Das Krisenkabinett verschärft die Krise!

7. April 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Entscheidungen der Bundesregierung treffen bei der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) auf scharfe Kritik. „Das ist organisierte Unverantwortlichkeit, wenn lediglich Empfehlungen an die Bundesländer ausgesprochen werden, statt die Grenzkontrollen auszuweiten und ... (Weiterlesen)


Stübgen stellt Personalentscheidung für die Polizei Brandenburg vor

6. April 2020 | Thema: Brandenburg, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Anfang April hat Innenminister Stübgen die Nachfolge für die beiden vakanten Stellen des Polizeipräsidenten und des Leiters der Polizeiabteilung im Innenministerium bekannt gegeben. Oliver Stephien, stellvertretender Leiter des LKA in ... (Weiterlesen)


Verhältnismäßigkeit und Rechtsstaatlichkeit wahren

3. April 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt sieht die derzeitige Arbeit der Polizei in der Corona-Krise als angemessen und notwendig an. Gegenüber WELT-TV sagte Wendt, die Polizei in Deutschland leiste gerade eine außerordentlich ... (Weiterlesen)


Umstellung der Schichtmodelle darf nicht zu unbezahlter Mehrarbeit führen

3. April 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Um das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus zu reduzieren, hat das Innenministerium die Polizeibehörden angewiesen, die Dienstpläne der Polizistinnen und Polizisten so zu gestalten, dass sich die verschiedenen Schichten möglichst wenig ... (Weiterlesen)


GdP Sachsen unterstützt die Umsetzung der medizinischen Empfehlungen des Polizeiärztlichen Dienstes

2. April 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen | Drucken
Am vergangenen Wochenende sprach das SMI gegenüber den Dienststellen und Einrichtungen der sächsischen Polizei Handlungsempfehlungen zur Umsetzung von Pandemiemaßnahmen aus. Diese basieren zum größten Teil auf medizinischen Empfehlungen des Polizeiärztlichen ... (Weiterlesen)


Polizisten schützen!

1. April 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Im Rahmen der BDK-Kampagne: "Polizisten schützen!" wurde eine Anfrage an das Ministerium für Inneres und Sport des Landes Sachsen-Anhalt gerichtet. Wir wollten wissen: Gibt es ausreichend Atemschutzmasken für die Einsatzbeamt*innen? ... (Weiterlesen)


GdP Saarland fordert monatliche, steuerfreie Risikozulage für saarländische Polizeibeschäftigte

31. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Landesbezirk Saarland, erkennt die Leistung der saarländischen Polizei in Zeiten der Corona-Krise an. Der Landesvorsitzende der GdP, David Maaß, bekräftigt: „Meine Kolleginnen und Kollegen leisten ... (Weiterlesen)


Fachaufsicht der Kreispolizeibehörden

25. März 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Durch die geplante Übertragung der Fachaufsicht auf die drei Landesämter - Landeskriminalamt (LKA), Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei (LAFP), Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) - soll ... (Weiterlesen)


Im Tatraum Internet Entdeckungsrisiko erhöhen

24. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die starke Zunahme der Taten im Bereich der Verbreitung von Kinderpornografie hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) als erschreckend bezeichnet. Das werfe einerseits Licht auf eine schäbige Ecke unserer Gesellschaft, ... (Weiterlesen)


Keine Zeiten für personalintensive Polit-Gipfel

22. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert an die politisch Verantwortlichen, angesichts der sich für einen längeren Zeitraum abzeichnenden Pandemiekrise geplante personalintensive Großveranstaltungen zu überdenken. Deshalb sollten Treffen wie der EU-China-Gipfel ... (Weiterlesen)


Polizei bekommt wieder eine Mittelinstanz

22. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich die am Wochenende bekannt gewordenen Überlegungen von Innenminister Herbert Reul (CDU), das Innenministerium stärker auf strategische Aufgaben zu konzentrieren und von der Aufsicht ... (Weiterlesen)


Polizisten besser schützen!

21. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Trotz der massiv gestiegenen Infektionsgefahr sind die Polizisten in NRW noch immer völlig unzureichend gegen den Corona-Virus geschützt. Nach Informationen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) stehen in den meisten Polizeibehörden ... (Weiterlesen)


Keine Zeiten für Partys – Virus ausbremsen

20. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) setzt auf die Vernunft und das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger, die getroffenen Verordnungen zur Verlangsamung der Corona-Epidemie in Deutschland einzuhalten. „Großes Unverständnis herrscht jedoch ... (Weiterlesen)


Personalratswahlen bei der Polizei werden auf 2021 verschoben

20. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Aufgrund der Bedrohung durch den Corona-Virus werden die für den 5. – 8. Mai geplanten Personalratswahlen bei der Polizei auf das kommende Jahr verschoben. Das hat der Hauptwahlvorstand der Polizei ... (Weiterlesen)


DPolG begrüßt die Einführung von Grenzkontrollen

19. März 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt die Einführung von Grenzkontrollen an den Grenzen zu Frankreich, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Dänemark. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt: „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Horst Seehofer ... (Weiterlesen)


Das ist keine Übung

17. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Angesichts der rapiden Verbreitung des neuartigen Coronavirus appelliert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) zu umsichtigem Verhalten im alltäglichen Miteinander. „Die Herausforderung besteht darin, der Gesellschaft bewusst zu machen: Das ist ... (Weiterlesen)


Lässt die Landesregierung in Sachsen-Anhalt die Polizei und den Innenminister im Stich?

17. März 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Die Bewachung von sensiblen Einrichtungen in Sachsen-Anhalt ist notwendig und spätestens seit dem rechtsterroristischen Anschlag in Halle/ Saale unumgänglich. Es bedarf dringend der Einführung eines Posten- und Streifendienstes für den ... (Weiterlesen)


Saarländische Polizei gut aufgestellt

16. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Landesbezirk Saarland, erkennt die Maßnahmen und Bemühungen von Innenminister Klaus Bouillon (CDU) und des Landespolizeipräsidiums für den Schutz und den Erhalt der Funktionsfähigkeit der saarländischen ... (Weiterlesen)


Hohe Einsatzbereitschaft der Polizistinnen und Polizisten bei Durchsetzung der Maßnahmen

16. März 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Kolleginnen und Kollegen sind mit hoher Einsatzbereitschaft an den Grenzübergangsstellen im Einsatz, um die besondere Lage zu meistern. Das betonte der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Jörg ... (Weiterlesen)


GdP Bremen leitet Vollstreckungsmaßnahmen gegen das Land Bremen ein

16. März 2020 | Thema: Bremen, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Seit dem 28.11.2019 gibt es ein rechtskräftiges Urteil des Oberverwaltungsgerichts Bremen. Einem Musterkläger der Gewerkschaft der Polizei, der zwischen 2008 und 2017 auf einer A12 wertigen Stelle eingesetzt aber nur ... (Weiterlesen)