Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland unterzeichnen länderübergreifende Kooperation im Kampf gegen Gefahrstoffe

19. Juni 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz | Drucken
Die Innenminister der Bundesländer Baden-Württemberg, Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland haben am Rande der Innenministerkonferenz in Erfurt eine Kooperationsvereinbarung unterzeichnet, die ein koordiniertes Vorgehen in sogenannten CBRNE-Lagen regelt. Hierbei handelt ... (Weiterlesen)


100 Jahre Bergwacht Bayern

13. Juni 2020 | Thema: Bayern, Bevölkerungsschutz | Drucken
"100 Jahre Bergwacht Bayern heißt 100 Jahre großartiges Engagement für Menschen in Not". Mit diesen Worten hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann der Bergwacht Bayern zu ihrem stolzen Jubiläum gratuliert. Die ... (Weiterlesen)


Sprengmeister räumten im vergangenen Jahr 2.160 Bomben

8. Mai 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Nordrhein Westfalen | Drucken
  Die Experten der Kampfmittelbeseitigung in Nordrhein-Westfalen haben im vergangenen Jahr 2.160 Bomben geräumt und unschädlich gemacht. Das waren 651 Bomben oder rund 23 Prozent weniger als im Jahr 2018 (2.811 ... (Weiterlesen)


133 Tonnen Kampfmittel aus beiden Weltkriegen beseitigt

28. April 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Niedersachsen | Drucken
2019 wurden in Niedersachen rund 133 Tonnen Kampfmittel aus der Zeit der beiden Weltkriege in mehr als 900 Einsätzen geborgen und entsorgt. Das geht aus dem jetzt vorliegenden Jahresbericht des ... (Weiterlesen)


Das Kompetenzzentrum Großschadenslagen des Landes Niedersachsen wird nach Celle verlegt

16. April 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Niedersachsen | Drucken
„Die Kolleginnen und Kollegen arbeiten mittlerweile seit Wochen extrem professionell und zuverlässig im Stabsbetrieb des KomZ. Ich bin sehr froh über das außerordentliche Engagement der eingesetzten Kräfte aus allen Bereichen ... (Weiterlesen)


Weiterer Hubschrauber sichert notwendige Einsätze

7. April 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Rheinland-Pfalz | Drucken
Innenminister Roger Lewentz und Frédéric Bruder, Geschäftsführer der gemeinnützigen ADAC Luftrettung, haben eine Vereinbarung geschlossen, die diese von Seiten des Landes beauftragt, temporär zur Bewältigung der Corona-Krise einen weiteren Rettungs- ... (Weiterlesen)


15,3 Millionen Euro für ehrenamtliche Helfer im Bevölkerungsschutz

6. April 2020 | Thema: Baden-Württemberg, Bevölkerungsschutz | Drucken
Das Land Baden-Württemberg gewährt den Ehrenamtlichen im Bevölkerungsschutz den Verdienstausfall, Aufwendungsersatz und Schadenersatz im Zusammenhang mit der Bekämpfung der Corona-Pandemie. „Zur Bekämpfung der Corona-Pandemie bringen sich viele, viele ehrenamtliche Helferinnen und ... (Weiterlesen)


COVID-19: Behörden-Updates über hessenWARN

16. März 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Hessen | Drucken
Ob Großbrand, polizeiliche Sonderlagen, Hochwasser oder Sturm - seit November letzten Jahres können sich Bürgerinnen und Bürger über die Sicherheitsapp hessenWARN verlässlich, schnell und individuell über Gefahrenlagen in ihrem unmittelbaren ... (Weiterlesen)


Herrmann stellt Katastrophenfall fest

16. März 2020 | Thema: Bayern, Bevölkerungsschutz | Drucken
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat heute gemäß Artikel 4 des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes den Katastrophenfall festgestellt. "Im Katastrophenfall hat die Staatsregierung klare Steuerungs- und Eingriffsmöglichkeiten", erläuterte Herrmann. "Das eröffnet uns bei ... (Weiterlesen)


Projekt zur grenzüberschreitenden Notfallrettung bayerischer und tschechischer Rettungsdienste

12. März 2020 | Thema: Bayern, Bevölkerungsschutz | Drucken
Für "sehr wertvoll" hält Bayerns Innenminister Joachim Herrmann ein Projekt zur grenzüberschreitenden Notfallrettung bayerischer und tschechischer Rettungsdienste. Bis 31. Dezember 2022 wurden dafür nunmehr EU-Mittel aus dem Interreg Programm Bayern-Tschechien ... (Weiterlesen)


Luftrettung immer wichtiger – unverzichtbarer Bestandteil der Notfallrettung in Bayern

