Wo bleibt das Impfkonzept für die Polizei?!

18. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Polizisten, die bei der Ausübung ihrer Tätigkeit einem hohen Infektionsrisiko ausgesetzt sind, können sich nach der Coronavirus-Impfverordnung mit hoher Priorität impfen lassen. Noch ist es nicht gelungen, allen Personen mit ... (Weiterlesen)


Start der Pilotphase – Erste Polizeibehörden testen Distanzelektroimpulsgeräte im Einsatz

15. Januar 2021 | Thema: Ausrüstung, Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Minister Reul: „Heute starten wir die Pilotphase und übergeben die ersten Distanzelektroimpulsgeräte an die Beamtinnen und Beamten des Wachdienstes. Diese werden sie intensiv in der polizeilichen Praxis testen.“ Die Polizei in ... (Weiterlesen)


Kinderbetreuung in Pandemiezeiten

14. Januar 2021 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Ankündigung der Bundesregierung, bis zu 40 freie Tage für die Kinderbetreuung zu ermöglichen Kinderbetreuung in der Pandemie muss auch bei der Polizei möglich sein! Die Bundesregierung hat angekündigt, den Beschäftigten bis zu ... (Weiterlesen)


Rosenmontag 2021 – Kein Dienstfrei für Landesbehörden in NRW

13. Januar 2021 | Thema: Beamten-Tarifrecht, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Landesregierung hat in ihrer heutigen Kabinettssitzung (12. Januar) beschlossen, dass am diesjährigen Rosenmontag (15. Februar) in allen Dienststellen des Landes Dienst zu leisten ist. Der Rosenmontag ist nach dem geltenden ... (Weiterlesen)


Deutlicher Zuwachs trotz schwieriger Rahmenbedingungen

5. Januar 2021 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Trotz schwieriger Rahmenbedingungen hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) im vergangenen Jahr erneut einen deutlichen Mitgliederzuwachs erzielt. Ende Dezember zählte die GdP, die ausschließlich Polizistinnen und Polizisten, Tarifbeschäftigte und Verwaltungsbeamte ... (Weiterlesen)


Rekordbewerberzahl: 11.846 junge Frauen Rekordbewerberzahl: 11.846 junge Frauen und Männer wollen 2021 duales Studium bei der Polizei aufnehmen

30. Dezember 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Die nordrhein-westfälische Polizei verzeichnet für den Studienbeginn im September 2021 einen Höchststand an Bewerbungen. Minister Reul: „Ich bin stolz, dass wir die Marke aus dem Vorjahr noch einmal knacken konnten. Wir ... (Weiterlesen)


Illegalen Geldern auf der Spur – Polizei investiert halbe Million Euro in Finanzanalyse-Software

30. Dezember 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
  Die nordrhein-westfälische Polizei wird im kommenden Jahr landesweit eine spezielle Finanzanalyse-Software einführen. Minister Reul: „Wir wollen, dass jeder Finanzermittler dieses neue Werkzeug hat und haben deshalb 200 Lizenzen gekauft.“ Dubiose Immobilienfinanzierungen, ... (Weiterlesen)


Schutzmasken: Es zeichnet sich eine Lösung ab!

28. Dezember 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
In etlichen Vollzugseinrichtungen hakt es bei der Ausstattung mit Atemschutzmasken. BSBD-Chef Ulrich Biermann hat diesen Missstand zum Anlass genommen, die Misere bei Justizminister Peter Biesenbach (CDU) in einem persönlichen Gespräch ... (Weiterlesen)


GdP rechnet mit starkem Anstieg infizierter Polizisten

18. Dezember 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat die heute von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) bekanntgegebene Reihenfolge bei der Corona-Schutzimpfung, nach der der größte Teil der Polizisten erst in der zweiten Jahreshälfte ... (Weiterlesen)


Polizei-Chats: Aufhebung der Suspendierungen als Chance zur Versachlichung der Diskussion nutzen!

