Nach der Wahl ist vor den Koalitionsverhandlungen!

25. Februar 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Hamburg hat gewählt. Im Wahlkampf wurden die verschiedenen Standpunkte ausgetauscht. Auffällig war, dass die Grünen sich als Regierungspartei deutlich gegen die Polizei Hamburg gestellt haben. Sollten die Koalitionsverhandlungen dazu führen, ... (Weiterlesen)


Politisch motivierte Stimmungsmacher im Netz gefährden die Innere Sicherheit!

21. Februar 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Wir sind erschüttert über die Meldungen in Hanau! Unsere Gedanken sind bei den Familien und Freunden der Opfer, denen wir unser tief empfundenes Mitgefühl ausdrücken wollen. Wir danken allen Einsatzkräften ... (Weiterlesen)


Presseerklärung zur Preko PKS 2019

7. Februar 2020 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Die registrierte oder registrierbare Kriminalität ist in Hamburg auf den niedrigsten Stand seit 40 Jahren gefallen. Ein Grund zur Freude? Ja! Ist der Kampf gegen die Kriminalität gewonnen? Wohl eher ... (Weiterlesen)


Grüne denken um: Vermummung auf Versammlungen soll eine Straftat bleiben

27. Januar 2020 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Der Prozess, der durch die Bewertung der innenpolitischen Wahlziele der Grünen durch die GdP Hamburg angestoßen wurde, hat nun zu einer in sich kritischeren Betrachtung der eigenen, grünen Position geführt. ... (Weiterlesen)


GdP Hamburg verurteilt Angriff auf Fahrzeug des Innensenators

16. Dezember 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Am Freitag wurde bekannt, dass es einen Angriff auf das Fahrzeug von Senator Grote gegeben hat. Die GdP Hamburg verurteilt diesen Angriff auf das Schärfste! Gewalt ist kein Mittel der ... (Weiterlesen)


Innensenator Grote entscheidet: Zuständigkeit für zentrale Betrugssachbearbeitung geht zurück ins LKA 1!

24. August 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Wie dem BDK bekannt wurde, ist Innensenator Andy Grote am gestrigen Tag dem Vorschlag der LKA-Leitung gefolgt und hat sich unter Zusammenlegung der Dienststellen LKA 52 und LKA 55 und ... (Weiterlesen)


Hamburg entscheidet über Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte

19. Juni 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Zu einer Anhörung im Innenausschuss der Hamburgischen Bürgerschaft ist DPolG Bundesvorsitzender als Sachverständiger der CDU-Fraktion geladen und wird den Standpunkt der DPolG vortragen. Wendt sagte bereits im Vorfeld: "Die so ... (Weiterlesen)


Kriminalität in Hamburg geht im zweiten Jahr in Folge deutlich zurück

5. Februar 2018 | Thema: Hamburg, Kriminalität | Drucken
  Hamburgs Innensenator Andy Grote, Polizeipräsident Ralf Martin Meyer und der Leiter des Landeskriminalamtes Frank-Martin Heise haben am heutigen Freitag (2. Februar) die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) für das Jahr 2017 vorgestellt. Nachdem ... (Weiterlesen)


Veröffentlichung der Polizeilichen Kriminalstatistik 2017

2. Februar 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Das politische Ausschlachten der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik trägt seit einigen Jahren immer bizarrere Züge. Stehen die PKS - Zahlen valide fest, entsteht im politischen Raum regelmäßig ein immer härterer Wettkampf darum, ... (Weiterlesen)