Tarifrecht. Ein Buch mit 7 Siegeln?

27. Januar 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Der BDK NRW präsentierte eine gut besuchte Veranstaltung im LKA NRW zum Tarifrecht. Hervorragende Referenten waren von Christel Fein, Sachgebiet Tarif BDK NRW, ausgesucht worden. Christel Fein, Sachgebiet Tarif NRW, glänzte ... (Weiterlesen)


Gesprächsrunde im Landtag NRW

23. Januar 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Eine interessante Gesprächsrunde traf sich in einem Besprechungsraum im Düsseldorfer Landtag. Landesinnenminister Herbert Reul, Staatssekretär im BMI, Prof. Dr. Günter Krings, MdB Stefan Rouenhoff, MdL Dr. Günther Bergmann, sowie der ... (Weiterlesen)


Polizeizulage – Innensenator befürwortet Ruhegehaltsfähigkeit

17. Januar 2020 | Thema: Berlin, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Die besonderen Belastungen des Polizeidienstes enden nicht nach dem Ende der aktiven Karriere, sondern wirken fort. Dieser Tatsache gilt es, angemessen zu begegnen. Deshalb sind neben der Polizeizulage grundsätzlich alle ... (Weiterlesen)


Innere Sicherheit stärken

16. Januar 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Es ist eine nicht wegzudiskutierende Tatsache: In den vergangenen Monaten haben die verbalen und auch körperlichen Attacken auf Polizeibeamte, Mitarbeiter von Behörden und Kommunalpolitiker eine unerträgliche Steigerung erfahren. Es vergeht ... (Weiterlesen)


Der Koalitionsvertrag in Sachsen liegt vor

15. Januar 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen | Drucken
Eine kritische Betrachtung durch den Bund Deutscher Kriminalbeamter Der Koalitionsvertrag des CDU-Landesverbandes Sachsen, des BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN und des SPD-Landesverbandes Sachsen liegt nunmehr vor. Unter dem Anspruch, Erreichtes zu bewahren, Neues ... (Weiterlesen)


Extremistische Einstellungen in den Sicherheitsbehörden?

8. Januar 2020 | Thema: Berlin, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Die Vorwürfe, die Polizei sei ‚auf dem rechten Auge blind‘, sind alt. Sie entbehren jedoch spätestens seit den NSU-Ermittlungen nicht unbedingt ihrer Grundlage. Aktuell erleben wir verschiedenste Verfahren gegen Polizeibeamte, ... (Weiterlesen)


BDK Sachsen zu den gewalttätigen Vorfällen in der Silvesternacht in Leipzig

3. Januar 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen | Drucken
Der Bund Deutscher Kriminalbeamter warnt vor Versuchen der Bagatellisierung von Aktionen einer offensichtlich vorhanden militanten linksextremistischen Szene in Leipzig. Dieses Phänomen ist nicht neu und konnte sich in den zurückliegenden Jahren, ... (Weiterlesen)


Beförderungsstau bei der Kripo wird aufgelöst

22. Dezember 2019 | Thema: Berlin, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Mit großer Beharrlichkeit und inhaltlichem Sachverstand hat insbesondere unsere aktuelle Personalratsvorsitzende im LKA, Peggy Simon, in ihrer BDK-Funktion als Sprecherin für Chancengleichheit dafür gesorgt, dass beispielsweise Stellenanhebungen und neu geschaffene ... (Weiterlesen)


Bekämpfung der Mehrfach- und Intensivtäter (MIT) in Rheinland-Pfalz

19. Dezember 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Rheinland-Pfalz | Drucken
  Pilotprojekt in allen Polizeipräsidien ab dem 01.01.2020 Eine kleine Gruppe von Straftätern ist für einen sehr großen Anteil der Straftaten verantwortlich. Diese kriminologische Erkenntnis gehört national sowie international zu den gesicherten ... (Weiterlesen)


BDK Rheinland-Pfalz im Gespräch mit Innenminster Roger Lewentz zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität (OK)

