Neuanfang beim Verfassungsschutz in Mecklenburg-Vorpommern

14. Januar 2021 | Thema: Aktuell, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
  Nach der Kritik an der Arbeit des Verfassungsschutzes in Mecklenburg-Vorpommern im Zusammenhang mit den Ermittlungen zum Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz 2016 spricht sich Innenminister Torsten Renz für einen Neuanfang ... (Weiterlesen)


Mit Aufstiegslehrgang für höheres Amt in der Landespolizei qualifiziert

8. Januar 2021 | Thema: Mecklenburg-Vorp., Polizei | Drucken
Acht Polizeibeamtinnen und 14 Polizeibeamte haben sich seit März 2020 in einem Lehrgang an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern in Güstrow erfolgreich für den ... (Weiterlesen)


Kontrollen im grenznahen Raum zu Polen werden bis 1. Januar fortgeführt

23. Dezember 2020 | Thema: Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Die verstärkten Kontrollen im grenznahen Raum zu Polen werden auch weiterhin fortgeführt. „Die Kontrollen verliefen bisher gut, die Ergebnisse zeigen uns aber auch, dass die Maßnahmen richtig und notwendig sind. ... (Weiterlesen)


Höheres Bußgeld für Zünden von Pyrotechnik im öffentlichen Raum

18. Dezember 2020 | Thema: Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Zum diesjährigen Jahreswechsel ist das Zünden von Pyrotechnik auf öffentlichen Straßen und Plätzen untersagt. Wer gegen diese Corona-Maßnahme verstößt, muss nun mit einem deutlich höheren Bußgeld rechnen. Es kann zwischen ... (Weiterlesen)


Innenministerium fördert 77 Projekte gegen Gewalt und Kriminalität

16. Dezember 2020 | Thema: Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Das Ministerium für Inneres und Europa unterstützt auch in diesem Jahr gesamtgesellschaftliche Präventionsarbeit gegen Gewalt und Kriminalität. 77 Präventionsprojekte erhalten in diesen Tagen vom Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung (LfK) die Informationsschreiben ... (Weiterlesen)


Innenministerium stärkt Katastrophenschutz im Land

14. Dezember 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Neue Ausrüstung für die Katastrophenschutzeinheiten des Landes Mecklenburg-Vorpommern: Torsten Renz, Minister für Inneres und Europa M-V, hat heute in Schwerin insgesamt zwölf Feldkochherde für die Versorgungstrupps der Betreuungszüge sowie zwei ... (Weiterlesen)


Landespolizei unterstützt zur Eindämmung der Corona-Pandemie

9. Dezember 2020 | Thema: Mecklenburg-Vorp., Polizei | Drucken
Die Landespolizei unterstützt auch weiterhin mit eigenen Maßnahmen die Eindämmung der Corona-Pandemie. An den kommenden Samstagen vor Weihnachten (12./19. Dezember 2020) sowie an den Werktagen direkt vor Heiligabend (21. – 23. ... (Weiterlesen)


Finanzierung für Fahrzeuge zur Waldbrandbekämpfung steht

5. Dezember 2020 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Die erste Beschaffung aus dem Programm „Zukunftsfähige Feuerwehr“ nimmt weiter Gestalt an. Die Landkreise und kreisfreien Städte des Landes Mecklenburg-Vorpommern haben die Zuwendungsbescheide in Höhe von jeweils gut 307.000 Euro ... (Weiterlesen)


Landespolizei startet Corona-Teststrategie mit Pilotverfahren

5. Dezember 2020 | Thema: Mecklenburg-Vorp., Polizei | Drucken
Mit der kalten Jahreszeit steigt auch die Gefahr einer Virusinfektion, wie der normale Schnupfen bis hin zur gefährlichen Influenza, die in ihren Symptomen nur schwer von einer Corona-Erkrankung zu unterscheiden ... (Weiterlesen)


Innenminister Torsten Renz begrüßt Polizeianwärterinnen und Polizeianwärter bei der feierlichen Vereidigung

3. Dezember 2020 | Thema: Mecklenburg-Vorp., Polizei | Drucken
Einen ganz besonderen Tag haben heute 275 junge Menschen bei ihrer Vereidigung an der FHöVR in Güstrow erlebt. Aufgrund der geltenden Coronaregeln musste die Vereidigung in mehreren Durchgängen und ohne ... (Weiterlesen)


Innenminister Torsten Renz: Mecklenburg-Vorpommern setzt Vereinsverbot des Bundesinnenministeriums um

