Gewalt ist und bleibt kein Mittel der politischen Auseinandersetzung

30. Januar 2020 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Innenstaatssekretär Torsten Geerdts hat sich am Donnerstag (30. Januar 2020) gemeinsam mit dem Direktor des Verbandes norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V., Andreas Breitner, persönlich über die durch den Anschlag auf das Vonovia-Büro ... (Weiterlesen)


Polizeischule Eutin jetzt “Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage”

17. Januar 2020 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei Schleswig-Holstein in Eutin setzt ab sofort mit dem offiziellen Titel "Schule ohne Rassismus, Schule mit Courage" ein klares Zeichen gegen ... (Weiterlesen)


Pilotprojekt des Innenministeriums ermöglicht Kommunen einfachere und sichere Beschaffung von Löschgruppenfahrzeugen

17. Januar 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Schleswig-Holstein | Drucken
Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote wirbt bei den Kommunen im Land dafür, sich bei der Beschaffung von Löschgruppenfahrzeugen an einem gemeinsamen Pilotprojekt des Innenministeriums, der Kommunalberatung und Service (KUBUS) GmbH sowie ... (Weiterlesen)


Justizministerin würdigt Zusammenarbeit der JVA Flensburg mit dem Diakonischen Werk Schleswig-Flensburg

17. Januar 2020 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat heute (17. Januar) bei Besuchen in der JVA Flensburg und im Diakonischen Werk Flensburg die erfolgreiche Arbeit der Anstaltsbediensteten und der Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeiter des Diakonischen ... (Weiterlesen)


Millioneninvestitionen in den Katastrophenschutz – Landesregierung modernisiert Löschfahrzeugbestand für mehr als 17 Millionen Euro

16. Dezember 2019 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Landesregierung beschafft in den kommenden Jahren insgesamt 52 Löschfahrzeuge für den Katastrophenschutz. Bis 2024 werden 17,6 Millionen Euro investiert. Die ersten zehn Fahrzeuge des Typs Löschgruppenfahrzeug 20 Katastrophenschutz (LF ... (Weiterlesen)


Ergebnisse zum ersten Gewaltmonitoring an Schulen

10. Dezember 2019 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Gewaltvorkommnisse an schleswig-holsteinischen Schulen werden seit dem Schuljahr 2018/19 erstmals systematisch in einer Datenbank erfasst. Bildungsministerin Karin Prien stellte heute (9. Dezember) die Ergebnisse des ersten Jahres vor: "„Wir ... (Weiterlesen)


Schleswig-Holstein erarbeitet “Landesaktionsplan gegen Rassismus”

10. Dezember 2019 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Für Innenminister Hans-Joachim Grote ist der Kampf gegen Hass und Rassismus eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Das machte er heute (09. Dezember) in seiner Rede auf der Dialogveranstaltung "Schleswig-Holstein gegen Rassismus" deutlich: ""Verunglimpfung, ... (Weiterlesen)


Beschuldigte dürfen sich voraussichtlich künftig wieder uneingeschränkt zur Tat äußern!

3. Dezember 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Bundestag beschließt Neuregelung des Rechts auf notwendige Verteidigung in geänderter Fassung – Erfolg für den BDK. In seiner Sitzung am 14.11.2019 nahm der Deutsche Bundestag mit den Stimmen der Regierungsparteien den ... (Weiterlesen)


Drohender Personalabbau abgewendet

22. November 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Zur am Dienstag durch Schleswig-Holsteins Finanzministerin Heinold im Rahmen des Haushaltsentwurfs 2020 verkündeten Entscheidung der Landesregierung, dass 30 zusätzliche Stellen für die Bewachung des Polizeizentrums Eichhof und der PD AFB ... (Weiterlesen)


Justizministerin: „Beruf des Rechtspflegers bietet viele Herausforderungen und große Verantwortung.“

21. November 2019 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Schleswig-Holsteins Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat heute (20. November) die Tagung des Bundes der Rechtspfleger in Bad Boll (Baden-Württemberg) eröffnet. Dabei ging sie auch auf die hohen Anforderungen an Rechtspflegerinnen und ... (Weiterlesen)