18. Dezember 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Rheinland-Pfalz | Drucken
Am 19.11.2019 nutzte der Landesvorsitzende des BDK Christian Soulier und das Mitglied des Landesvorstandes, Lothar Butzen, die Gelegenheit zum Austausch mit Innenminister Roger Lewentz und zur Diskussion der OK – ... (Weiterlesen)


Es wird eng

13. Dezember 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Anspruchsvolle Projekte hat die Polizei Niedersachsen in Angriff genommen, schließlich liegen reichlich Herausforderungen vor uns. Die Vielfalt der Aufgaben ist bekannt, einige Wege sind bereits eingeschlagen - es zeigen sich ... (Weiterlesen)


BDK begrüßt Erstellung eines öffentlichen Berliner OK-Lagebildes

11. Dezember 2019 | Thema: Berlin, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Anlässlich der Veröffentlichung des Berliner Lagebildes zur Organisierten Kriminalität sagte der stellvertretende Landesvorsitzende Carsten Milius: „Wir freuen uns über die grundsätzlich erfolgreiche Arbeit des Landeskriminalamtes bei Ermittlungen rund um die Organisierte ... (Weiterlesen)


Beschuldigte dürfen sich voraussichtlich künftig wieder uneingeschränkt zur Tat äußern!

3. Dezember 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Bundestag beschließt Neuregelung des Rechts auf notwendige Verteidigung in geänderter Fassung – Erfolg für den BDK. In seiner Sitzung am 14.11.2019 nahm der Deutsche Bundestag mit den Stimmen der Regierungsparteien den ... (Weiterlesen)


Perspektiven

2. Dezember 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Immer wieder - nicht nur „gefühlt“: Die Arbeit nimmt zu, sie wird anspruchsvoller und immer komplexer, der Kolleginnen und Kollegen sind es zu wenige, und viele der erwarteten Neuzugänge kommen ... (Weiterlesen)


BDK beim 6. GRÜNEN Polizeikongress in Berlin

27. November 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Am 22.11.2019 fand der nunmehr 6. GRÜNE Polizeikongress in Berlin statt. Organisiert war die mit mehr als 500 TeilnehmerInnen besuchte Veranstaltung von der Bundestagsfraktion der GRÜNEN. So ließ es sich die ... (Weiterlesen)


Die Kripo ist nur im Fernsehen toll – Kampagne des BDK Hessen zur Steigerung der Attraktivität der Kriminalpolizei

26. November 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Hessen, Interessenvertretungen | Drucken
Pünktlich zum Jahresausklang startet der BDK Hessen mit einer Kampagne zur Steigerung der Attraktivität der Kriminalpolizei. Ziel dieser Kampagne wird es sein, vier Kernforderungen in einer möglichst breiten Öffentlichkeit zu ... (Weiterlesen)


Soziale Gerechtigkeit

21. November 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Es ist kein Geheimnis, dass bei der niedersächsischen Polizei der Eintritt der geburtenstarken Jahrgänge in die Pension bereits begonnen hat und in den kommenden Jahren seinen Höhepunkt erreichen wird. Es ... (Weiterlesen)


Mörder dürfen auch künftig gestehen! – Erfolgreiche Arbeit des BDK

18. November 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Hessen, Interessenvertretungen | Drucken
Neuregelung des Rechts der notwendigen Verteidigung - Forderung des BDK zur Aufnahme einer Verzichtserklärung des geständigen Beschuldigten im Hinblick auf die Beistellung eines Rechtsanwaltes wird umgesetzt! In seiner Sitzung am Donnerstag, ... (Weiterlesen)


BDK zum anstehenden Wechsel der Hausleitung im brandenburgischen Innenministerium

16. November 2019 | Thema: Brandenburg, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Mit der Wahl zum 9. Landtag Brandenburgs am 1. September 2019 stehen nun in der Folge Veränderungen in der Hausleitung des Ministeriums des Innern und für Kommunales an. Minister Karl-Heinz ... (Weiterlesen)


Unbelehrbar?

7. November 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Bereits vor einem halben Jahr hatte der BDK Landesverband Niedersachsen in einem Info darauf hingewiesen, dass es aus unserer Sicht unabdingbar ist, auch in Niedersachsen die Polizeieinsatzkosten für Hochrisikospiele der ... (Weiterlesen)