Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland unterzeichnen länderübergreifende Kooperation im Kampf gegen Gefahrstoffe

19. Juni 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz | Drucken
Die Innenminister der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben am Rande der Innenministerkonferenz in Erfurt eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die ein koordiniertes Vorgehen in sogenannten CBRNE-Lagen regelt. Hierbei handelt ... (Weiterlesen)


100 Jahre Bergwacht Bayern

13. Juni 2020 | Thema: Bayern, Bevölkerungsschutz | Drucken
"100 Jahre Bergwacht Bayern heißt 100 Jahre großartiges Engagement für Menschen in Not". Mit diesen Worten hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann der Bergwacht Bayern zu ihrem stolzen Jubiläum gratuliert. Die ... (Weiterlesen)


Zwei Millionen Euro für den Umbau und die Erweiterung von 20 Feuerwehrhäusern

12. Juni 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Schleswig-Holstein | Drucken
Für die Modernisierung und den Umbau von Feuerwehrhäusern in Schleswig-Holstein stehen im Rahmen eines Sonderprogramms in diesem Jahr zwei Millionen Euro zur Verfügung. In enger Zusammenarbeit mit den Kommunalen Landesverbänden ... (Weiterlesen)


Freistaat Sachsen unterstützt Landesfeuerwehrverband mit 750.000 €

29. Mai 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Sachsen | Drucken
Zur Unterstützung der Jugend- und Verbandsarbeit hat Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller heute in Dresden dem Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. (LFV) einen Fördermittelbescheid in Höhe von 750.000 Euro übergeben. Innenminister Wöller: »Der ... (Weiterlesen)


Waldbrandeinsatzkarten werden ab sofort flächendeckend für ganz Niedersachsen in digitaler Form für die Feuerwehren und Waldbrandbeauftragten bereitgestellt

23. Mai 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Niedersachsen | Drucken
Pünktlich zum Frühsommer stehen den niedersächsischen Feuerwehren sowie den Waldbrandbeauftragten für ihre Waldbrandgefahrenbezirke seit heute (22.05.2020) die Waldbrandeinsatzkarten (WBEK) flächendeckend für ganz Niedersachsen in digitaler Form zur Verfügung. Der Zugriff ... (Weiterlesen)


Beschaffung aus Millionen-Programm für die Feuerwehren startet

18. Mai 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Mit dem Programm „Zukunftsfähige Feuerwehr“ stellt das Land Mecklenburg-Vorpommern in den nächsten vier Jahren insgesamt 50 Mio. Euro zur Verbesserung des flächendeckenden Brandschutzes bereit. Mit dem Geld werden die Freiwilligen ... (Weiterlesen)


Weitere Fördermittel für den Katastrophenschutz im Freistaat Sachsen

13. Mai 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Sachsen | Drucken
Der Freistaat Sachsen unterstützt die Landkreise, Kreisfreien Städte und Ret-tungszweckverbände künftig bei der Errichtung und Einrichtung von Gebäuden zur Unterbringung von Katastrophenschutzeinheiten der privaten Hilfsorganisationen. Hierfür stehen im laufenden Doppelhaushalt ... (Weiterlesen)


Sprengmeister räumten im vergangenen Jahr 2.160 Bomben

8. Mai 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Nordrhein Westfalen | Drucken
  Die Experten der Kampfmittelbeseitigung in Nordrhein-Westfalen haben im vergangenen Jahr 2.160 Bomben geräumt und unschädlich gemacht. Das waren 651 Bomben oder rund 23 Prozent weniger als im Jahr 2018 (2.811 ... (Weiterlesen)


Ausbildung in den Feuerwehren kann wieder beginnen

8. Mai 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Die Corona-Pandemie hat auch das Leben für die Freiwilligen Feuerwehren im Land verändert. Dennoch muss die Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehren auch in der schwierigen Zeit der Pandemie gesichert sein. Der ... (Weiterlesen)


Internationaler Tag der Feuerwehrleute am 4. Mai

3. Mai 2020 | Thema: Bayern, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
Zum 'Internationalen Tag der Feuerwehrleute' hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann die außerordentliche Bedeutung der Feuerwehren für die Sicherheit in Bayern betont: "Es sind schwere Zeiten. Gerade jetzt wird wieder überall ... (Weiterlesen)