GdP SH appelliert an die Fürsorgepflicht des Dienstherrn

14. November 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Torsten Jäger äußerte sich zu den Polizeieinsätzen mit bedauerlichen Todesfolgen der vergangenen Wochen wie folgt: „Zu den Risiken des Polizeiberufes zählt leider auch die ... (Weiterlesen)


Nach Attacken von Cyber-Erpressern auf kleine und mittelständische Betriebe: Land und Wirtschaft richten “Servicepoint Cybersecurity” als Anlaufstelle ein

12. November 2019 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Attacke kam ebenso unerwartet wie leise aus dem Internet: Ein Hacker-Angriff legte im September die Produktion des Schwarzenbeker Tablettenmaschinen-Herstellers "Fette Compacting" lahm. Knapp vier Wochen später konnte das Unternehmen ... (Weiterlesen)


Justizministerin Sütterlin-Waack betont Rolle der sozialen Strafrechtspflege

11. November 2019 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Der „Schleswig-Holsteinische Verband für soziale Strafrechtspflege; Straffälligenhilfe und Opferhilfe e.V.“ hat sich heute (11. November) im Oberlandesgericht in Schleswig im Rahmen einer Fachtagung mit den Themen Opferhilfe, Opferschutz und die ... (Weiterlesen)


Herbstkonferenz der Justizministerinnen und Justizminister: „Wir haben wichtige Impulse gesetzt.“

8. November 2019 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
In der Landesvertretung Schleswig-Holsteins in Berlin ist heute (7. November) die Herbstkonferenz der Justizministerinnen und Justizminister (JuMiKo) zu Ende gegan-gen. Die diesjährige JuMiKO-Vorsitzende, Schleswig-Holsteins Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack, zog gemeinsam mit ... (Weiterlesen)


Weiterer Meilenstein bei der Digitalisierung der Justiz fristgerecht erreicht

6. November 2019 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Einführung der elektronischen Gerichtsakte in der Arbeitsgerichtsbarkeit in Schleswig-Holstein ist abgeschlossen. Mit dem Landesarbeitsgericht in Kiel wurde am 4. November auch die zweite Instanz in die elektronische Aktenbearbeitung - ... (Weiterlesen)


Nordkirche und Land unterzeichnen Vereinbarung zur evangelischen Seelsorge im Justizvollzug

1. November 2019 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack und Gothart Magaard, Bischof im Sprengel Schleswig und Holstein der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland (Nordkirche), haben heute (1. November) in Kiel eine Vereinbarung über die Wahrnehmung der ... (Weiterlesen)


Landesweiter KDD – Es geht schon los!

30. Oktober 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Zusätzliches Personal bereits im Einsatz: Der Kriminaldauerdienst in Kiel entlastet die Dienststellen in Neumünster, Rendsburg und Eckernförde vollständig vom BvD-Dienst. In Lübeck wurde die sachliche Zuständigkeit des Kriminaldauerdienstes erweitert. Die ... (Weiterlesen)


Sport statt Gewalt: Erstmals Sonderpreis für Sportvereine

23. Oktober 2019 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Beginnend ab dem Jahr 2020 sollen einmal jährlich Sportvereine aus Mecklenburg-Vorpommern ausgezeichnet werden, die sich über ihre eigentliche sportliche Tätigkeit hinaus in besonderer und nachahmenswerter Weise auch um die Vorbeugung ... (Weiterlesen)


Kabinett stimmt Entwurf der Novellierung des Maßregelvollzugsgesetzes (MVollzG) zu

23. Oktober 2019 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Das Landeskabinett hat heute (22.10.) dem von Gesundheitsminister Heiner Garg eingebrachten neuen Maßregelvollzugsgesetz (MVollzG) zugestimmt. „"Mit der Neufassung des Maßregelvollzugsgesetzes kommen wir nicht nur den Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts nach, sondern ... (Weiterlesen)


Besserer Schutz von jüdischen Einrichtungen, stärkere Bekämpfung von Hass im Netz und Verschärfungen im Waffen- und Sprengstoffrecht

21. Oktober 2019 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Nach dem rechtsterroristischen Anschlag im Raum Halle an der Saale am vergangenen Mittwoch haben sich die Innenminister und -senatoren des Bundes und der Länder auf einem Sondertreffen in Berlin auf ... (Weiterlesen)