Wird Nordrhein-Westfalen bundesweit bei der Ausbildung der Kriminalpolizei abgehängt?

28. Mai 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Nordrhein Westfalen | Drucken
Bundesweit ist der Trend bei der Ausbildung von Polizisten eindeutig. Er zeigt Richtung Spezialisierung. Jüngst hat der niedersächsische Innenminister die Zeichen der Zeit erkannt und setzt auf Veränderung in der ... (Weiterlesen)


Polizei und Gerichte haben Rechtsextremisten in ihre Schranken verwiesen

28. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Nur unter strengen Auflagen der Polizei und der Gerichte konnten am Samstag Anhänger der rechtsextremen Splitterpartei „Die Rechte“ in Dortmund für ihre demokratiefeindlichen, menschenverachtenden Ziele auf die Straße gehen. Bereits ... (Weiterlesen)


Bayern verzichtet auf mindestens 4,5 Millionen Euro

27. Mai 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
In der abgelaufenen Saison der 1., 2. und 3. Fußball-Bundesliga hat die bayerische Polizei 20 „Hochrisiko-Fußballspiele“ mit insgesamt ca. 6.000 Einsatzkräften abgesichert. „Würde Bayern nach dem Vorbild Bremens Gebührenbescheide für ... (Weiterlesen)


GdP Schleswig-Holstein zur Kritik des Landesrechnungshofes

27. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Landesbezirk Schleswig-Holstein weist die Kritik der Präsidentin des Landesrechnungshofes, Gaby Schäfer, scharf zurück. Der geforderte Stellenabbau in der Landespolizei und der despektierliche Blick auf notwendige vorbereitende ... (Weiterlesen)


Sanierungsstopp hätte weitreichende Folgen

27. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Bis Ende 2022 will die schwarz-gelbe Landesregierung 680 Millionen Euro in die längst überfällige Sanierung maroder Polizeiwachen und den Bau neuer Gebäude investieren, das hat Innenminister Herbert Reul (CDU) noch ... (Weiterlesen)


Gewerkschaft der Polizei auf dem 24. Deutschen Präventionstag

21. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
GdP-Vize Schilff: Versammlungsrecht fundamental für eine demokratische Gesellschaft Das Versammlungsrecht ist nach den Worten des stellvertretenden Bundesvorsitzenden der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Dietmar Schilff fundamental für eine demokratische Gesellschaft. Fast 70 ... (Weiterlesen)


DPolG: Wir brauchen ein bundesweites Lagebild zur Clan-Kriminalität

20. Mai 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) hat das erste Lagebild zur Clan-Kriminalität in seinem Bundesland vorgestellt. Damit werden Zusammenhänge bei dieser besonderen Form der Organisierten Kriminalität erstmals detailliert deutlich. DPolG Bundesvorsitzender ... (Weiterlesen)


GdP zu Gesetzentwurf zu Messerverbotszonen

20. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) dringt angesichts steigender Gewaltbereitschaft in der Gesellschaft auf eine zügige Umsetzung der Bundesrats-Gesetzesinitiative Bremens und Niedersachsens zu Messerverbotszonen. „Wir reden schon seit drei Jahren über ... (Weiterlesen)


Raserszene ist keine Angelegenheit des Justizsenators

16. Mai 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Verkehr | Drucken
Die DPolG Berlin freut sich immer über eine gute Zusammenarbeit zwischen Polizei und Justiz. Gern auch über gemeinsame Aktionen auf Arbeits- oder Senatorenebene. Doch was Dirk Behrendt heute mit einer ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen begrüßt Verabschiedung des neuen Gefahrenabwehrgesetzes

15. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Niedersachsen | Drucken
„Wir sind froh, dass Niedersachsen nun ein modernes und rechtssicheres Gefahrenabwehrgesetz hat.“ Das sagte der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Dietmar Schilff, am Dienstag nach der Verabschiedung des neuen ... (Weiterlesen)


Land Baden-Württemberg hat frühe Hinweise der Gewerkschaft der Polizei ignoriert

15. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei, Hans-Jürgen Kirstein, zeigt sich wenig überrascht,dass das Ergebnis des Polizeizuwachses mager aussieht. Die Gewerkschaft der Polizei hatte schon in den Jahren, als die beteiligte Regierungspartei ... (Weiterlesen)


GdP zu Bericht über politisch motivierter Kriminalität

14. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Malchow: Menschenverachtende, politisch motivierte Gewalttaten im Fokus der Ermittler Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) warnt angesichts neuester Zahlen zur politisch motivierten Kriminalität in Deutschland vor vorschnellen Schlussfolgerungen. „Die Gewalttaten von rechten ... (Weiterlesen)


Staatsminister gratuliert BDK Hessen zum 50-jährigen Bestehen

13. Mai 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat am Empfang anlässlich des 50-jährigen Bestehens des hessischen Landesverbandes des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK) in Frankfurt teilgenommen und in seinem Grußwort die wichtige Arbeit ... (Weiterlesen)


Reul sichert GdP Musterverfahren zur ViVA-Zulage zu

9. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Einführung des neuen Vorgangsbearbeitungssystem ViVA ist ein entscheidender Meilenstein für die Digitalisierung der Polizei. Ob der Umstieg auf ViVA problemlos gelingt, hängt wesentlich vom Engagement der Multiplikatoren ab, die ... (Weiterlesen)


Umzieh- und Rüstzeiten sind Dienstzeiten

8. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Kaum ein Thema wurde so polarisierend und unterschiedlich diskutiert, wie die Anerkennung von Rüstzeiten als Dienstzeit. Obwohl das Arbeitszeitrecht in dieser Feststellung schon lange unstrittig ist, tat sich die Landespolizei ... (Weiterlesen)


Bouillon zu GdP-Mitgliederbefragung

7. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
Innenminister Klaus Bouillon äußert sich zur Pressemitteilung vom 3. Mai 2019 der GdP, Landesverband Saarland, wie folgt: „Ich bedauere die Ablehnung der GdP zu dem guten Verhandlungsergebnis für die Übertragung des ... (Weiterlesen)


DPolG begrüßt Entscheidung im Sinne der Verkehrssicherheit

7. Mai 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt die heutige Ankündigung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU), E-Tretroller auf Gehwegen nun doch nicht zuzulassen. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt sagte dazu in Berlin: „Das ist ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen zur Entwicklung der politisch motivierten Kriminalität: „Ergebnis guter Arbeit“

7. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen sieht in der heute von Innenminister Boris Pistorius vorgestellten Statistik zur politisch motivierten Kriminalität eine gleichbleibend positive Entwicklung. Ausgezeichnete Arbeit „Dass die Zahlen leicht gesunken sind ... (Weiterlesen)


GdP fordert Rot-Rot-Grün zur Einhaltung des Koalitionsvertrages und der eigenen Ankündigungen auf

6. Mai 2019 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Am 30. April hat Hamburg als letztes Bundesland seine Pläne zur Besoldungserhöhung in diesem Jahr angekündigt. In der Hansestadt möchte man wie auch in Mecklenburg-Vorpommern das Ergebnis der Tarifverhandlungen leicht ... (Weiterlesen)


Hoher Krankenstand belastet die Landespolizei

3. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Nach Mitteilung des Landespolizeiamtes gegenüber der Deutschen Presse-Agentur steigen die Ausfallzeiten aufgrund von Krankheit in der Landespolizei erneut weiter an: 2018 auf über eine Million Stunden. Demnach entfielen auf jeden ... (Weiterlesen)