5. März 2020 | Thema: Bayern, Bevölkerungsschutz | Drucken
Laut Bayerns Innenminister Joachim Herrmann gewinnt die Luftrettung im Freistaat kontinuierlich an Bedeutung. Anlässlich des 50. Jubiläums der gemeinnützigen ADAC Luftrettung sagte er: "Wir haben das Luftrettungsnetz in Bayern als ... (Weiterlesen)


Zahl der Kampfmittel-Soforteinsätze hat 2019 deutlich zugenommen

3. März 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Der Munitionsbergungsdienst Mecklenburg-Vorpommern (MBD M-V) war auch im Jahr 2019 wieder aktiv, um bei ungeplanten Einsätzen (sog. "Soforteinsätze") die zufällig entdeckten Kampfmittel unschädlich zu machen. „Die Kampfmittelbeseitigung ist auch über ... (Weiterlesen)


Herrmann besucht Sozialzentrum des Malteser Hilfsdienstes in Moskau

26. Februar 2020 | Thema: Bayern, Bevölkerungsschutz | Drucken
Bayerns Innenminister Joachim Herrmann hat sich bei seinem heutigen Besuch des Moskauer Sozialzentrums des Malteser Hilfsdienstes über die Arbeit der Hilfsorganisation in der russischen Hauptstadt informiert. Rund 2.800 Besuche bei ... (Weiterlesen)


hessenWARN bereits 80.000 Mal heruntergeladen

7. November 2019 | Thema: Bevölkerungsschutz, Hessen | Drucken
Die neue Sicherheitsapp hessenWARN hat sich nur einen Tag nach Veröffentlichung an die Spitze der deutschlandweiten Downloadcharts im Bereich Gratis-Apps gesetzt. Sowohl im App-Store von Apple als auch im Google ... (Weiterlesen)


„Mit hessenWARN beginnt eine neue Zeitrechnung“

5. November 2019 | Thema: Bevölkerungsschutz, Hessen | Drucken
Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat heute in Wiesbaden die neue Warn-App hessenWARN vorgestellt. Die Weiterentwicklung der von mehr als 600.000 Hessinnen und Hessen genutzten KatWarn-App bietet neben den bewährten ... (Weiterlesen)


Ehrenamtsfreundliche Arbeitgeber im Bevölkerungsschutz ausgezeichnet

24. Oktober 2019 | Thema: Baden-Württemberg, Bevölkerungsschutz | Drucken
Das Ehrenamt ist die tragende Säule des Bevölkerungsschutzes. Deshalb bedankt sich das Land bei allen Arbeitgebern, die das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter für den Bevölkerungsschutz unterstützen. In der ehemaligen Augustiner-Klosterkirche in ... (Weiterlesen)


2.500 Übungsteilnehmer bei der BWTEX 2019

21. Oktober 2019 | Thema: Baden-Württemberg, Bevölkerungsschutz | Drucken
Die baden-württembergische Terrorismusabwehr hat mit einem vollständig geschlossener Übungsablauf – vom ersten Schuss über die Alarmierung bis zur Versorgung der Verletzten im Operationssaal – den Ernstfall geprobt. Nach Innenminister Thomas ... (Weiterlesen)


145 Tonnen Kampfmittel aus beiden Weltkriegen beseitigt

15. Oktober 2019 | Thema: Bevölkerungsschutz, Niedersachsen | Drucken
2018 wurden in Niedersachen rund 145 Tonnen Kampfmittel aus der Zeit der beiden Weltkriege in knapp 1.000 Einsätzen geborgen und entsorgt. Das geht aus dem jetzt vorliegenden Jahresbericht des Kampfmittelbeseitigungsdienstes ... (Weiterlesen)


Waldbrand-Bilanz: Brandschützer rückten in diesem Sommer zu 80 Einsätzen aus

1. Oktober 2019 | Thema: Bevölkerungsschutz, Hessen | Drucken
Nach 120 Waldbrand-Einsätzen in 2018 rückten hessische Einsatzkräfte in diesem Sommer insgesamt 80 Mal aus. Die abgebrannte Fläche betrug dabei insgesamt rund 19 Hektar (2018: 14 Hektar). Dies gab Innenminister ... (Weiterlesen)


ADAC sichert moderne Luftrettung für die Westpfalz

2. September 2019 | Thema: Bevölkerungsschutz, Rheinland-Pfalz | Drucken
Staatssekretär Randolf Stich und Frederic Bruder, Geschäftsführer der ADAC Luftrettung, haben heute in Mainz den Vertrag zur interimsweisen Übertragung des Luftrettungsdiensten in der Region Westpfalz unterschrieben. „Der Abschluss des Vertrages sichert ... (Weiterlesen)