrationen von Querdenkern am 1. Mai-Wochenende ein Verbot solcher Versammlungen gefordert. Gegenüber der Neuen Osnabrücker Zeitung ... (Weiterlesen)


Sebastian Fiedler: Wo bleibt die vorausschauende (Kriminal)Politik?

3. Mai 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Die Bewältigung der Pandemie durch die politisch Verantwortlichen in Bund und Ländern weist erschreckend viele Parallelen zu dem Mangel an Vorausschau bei wegweisenden kriminalpolitischen Entscheidungen auf. Offener Brief Während viele Wissenschaftler und ... (Weiterlesen)


Anspruch auf Freizeitausgleich für Polizeibeamte

30. April 2021 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft hatte es u.a. gefordert und bekam nun recht. Polizeibeamte des Bundes haben für ihren Einsatz während des G7-Gipfels in Elmau und während der anschließenden Bilderberg-Konferenz Anspruch auf ... (Weiterlesen)


100% Einsatz verdienen 100% Einsatz

29. April 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat am Donnerstagmittag mit einer Aktion vor dem Berliner Reichstagsgebäude ihre bundesweite politische Wertschätzungskampagne gestartet. Unter dem Motto "100% Einsatz verdienen 100% Einsatz“ wendet sich ... (Weiterlesen)


Wenn Kinder Tod und Gewalt erleben…

29. April 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Tagesnew | Drucken
Internationale Fachtagung des Bund Deutscher Kriminalbeamter, der Thomas-Morus-Akademie Bensberg und der World Childhood Foundation zum Kinderschutz und zu den Folgen von sexueller Gewalt. Die aktuelle Bewertung der Lage von Kindern in ... (Weiterlesen)


Polizei arbeitet am Limit

29. April 2021 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Maßnahmen zur Eindämmung spalten zu-nehmend die Gesellschaft und führen zu einer starken Belastung der Polizeibeamtinnen und –beamten hierzulande, radikale Gruppen verlieren zusehends Hemmungen zur ... (Weiterlesen)


GdP: Wir vertuschen nichts!

27. April 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei | Drucken
Der Bundesvorstand der Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat sich in einer Sondersitzung am Freitagnachmittag mit den im Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“ erhobenen Vorwürfen zu Sexismus und Machtmissbrauch intensiv auseinandergesetzt. Nun gehe ... (Weiterlesen)


Ausgangssperren

23. April 2021 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
Die Polizei wird mit der Kontrolle von Ausgangssperren neue Schwerpunkte setzen müssen, sagte DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt gegenüber dem Nachrichtensender ntv. Bereits in der Vergangenheit hat die Polizei gezeigt, dass ... (Weiterlesen)


Bekanntwerden rassistischer und misogyner Chatgruppen im BKA

23. April 2021 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Der Verband Bundeskriminalamt ist bestürzt über die Vorgänge, die zu den internen Ermittlungen innerhalb der Sicherungsgruppe des BKA geführt haben. Bekanntwerden rassistischer und misogyner Chatgruppen im BKA Derartiges Verhalten darf in keiner ... (Weiterlesen)