1. Dezember 2020 | Thema: Innenminister, Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Das durch Bundesinnenminister Horst Seehofer ausgesprochene Verbot des bundesweit agierenden Vereins "Wolfsbrigade (44) /Sturmbrigade" hat auch in Mecklenburg-Vorpommern zu Durchsuchungen geführt. Betroffen ist eine Person in der Hansestadt Rostock. Das ... (Weiterlesen)


Chef des Schweriner Verfassungsschutzes: Vorwurf der Unterdrückung von Informationen im Fall AMRI trifft nicht zu

28. November 2020 | Thema: Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Der Leiter des Verfassungsschutzes des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Reinhard Müller, hat gestern über vier Stunden vor dem Untersuchungsausschuss des Deutschen Bundestages zum Anschlag auf den Berliner Breitscheidplatz ausgesagt. Reinhard Müller: "Mir ... (Weiterlesen)


Neues Heckladesystem erleichtert die Arbeit der Landespolizei M-V

25. November 2020 | Thema: Ausrüstung, Mecklenburg-Vorp., Polizei | Drucken
14 neue Funkstreifenwagen Transporter mit einem eigens für die Polizeiarbeit konzipierten Heckladesystem hat die Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern erstmals in den Dienst gestellt. Der Inspekteur der Polizei, Wilfried Kapischke, hat heute zwei ... (Weiterlesen)


Caffier konnte im Januar 2018 nichts von möglichen rechtsextremistischen Bestrebungen von Herrn T. wissen

20. November 2020 | Thema: Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Der Staatssekretär im Ministerium für Inneres und Europa, Thomas Lenz, hat heute den Innenausschuss über die Aspekte im Zusammenhang mit dem Waffenkauf, die den Geschäftsbereich des Innenministeriums betreffen, ausführlich informiert ... (Weiterlesen)


Sicherheitsverband ASW Norddeutschland zum Rücktritt von Lorenz Caffier

18. November 2020 | Thema: Mecklenburg-Vorp., Security | Drucken
Der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern ist gestern zurückgetreten. Der Sicherheitsverband ASW Norddeutschland bedauert den Rücktritt. Mecklenburg-Vorpommerns Innenminister Lorenz Caffier ist gestern überraschend von seinem Amt zurückgetreten. In einer öffentlichen Erklärung an die ... (Weiterlesen)


Persönliche Erklärung von Innenminister Lorenz Caffier

18. November 2020 | Thema: Innenminister, Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Mitbürgerinnen, liebe Mitbürger, ich bin seit 14 Jahren Innenminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern und damit der dienstälteste Innenminister Deutschlands. In dieser Zeit durchlebten meine Mitarbeiter, mein ... (Weiterlesen)


GdP Landesvorsitzender Schumacher bedauert Rücktritt von Innenminister Caffier

17. November 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Mecklenburg-Vorpommern, hat den Rücktritt von Innenminister Lorenz Caffier (CDU) bedauert. Gleichzeitig äußerte er Respekt für Caffiers Entscheidung: „Lorenz Caffier war ein Innenminister, der ... (Weiterlesen)


Zum Zeitpunkt des Waffenkaufs lagen keine belastbaren Verdachtsmomente gegen den Verkäufer vor

17. November 2020 | Thema: Innenminister, Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Lorenz Caffier erwarb die Kurzwaffe im Januar 2018, die Eintragung in die Waffenbesitzkarte ist datiert auf den 4. Januar 2018. Lorenz Caffier ist seit 40 Jahren Jäger und darf somit ... (Weiterlesen)


Verfassungsschutzbericht 2019 für M-V vorgestellt

13. November 2020 | Thema: Innere Sicherheit, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Der Minister für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern Lorenz Caffier hat heute den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2019 vorgestellt. Auch 2019 waren zahlreiche Angriffe auf unsere freiheitliche demokratische Grundordnung zu verzeichnen: Der ... (Weiterlesen)


Demonstration in Leipzig: Innenminister Lorenz Caffier stellt sich hinter Polizei

10. November 2020 | Thema: Mecklenburg-Vorp., Polizei | Drucken
Nach der Randale von Corona-Leugnern in Leipzig macht auch Innenminister Lorenz Caffier, Sprecher der uniongeführten Innenresorts, deutlich, dass eine voreilige Kritik am Einsatzkonzept und an der Polizeitaktik nicht zielführend ist. ... (Weiterlesen)