Deeskalationskonzept ist aufgegangen

25. Juni 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
50 000 Menschen haben das verlängerte Fronleichnams-Wochenende genutzt, um im rheinischen Braunkohle-Revier für einen schnellen Ausstieg aus der Braunkohle zu demonstrieren. Trotz massiver Drohungen des Aktionsbündnisses Ende Gelände, den Braunkohleabbau ... (Weiterlesen)


ViVA muss praxistauglicher werden

21. Juni 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Dass es beim Ausrollen einer neuen Software zu Anlaufschwierigkeiten kommt, ist normal. Die Umstellung auf neue Eingabeerfordernisse und Formulare ist meistens gewöhnungsbedürftig. Einzelne Systemfehler zeigen sich zudem oft erst im ... (Weiterlesen)


Reul reformiert Struktur der Kinderpornografie-Ermittlungen

19. Juni 2019 | Thema: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Polizei in Nordrhein-Westfalen verstärkt ihren Kampf gegen Kinderpornografie und den sexuellen Missbrauch von Kindern. Als erste Maßnahme hat Minister Herbert Reul die Kreispolizeibehörden aufgefordert, das Personal in dem Bereich ... (Weiterlesen)


Kinderpornografie: Innenminister fordern einjährige Mindeststrafe

17. Juni 2019 | Thema: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Auf Vorschlag von Nordrhein-Westfalen haben sich die Innenminister von Bund und Ländern heute (14. Juni 2019) auf ihrer Frühjahrskonferenz in Kiel darauf verständigt, den Kampf gegen Kindesmissbrauch und Kinderpornografie deutlich ... (Weiterlesen)


Neue Smartphone-Lösung für die Polizei in Nordrhein-Westfalen

7. Juni 2019 | Thema: Ausrüstung, Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Mit einem Pilotprojekt in zunächst drei Polizeibehörden startet die Landesregierung die flächendeckende Einführung von Smartphones für die Polizistinnen und Polizisten in Nordrhein-Westfalen. „Damit werden wir im Bereich der mobilen Kommunikation ... (Weiterlesen)


Gewalt gegen Polizisten: Wie geht es weiter?

6. Juni 2019 | Thema: Aktuelle Veranstaltungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
In den letzten Jahren wurde viel über Gewalt gegen Polizisten diskutiert. Scheinbar alltägliche Einsätze können blitzschnell zu gefährlichen Widerstandshandlungen führen, vor allem im Wach- und Wechseldienst. Die GdP fordert deshalb ... (Weiterlesen)


ver.di muss ihr Verhältnis zum Rechtsstaat klären!

3. Juni 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mit aller Entschiedenheit hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Vorwürfe der Dienstleistungsgewerkschaft ver.di zurückgewiesen, mit denen die Duisburger Polizei in die Nähe von Nazis gestellt werden soll. In einem von ... (Weiterlesen)


Wird Nordrhein-Westfalen bundesweit bei der Ausbildung der Kriminalpolizei abgehängt?

28. Mai 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Nordrhein Westfalen | Drucken
Bundesweit ist der Trend bei der Ausbildung von Polizisten eindeutig. Er zeigt Richtung Spezialisierung. Jüngst hat der niedersächsische Innenminister die Zeichen der Zeit erkannt und setzt auf Veränderung in der ... (Weiterlesen)


Polizei und Gerichte haben Rechtsextremisten in ihre Schranken verwiesen

28. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Nur unter strengen Auflagen der Polizei und der Gerichte konnten am Samstag Anhänger der rechtsextremen Splitterpartei „Die Rechte“ in Dortmund für ihre demokratiefeindlichen, menschenverachtenden Ziele auf die Straße gehen. Bereits ... (Weiterlesen)


Sanierungsstopp hätte weitreichende Folgen

27. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Bis Ende 2022 will die schwarz-gelbe Landesregierung 680 Millionen Euro in die längst überfällige Sanierung maroder Polizeiwachen und den Bau neuer Gebäude investieren, das hat Innenminister Herbert Reul (CDU) noch ... (Weiterlesen)


