Tabubruch des Innenministeriums muss verhindert werden!

28. September 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
  Nach Plänen des Düsseldorfer Innenministeriums sollen in Zukunft in NRW Tarifbeschäftigte im Polizeigewahrsam alle Aufgaben übernehmen können, die bislang Polizisten vorbehalten sind. Die Tarifbeschäftigen sollen nicht nur bei der Umsetzung ... (Weiterlesen)


NRW-Innenminister Reul auf dem RP-Forum “Sicherheit” in der Messe Essen

24. September 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Security | Drucken
Wie können Städte gerade in herausfordernden Zeiten sicherer werden? Darüber berieten gestern in der Messe Essen ausgewählte Experten der Sicherheitswirtschaft. Unter der Teilnahme von NRWs Innenminister Herbert Reul sprachen sie über ... (Weiterlesen)


Mehr als 50.000 Brand-Einsätze für die Feuerwehr

24. September 2020 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Feuerwehren in Nordrhein-Westfalen sind im Jahr 2019 bei mehr als 50.000 Bränden und Explosionen im Einsatz gewesen. Außerdem leisteten sie rund 140.000 Mal technische Hilfe, führten mehr als 1.400.000 ... (Weiterlesen)


Weitere Maßnahmen gegen Rechtsextremismus bei Polizei

23. September 2020 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
Innenminister Herbert Reul verstärkt die Bekämpfung des Rechtsextremismus in der Polizei Nordrhein-Westfalen. Anlass dafür sind die Vorwürfe gegen 30 Polizistinnen und Polizisten, rechtsextremistische Propaganda in mindestens fünf privaten WhatsApp-Chatgruppen versendet und ... (Weiterlesen)


Personalverstärkung bei der Polizei soll schneller kommen

22. September 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Nach Informationen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) will die schwarz-gelbe Landesregierung im kommenden Monat weitere 100 Kommissaranwärterinnen und -anwärter einstellen. Die Zahl aller in diesem Jahr eingestellten Nachwuchspolizisten steigt dadurch ... (Weiterlesen)


Rechtsextremismus in der Polizei

18. September 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Insgesamt 160 Bilddateien mit strafrelevanten Inhalten sollen in fünf WhatsApp-Chatgruppen verteilt worden sein. Tatverdächtig sind Polizeibeamte in NRW. Nicht der erste Fall in den vergangenen Monaten. Volksverhetzung, Nähe zu Reichsbürgern, rechtsextreme ... (Weiterlesen)


Polizeipräsidium Essen: Verdacht auf rechtsextreme Chatgruppe von Polizisten

18. September 2020 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Dazu der Landesvorsitzende Erich Rettinghaus: „Die DPolG NRW distanziert sich klar gegen rechtes Gedankengut innerhalb der Polizei – wie auch gegen jedes andere extremistische Gedankengut. Die Polizei muss neutral sein und ... (Weiterlesen)


Bekämpfung des Rechtsextremismus gehört zur DNA der Polizei

16. September 2020 | Thema: Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mit großem Entsetzen hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf das Vorhandensein einer rechtsextremen Chatgruppe im Polizeipräsidium Essen reagiert. „Die Bekämpfung des Rechtsextremismus gehört zur DNA der Polizei“, betonte der ... (Weiterlesen)


1265 Beförderungen nach A 12 und A 13 im kommenden Jahr

16. September 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Im kommenden Jahr sollen in NRW 875 Polizistinnen und Polizisten nach A 12 befördert werden, 495 Beförderungen davon können bereits vorab in diesem Jahr ausgesprochen werden. Hinzu kommen 390 Beförderungen ... (Weiterlesen)


Gemeinsam gegen Gewalt – Vereine und Polizei vereinbaren Stadionallianzen

15. September 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Minister Reul: „Wir gehen damit ein seit Jahrzehnten bestehendes Problem an. Enger Austausch und Kooperation sind die Schlüssel für weniger Gewalt im Fußball.“ Die nordrhein-westfälische Polizei und die neun Vereine der ... (Weiterlesen)


