Verhältnismäßigkeit und Rechtsstaatlichkeit wahren

3. April 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt sieht die derzeitige Arbeit der Polizei in der Corona-Krise als angemessen und notwendig an. Gegenüber WELT-TV sagte Wendt, die Polizei in Deutschland leiste gerade eine außerordentlich ... (Weiterlesen)


Fachaufsicht der Kreispolizeibehörden

25. März 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Durch die geplante Übertragung der Fachaufsicht auf die drei Landesämter - Landeskriminalamt (LKA), Landesamt für Ausbildung, Fortbildung und Personalangelegenheiten der Polizei (LAFP), Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste (LZPD) - soll ... (Weiterlesen)


DPolG begrüßt die Einführung von Grenzkontrollen

19. März 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt die Einführung von Grenzkontrollen an den Grenzen zu Frankreich, Österreich, der Schweiz, Luxemburg und Dänemark. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt: „Die Entscheidung von Bundesinnenminister Horst Seehofer ... (Weiterlesen)


Rechtsextremismus ist große Herausforderung für die Sicherheitsbehörden

20. Februar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Mit Bestürzung und Anteilnahme hat die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) auf die Mordtaten in Hanau reagiert. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt: „Unsere Gedanken sind in diesen Stunden bei den Opfern und ihren ... (Weiterlesen)


Es gibt keinen Karnevalsrabatt für E-Tretrollerfahrer

13. Februar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft | Drucken
Für Fahrer von E-Tretrollern gelten die gleichen Alkohol-Promillegrenzen wie für Autofahrer. „Leider wird das ab und zu vergessen.“, so DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt. „Gerade jetzt in der Karnevalszeit meinen manche, ... (Weiterlesen)


Parteienkonflikte rasch lösen und gesellschaftliche Spannungen entschärfen!

10. Februar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat sich besorgt über die politischen Konflikte im Zusammenhang mit den Ereignissen in Thüringen geäußert. Die Parteienkonflikte müssten rasch gelöst werden, um die Spannungen nicht größer ... (Weiterlesen)


Linksextreme Internetseite bleibt verboten

30. Januar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat das Urteil des Bundesverwaltungsgerichts in Leipzig begrüßt, nach dem die linksradikale Internetplattform „Linksunten. Indymedia“ verboten bleibt. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt sagte: „Die Internetseite war geprägt ... (Weiterlesen)


Aggression im Straßenverkehr ist gesellschaftliches Phänomen

29. Januar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
„Wir machen einen großen Fehler, wenn wir das Thema Aggression im Straßenverkehr isoliert betrachten und lösen wollen. Was sich auf unseren Straßen abspielt, ist vielmehr auch Abbild dessen, was in ... (Weiterlesen)


Landeskongress 2020: Neuer Vorstand

17. Januar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Auf dem in Neuss unter dem Motto Sicherheit-Werte-Gerechtigkeit stattfindenden Landeskongress der DPolG NRW wurde Erich Rettinghaus mit 91,25% im Amt des Landesvorsitzenden für eine weitere Legislatur bestätigt. In einer emotionalen Rede ... (Weiterlesen)


Mehr Rechte für Ermittler im Kampf gegen Kinderpornographie

17. Januar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat die heute vom Bundestag beschlossenen Gesetzesverschärfungen im Strafgesetzbuch zur Bekämpfung von Kinderpornographie und Kindesmissbrauch begrüßt. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt: „Mit den Gesetzesänderungen wird es Ermittlern ... (Weiterlesen)


Patrick Seegers neuer Landesvorsitzender der DPolG

8. Januar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Als Kandidaten für das Amt des Landesvorsitzenden der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Landesverband Niedersachsen, hatten sich Patrick Seegers (31 J.) (Landesjugendleiter und kooptiertes Mitglied des Geschäftsführenden Landesvorstandes) und Chris-Tobias Gerlach (39 ... (Weiterlesen)


DPolG warnt vor der Bildung linksterrorristischer Strukturen

2. Januar 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die DPolG verurteilt die gewalttätigen Ausschreitungen in der Silvesternacht in Leipzig-Connewitz, bei denen ein Polizist schwer verletzt wurde, auf das Schärfste. Bekennerschreiben sowie Erkenntnisse des Verfassungsschutzes lassen darauf schließen, dass ... (Weiterlesen)


Ausrüstung und Ausstattung von Einsatzkräften

13. Dezember 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Gemeinsam mit dem Präsidenten der Europäischen Polizei Union (EPU), Gerrit van de Kamp, und zahlreichen Kolleginnen und Kollegen aus der EU sprechen Vertreter verschiedener Polizeigewerkschaften im Europäischen Parlament in Brüssel ... (Weiterlesen)


Steigende Gewalt, Brutalität und Rücksichtslosigkeit

10. Dezember 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Es ist an der Zeit, das die Politik nun endlich reagiert und nach der Schaffung der rechtlichen Voraussetzungen im PolG NRW auch Taten folgen lässt! Wir erheben jährlich die steigenden ... (Weiterlesen)


Ohne intelligente Kontrollen keine wirksame innere Sicherheit

5. Dezember 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
178 Personen mit Wiedereinreisesperre, 249 bei denen ein Haftbefehl vollstreckt wurde – das ist nur ein Teil der Bilanz, der vor 27 Tagen eingeführten verschärften Kontrollen an den deutschen Binnengrenzen. ... (Weiterlesen)


Olaf Sendel zum neuen Landesvorsitzenden gewählt

21. November 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Die Bundesleitung der Deutschen Polizeigewerkschaft gratuliert herzlich Olaf Sendel (50), der am 19. November 2019 in Magdeburg mit 92 Prozent der Delegiertenstimmen zum neuen Vorsitzenden der DPolG in Sachsen-Anhalt gewählt ... (Weiterlesen)


Landesvorsitzender Jürgen Hoffmann im Amt bestätigt

18. November 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Thüringen | Drucken
Jürgen Hoffmann bleibt Landesvorsitzender der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) in Thüringen. Von den Delegierten des Landeskongresses wurde er am 17. November 2019 mit deutlicher Zustimmung und ohne Gegenkandidaten gewählt. er Landesvorstand wird ... (Weiterlesen)


Grenzkontrollen-Erlass von Horst Seehofer richtig und notwendig

6. November 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die DPolG hat den Erlass von Bundesinnenminister Horst Seehofer für verstärkte Einreisekontrollen grundsätzlich begrüßt. Es sei „richtig und notwendig“, diejenigen Personen nicht nach Deutschland einreisen zu lassen, die zuvor mit ... (Weiterlesen)


Sicherheit an Flughäfen ist Terrorbekämpfung und gehört in staatliche Hand!

1. November 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Der Rückzug der Sicherheitsfirma Kötter aus den Verträgen für die Sicherheitskontrollen am Düsseldorfer Flughafen ist ein alarmierendes Signal für das gesamte Sicherheitskonzept der Luftsicherheit an deutschen Verkehrsflughäfen. Die DPolG Bundespolizeigewerkschaft warnt ... (Weiterlesen)


Großartiger Ermittlungserfolg der Bundespolizei!

28. Oktober 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat die Arbeit der Ermittlungsbehörden im Zusammenhang mit einer Razzia in vier Bundesländern gegen mutmaßliche Schleuser als hoch professionell und äußerst wirksam gelobt. In Berlin erklärte DPolG-Bundesvorsitzender ... (Weiterlesen)