133 Tonnen Kampfmittel aus beiden Weltkriegen beseitigt

28. April 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Niedersachsen | Drucken
2019 wurden in Niedersachen rund 133 Tonnen Kampfmittel aus der Zeit der beiden Weltkriege in mehr als 900 Einsätzen geborgen und entsorgt. Das geht aus dem jetzt vorliegenden Jahresbericht des ... (Weiterlesen)


Innenministerium legt Aktionsplan zur Waldbrandbekämpfung vor

27. April 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Niedersachsen | Drucken
Ein Spaziergang im Wald oder ein Blick auf die Wetterberichte reichen aus: Für diese Jahreszeit ist es deutlich zu trocken. Die Waldbrandgefahr ist in ganz Niedersachsen entsprechend hoch. Das Niedersächsische Ministerium ... (Weiterlesen)


Thomas Egelhaaf ist neuer Landesbranddirektor

16. April 2020 | Thema: Baden-Württemberg, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
Staatssekretär Wilfried Klenk hat Thomas Egelhaaf zum neuen Landesbranddirektor ernannt. „Mit Thomas Egelhaaf berufen wir einen hochqualifizierten Feuerwehrmann und anerkannte Führungskraft an die Spitze unseres Feuerwehrwesens. Uns ist wichtig, diese herausragende ... (Weiterlesen)


Das Kompetenzzentrum Großschadenslagen des Landes Niedersachsen wird nach Celle verlegt

16. April 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Niedersachsen | Drucken
„Die Kolleginnen und Kollegen arbeiten mittlerweile seit Wochen extrem professionell und zuverlässig im Stabsbetrieb des KomZ. Ich bin sehr froh über das außerordentliche Engagement der eingesetzten Kräfte aus allen Bereichen ... (Weiterlesen)


Weiterer Hubschrauber sichert notwendige Einsätze

7. April 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Rheinland-Pfalz | Drucken
Innenminister Roger Lewentz und Frédéric Bruder, Geschäftsführer der gemeinnützigen ADAC Luftrettung, haben eine Vereinbarung geschlossen, die diese von Seiten des Landes beauftragt, temporär zur Bewältigung der Corona-Krise einen weiteren Rettungs- ... (Weiterlesen)


15,3 Millionen Euro für ehrenamtliche Helfer im Bevölkerungsschutz

6. April 2020 | Thema: Baden-Württemberg, Bevölkerungsschutz | Drucken
Das Land Baden-Württemberg gewährt den Ehrenamtlichen im Bevölkerungsschutz den Verdienstausfall, Aufwendungsersatz und Schadenersatz im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie. „Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bringen sich viele, viele ehrenamtliche Helferinnen und ... (Weiterlesen)


Lewentz stärkt mit neuem Gesetz Brand- und Katastrophenschutz

1. April 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Rheinland-Pfalz | Drucken
Der Ministerrat hat den von Innenminister Roger Lewentz eingebrachten Entwurf des novellierten Brand- und Katastrophenschutzgesetzes (LBKG) beschlossen. Gerade vor dem Hintergrund der aktuellen Pandemie, die derzeit jeden Bereich des öffentlichen ... (Weiterlesen)


Brandschutz bleibt gewährleistet

31. März 2020 | Thema: Brandenburg, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
Auch Brandenburgs Feuerwehren stehen angesichts der Viruskrise vor besonderen Herausforderungen. Die Einsatzbereitschaft sei aber bei allen Trägern des Brandschutzes gewährleistet, teilte Innenminister Michael Stübgen heute in Potsdam mit. „Brandenburgs Feuerwehrleute ... (Weiterlesen)


COVID-19: Behörden-Updates über hessenWARN

16. März 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Hessen | Drucken
Ob Großbrand, polizeiliche Sonderlagen, Hochwasser oder Sturm - seit November letzten Jahres können sich Bürgerinnen und Bürger über die Sicherheitsapp hessenWARN verlässlich, schnell und individuell über Gefahrenlagen in ihrem unmittelbaren ... (Weiterlesen)


Herrmann stellt Katastrophenfall fest

16. März 2020 | Thema: Bayern, Bevölkerungsschutz | Drucken
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute gemäß Artikel 4 des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes den Katastrophenfall festgestellt. "Im Katastrophenfall hat die Staatsregierung klare Steuerungs- und Eingriffsmöglichkeiten", erläuterte Herrmann. "Das eröffnet uns bei ... (Weiterlesen)