Landeskriminalamt stellt erstes Lagebild Clankriminalität vor

20. Mai 2019 | Thema: Kriminalität, Nordrhein Westfalen | Drucken
Reul: „Clankriminalität ist keine Kleinkriminalität. Wir reden von schweren Verbrechen bis hin zu Tötungsdelikten.“ Das Landeskriminalamt (LKA) hat das erste Lagebild zur Clankriminalität in Nordrhein-Westfalen erstellt. Thomas Jungbluth, Abteilungsleiter „Organisierte Kriminalität“, ... (Weiterlesen)


Erfahrener Polizeiexperte übernimmt Präsidium in Bochum

14. Mai 2019 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Reul: „Mit Jörg Lukat bekommt die Stadt einen exzellenten Präsidenten, dessen Herz für das Revier schlägt.“ Jörg Lukat wird neuer Polizeipräsident in Bochum. Das hat das Landeskabinett heute (14. Mai) beschlossen. ... (Weiterlesen)


Bilanz Kontrolltag: Rund 2.900 nutzten ihr Handy während der Fahrt

13. Mai 2019 | Thema: Nordrhein Westfalen, Verkehr | Drucken
Reul: „Zu viele Menschen haben nicht begriffen, wie gefährlich das ist. Wir müssen viel Aufklärungsarbeit leisten.“ Beim landesweiten Kontrolltag gegen Ablenkung im Verkehr wurden 2.887 Verkehrsteilnehmer bei der Nutzung eines Handys ... (Weiterlesen)


Reul sichert GdP Musterverfahren zur ViVA-Zulage zu

9. Mai 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Einführung des neuen Vorgangsbearbeitungssystem ViVA ist ein entscheidender Meilenstein für die Digitalisierung der Polizei. Ob der Umstieg auf ViVA problemlos gelingt, hängt wesentlich vom Engagement der Multiplikatoren ab, die ... (Weiterlesen)


20.000 Smartphones für die Polizei

15. April 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Und plötzlich geht es ganz schnell: Während noch im vergangenen Landtagswahlkampf der Versuch eines Probelaufs mit Tablets für den Streifenwagen kläglich scheiterte, kommt jetzt Bewegung in das Thema Smartphones bei ... (Weiterlesen)


Minister Reul wirbt für mehr Verständnis für Motorradfahrer

10. April 2019 | Thema: Nordrhein Westfalen, Verkehr | Drucken
Zum Auftakt der Motorradsaison hat Minister Herbert Reul  um mehr Verständnis und Toleranz zwischen den Verkehrsteilnehmern geworben. „Alle sollten aufeinander achten und für den anderen mitdenken. Motorradfahrer haben keine Knautschzonen, ... (Weiterlesen)


Sicherheitsbehörden enttarnen salafistisches Netzwerk

10. April 2019 | Thema: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Polizeibehörden in Nordrhein-Westfalen haben sich heute (10. April) mit Durchsuchungen an vereinsrechtlichen Ermittlungen gegen ein bundesweit aktives Netzwerk beteiligt. An der Spitze dieses Netzwerks stehen die in Nordrhein-Westfalen ansässigen ... (Weiterlesen)


Start auf Sparflamme

10. April 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Was bereits in anderen Bereichen des öffentlichen Dienstes seit Jahren gut funktioniert, wird jetzt endlich auch in der Polizei umgesetzt: Wer sich im gehobenen Dienst in A13 in besonderer Weise ... (Weiterlesen)


2.300 neue Polizeibeamte vereidigt

3. April 2019 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
2.300 Polizeiwärterinnen und Polizeianwärter haben heute (3. April 2019) im Beisein von Ministerpräsident Armin Laschet und Innenminister Herbert Reul in der Kölner Lanxess Arena ihren Eid auf die Landesverfassung geleistet. ... (Weiterlesen)


Urteil zu Risikospielen könnte weit über den Fußball hinaus Folgen haben

29. März 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) befürchtet, dass die heute vom Bundesverwaltungsgericht getroffene Entscheidung, nach der Fußballvereine bei Risikospielen grundsätzlich an den Kosten der Polizeieinsätze beteiligt werden können, weitreichende Folgen haben ... (Weiterlesen)