15. Dezember 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Als überfällig hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) die Entscheidung von Innenminister Herbert Reul (CDU) bewertet, die Suspendierung von sieben Polizisten aus Essen, gegen die zu Unrecht wegen des Verdachts ... (Weiterlesen)


Reul schiebt Fortbildung aufs Abstellgleis

9. Dezember 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Um im Kampf gegen die Straftäter mithalten zu können, wird bei der Polizei eine flexible, qualitativ hochwertige Fortbildung immer wichtiger. Trotzdem sollen Polizisten, die als Lehrende ihr Fachwissen an die ... (Weiterlesen)


Opferschutzbeauftragte setzt erfolgreiche Arbeit fort: Elisabeth Auchter-Mainz für drei weitere Jahre zur Opferschutzbeauftragten bestellt

7. Dezember 2020 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Als erste Beauftragte für den Opferschutz des Landes Nordrhein-Westfalen ist Elisabeth Auchter-Mainz seit dem 1. Dezember 2017 als zentrale Ansprechpartnerin für alle Opfer von Straf- und Gewalttaten und deren Angehörige ... (Weiterlesen)


Lkw-Kontrollen auf Autobahnen auch zur Nachtzeit – aktuelle Kontrollergebnisse belegen die Notwendigkeit

4. Dezember 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Im Jahr 2019 kam es in Nordrhein-Westfalen zu insgesamt 61.479 Verkehrsunfällen mit Personenschaden (Getötete und Verletzte); davon fanden 4.609 unter Beteiligung von Lkw statt. von LPD a. D. Wolfgang Blindenbacher, DPolG-Kommission ... (Weiterlesen)


Neuer Ausbildungs- und Übungsstandort für die NRW-Feuerwehren im Kreis Düren

3. Dezember 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Das Institut der Feuerwehr Nordrhein-Westfalen (IdF NRW) erweitert seine Ausbildungskapazitäten an einem neuen Standort im Kreis Düren. Hierzu unterzeichneten Innenminister Herbert Reul, der Landrat des Kreises Düren, Wolfgang Spelthahn, und ... (Weiterlesen)


Minister Reul begrüßt Verbot von „Sturm- /Wolfsbrigade 44“

2. Dezember 2020 | Thema: Innenminister, Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Minister Herbert Reul begrüßt das Verbot des Vereins „Sturm- /Wolfsbrigade 44“. Bundesinnenminister Horst Seehofer hat den Verein am Morgen bundesweit verboten und ihm jede Tätigkeit untersagt. Zudem wurde das Vereinsvermögen ... (Weiterlesen)


Ohne Vermögensabschöpfung bleiben LKW-Kontrollen wirkungslos

1. Dezember 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Jeder zehnte Verkehrsunfall in NRW, bei dem Menschen verletzt werden, geht auf einen LKW zurück. Jeder fünfzigste LKW-Unfall mit Verletzten endet sogar tödlich. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) unterstützt deshalb ... (Weiterlesen)


Personalgewinnung für die Justiz.NRW – Ausgezeichnete Kommunikation und neue Kampagnen

26. November 2020 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Das Personalmarketing der Justiz.NRW ist für seine Arbeit mehrfach ausgezeichnet worden. Am 16. November 2020 vergab das Trendence Institut zwei der begehrten Trendence Awards an die Justiz.NRW. Am 20. November ... (Weiterlesen)


Polizei bietet „Einbruchsradar“ per App für Nordrhein-Westfalen an

26. November 2020 | Thema: Kriminalität, Nordrhein Westfalen | Drucken
Von jetzt an informiert die nordrhein-westfälische Polizei die Bürgerinnen und Bürger per App über Einbruchsgeschehen in ihrer Nachbarschaft. Die Anwendung liefert Informationen zu früheren Taten sowie auf dieser Basis Prognosen ... (Weiterlesen)


Münster: Neuer Polizeipräsident kommt von Staatsanwaltschaft Düsseldorf

18. November 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Falk Schnabel wird am 1. Dezember neuer Polizeipräsident in Münster. Das hat das Landeskabinett auf Vorschlag von Innenminister Herbert Reul beschlossen. „Falk Schnabel ist nicht nur ein Verwaltungsprofi, sondern einer, ... (Weiterlesen)


Johannes Hermanns wird neuer Landeskriminaldirektor im Innenministerium

18. November 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Johannes Hermanns (57) wird neuer Landeskriminaldirektor im Innenministerium. Dies hat das Landeskabinett auf Vorschlag von Minister Herbert Reul beschlossen. Er tritt sein Amt am 1. Dezember 2020 an und folgt ... (Weiterlesen)