Minister Biesenbach stellt Zentral- und Ansprechstelle für die Verfolgung Organisierter Straftaten (ZeOS) vor

10. September 2020 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Der Minister der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen Peter Biesenbach hat heute in Düsseldorf die bundesweit erste operativ tätige Zentral- und Ansprechstelle für die Verfolgung Organisierter Straftaten vorgestellt. Die unter Leitung ... (Weiterlesen)


Bildung einer landeszentralen Spezialstaatsanwaltschaft zur Bekämpfung der Organisierten Kriminalität in NRW

10. September 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Der BDK NRW begrüßt ausdrücklich die Initiative des NRW-Justizministers Peter Biesenbach zur Einrichtung von Schwerpunktstaatsanwaltschaften für Organisierte Kriminalität und Vermögensabschöpfung in Düsseldorf, Bielefeld, Bochum und Köln sowie die Gründung einer ... (Weiterlesen)


Bundesweiter Warntag: Nordrhein-Westfalen testet Warnmittel für den Ernstfall

10. September 2020 | Thema: Bevölkerungsschutz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Am ersten bundesweiten Warntag hat Nordrhein-Westfalen heute (10. September 2020) um 11 Uhr die Warnmittel im Land getestet. Dazu gehörten nicht nur die rund 4.900 gemeldeten Sirenen, sondern auch Warnfahrzeuge ... (Weiterlesen)


Bewältigung der Corona-Pandemie im Vollzug erfordert weitere Anstrengungen

9. September 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
Obwohl der Mangel an Schutzkleidung und Masken in den nordrhein-westfälischen Vollzugseinrichtungen zwischenzeitlich behoben scheint, ist die Testfrequenz immer noch unzureichend. Trotz dieser zu Beginn der Pandemie beklagenswerten Situation, ist der ... (Weiterlesen)


Nordrhein-westfälische Polizei feiert ihren Nachwuchs mit Vereidigungen

9. September 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Vor dem zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Schloss Augustusburg in Brühl haben die ersten rund 600 Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter aus Köln, Bonn und Aachen feierlich ihren Eid auf die Landesverfassung abgelegt. „Die ... (Weiterlesen)


Vereidigungen von 2.500 Polizistinnen und Polizisten finden dezentral statt

3. September 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Weil die zentrale Vereidigungsfeier für die 2.500 Kommissaranwärterinnen und -anwärter der nordrhein-westfälischen Polizei in der Kölnarena wegen der Corona-Pandemie ausfallen muss, wird es in Nordrhein-Westfalen in diesem Jahr dezentrale Feiern ... (Weiterlesen)


Geiselnahme in der JVA Geldern

2. September 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
In der Alltagsroutine eines Vollzugsbediensteten nimmt das, was sich heute in der JVA Geldern zugetragen hat, keinen wesentlichen Raum ein. Anders könnte man diesen Beruf gar nicht ausüben. Für einen ... (Weiterlesen)


BGMPol: Neustart mit Potential

2. September 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Vor 10 Jahren hat die Polizei NRW auf Initiative der GdP erstmals ein Gesundheitsmanagement (BGMPol) eingeführt. Jetzt wurde es Zeit für einen Neustart. Nach langen Verhandlungen haben sich der Polizei-Hauptpersonalrat ... (Weiterlesen)


Wanderausstellung zu den besonderen Belastungen des Polizeiberufs eröffnet

31. August 2020 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Eine Wanderausstellung, die in allen Kreispolizeibehörden Nordrhein-Westfalens zu sehen sein wird, setzt sich mit den besonderen Anforderungen an Polizistinnen und Polizisten auseinander. Minister Herbert Reul eröffnete am 28. August die ... (Weiterlesen)


Kabinett beschließt Einrichtung von Koordinierungsstelle für Cybersicherheit

26. August 2020 | Thema: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Auf Vorschlag von Innenminister Herbert Reul und Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart hat das Landeskabinett heute (25. August 2020) die Einrichtung einer „Koordinierungsstelle für Cybersicherheit Nordrhein-Westfalen“ beschlossen. Sie ... (Weiterlesen)