Gewalt gegen Polizisten macht weiter Sorgen

2. Februar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Schleswig-Holstein beobachtet die Entwicklung bei den Gewalttaten gegen Polizistinnen und Polizisten weiterhin mit großer Besorgnis. Bestätigt fühlen sich die Polizeigewerkschafter durch die Antworten des ... (Weiterlesen)


GdP-Vize Mertens wirbt nachdrücklich für Helmpflicht für Radfahrer

1. Februar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat mit Blick zum Deutschen Verkehrsgerichtstag in Goslar mit Unverständnis auf die ablehnende Haltung beim Thema Helmpflicht für Radfahrer reagiert. „Zum eigenen Schutz sollte für ... (Weiterlesen)


Der Vorschlag der Landesregierung zur Einführung von Langzeitkonten ist eine Mogelpackung

1. Februar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Im August letzten Jahres hat Innenminister Reul verbindlich erklärt, dass bei der Polizei endlich Langzeitkonten eingeführt werden, um Überstunden dauerhaft gegen Verfall zu sichern und Beschäftigten mehr Flexibilität zu ermöglichen. Die ... (Weiterlesen)


GdP Bayern – Polizei als Notnagel im Corona-Dschungel

28. Januar 2021 | Thema: Bayern, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die wohl politische Entscheidung, die Polizei nicht nur bei der Unterstützung der Gesundheitsämter (CTT) einzusetzen, sondern nun gegebenenfalls auch zur Unterstützung in den Pflegeheimen heranzuziehen, stößt bei uns als Gewerkschaft ... (Weiterlesen)


Hartnäckigkeit zahlt sich aus – Ausweitung der Kinderkrankentage auch auf Beamtinnen und Beamte in NRW

28. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Bereits Anfang dieses Jahres hat der Bund erkannt, dass die Betreuung der Kinder während der weiter andauernden Pandemiephase eine enorme Belastung für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer darstellt und die Ausweitung des ... (Weiterlesen)


GdP B-W fordert bessere Möglichkeiten für Polizeibeschäftigte

22. Januar 2021 | Thema: Baden-Württemberg, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die GdP Baden-Württemberg begrüßt die Forderung von Bund und Ländern, das Arbeiten im Home-Office verstärkt zu ermöglichen. Jedoch müsse die benötigte Infrastruktur für die Polizeibeschäftigten vom Land zur Verfügung gestellt ... (Weiterlesen)


Polizeiverantwortliche müssen alte Denkblockaden und Misstrauen überwinden

21. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert an die Verantwortlichen innerhalb der Polizei in Bund und Ländern, das Möglichste für den Infektionsschutz der rund 330.000 Polizeibeschäftigten hierzulande zu unternehmen. „Unsere Kolleginnen ... (Weiterlesen)


Geplante Impfstrategie für die hessische Polizei begrüßt

20. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Hessen, Interessenvertretungen | Drucken
Bereits vor Weihnachten hatte die GdP Hessen die Fraktionen im Hessischen Landtag ersucht, die hess. Polizeibeschäftigten bei den Planungen für die anstehenden Corona-Schutzimpfungen zu priorisieren. „Die GdP Hessen bittet Sie eindringlich ... (Weiterlesen)


Polizeigewahrsam: Anwendung von unmittelbarem Zwang bleibt Aufgabe von Polizisten

20. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Auch in Zukunft müssen in NRW alle Aufgaben im Polizeigewahrsam, die mit der Anwendung von unmittelbarem Zwang verbunden sind, von Polizisten wahrgenommen werden. Tarifbeschäftigte dürfen nur eingesetzt werden, wenn es ... (Weiterlesen)


15-Kilometer-Radius und Ausgangssperre in Corona-Hotspots: GdP Rheinland-Pfalz übt Kritik

19. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Rheinland-Pfalz | Drucken
Die GdP sieht den 15-Kilometer-Radius in den Corona-Hotspots sehr kritisch. Auch in Rheinland-Pfalz ist mit der Stadt Worms der erste Corona-Hotspot für die Ausgangssperre und den 15-Kilometer-Radius ausgemacht. In der ... (Weiterlesen)


Wo bleibt das Impfkonzept für die Polizei?!

18. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Polizisten, die bei der Ausübung ihrer Tätigkeit einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, können sich nach der Coronavirus-Impfverordnung mit hoher Priorität impfen lassen. Noch ist es nicht gelungen, allen Personen mit ... (Weiterlesen)


Gesundheit der Beschäftigten genießt höchste Priorität

15. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Rheinland-Pfalz | Drucken
Seit Beginn der Pandemie beschäftigt sich die GdP sehr intensiv mit der Frage um die richtige Schutzausstattung der Polizeibeschäftigten. Hierzu zählt von Beginn an auch die Ausstattung mit den verschiedenen ... (Weiterlesen)


GdP Baden-Württemberg begrüßt die Sicherheitspläne der CDU

14. Januar 2021 | Thema: Baden-Württemberg, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die GdP Baden-Württemberg begrüßt Teile des Wahlprogramms der CDU, die sich auf die Personalplanung und damit auf Sicherheitsaspekte beziehen. Nicht aus dem Fokus geraten dürften dabei jedoch die weiteren Forderungen ... (Weiterlesen)


GdP Berlin fordert Regelung für Polizeibeschäftigte

11. Januar 2021 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Man stelle sich vor, ein in Berlin Festgenommener Gefährder soll nach Brandenburg überführt oder ein Schwertransport über die Landstraße in Richtung Norden begleitet werden – In beiden Fällen müssten die ... (Weiterlesen)


Covid-19-Infektion muss als Dienstunfall anerkannt werden

8. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Landesbezirk Saarland, fordert das Ministerium für Inneres, Bauen und Sport auf, Covid-19-Infektionen von saarländischen Polizistinnen und Polizisten als Dienstunfall anzuerkennen. Bislang müssen unsere Polizeibeschäftigen selbst ... (Weiterlesen)


GdP Bayern zu Demonstrationen: Nicht die Polizei ist das Problem

5. Januar 2021 | Thema: Bayern, Gewerkschaft der Polizei | Drucken
Angesichts der Diskussionen um die Demo-Verstöße in Nürnberg und der Kritik an der Strategie der Polizei meldet sich nun die Gewerkschaft der Polizei (GdP) zu Wort. Nicht die Einsatztaktik der ... (Weiterlesen)


Deutlicher Zuwachs trotz schwieriger Rahmenbedingungen

5. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Trotz schwieriger Rahmenbedingungen hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) im vergangenen Jahr erneut einen deutlichen Mitgliederzuwachs erzielt. Ende Dezember zählte die GdP, die ausschließlich Polizistinnen und Polizisten, Tarifbeschäftigte und Verwaltungsbeamte ... (Weiterlesen)


Umsichtiges und konsequentes Handeln der Polizei

2. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) dankt allen Einsatzkräften für ihr umsichtiges und konsequentes Handeln in der Silvesternacht. Viele tausend Polizistinnen und Polizisten sorgten durch ihren Einsatz dafür, dass der Jahreswechsel ... (Weiterlesen)


GdP Berlin blickt auf die Silvester und richtet Worte an alle Einsatzkräfte

30. Dezember 2020 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Der Jahreswechsel 2020/21 wirft seine Schatten voraus und wird für Berlins Feuerwehr und Polizei eine enorme Herausforderung. Neben den alljährlichen Einsatzszenarien gilt es in diesem Jahr, die gültige Corona-Eindämmungsverordnung sowie ... (Weiterlesen)


In der Silvesternacht geht es nicht um das Suchen von Schlupflöchern für Knallfrösche

30. Dezember 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert mit Blick auf den bevorstehenden Jahreswechsel an die Vernunft der Bürgerinnen und Bürger, die in Pandemie-Zeiten erlassenen Infektionsschutzmaßnahmen einzuhalten. Auch in der letzten Nacht ... (Weiterlesen)