Innenminister Bouillon und Großrosselns Bürgermeister Jochum unterzeichnen Sicherheitspartnerschaft

18. Februar 2021 | Themenbereich: Innere Sicherheit, Saarland | Drucken

 

Das Saarland und die Gemeinde Großrosseln haben eine strukturierte und auf Dauer angelegte Sicherheitspartnerschaft vereinbart. Hierzu unterzeichneten Innenminister Klaus Bouillon und Großrosselns Bürgermeister Dominik Jochum am 17. Februar 2021 einen so genannten „Letter of Intent“ (Absichtserklärung).

Innenminister Bouillon: „Es freut mich, dass wir mit dieser Sicherheitspartnerschaft die bereits bestehende und gut funktionierende Kooperation zwischen der Gemeinde Großrosseln und der Polizeiinspektion Völklingen aktiv weiterentwickeln.“

Mit dem „Letter of Intent“ wird, neben der Intensivierung der Zusammenarbeit zwischen Gemeinde und Polizei, dem Gewicht Großrosselns mit über 8000 Einwohner*innen und den potenziellen Kriminalitätsgefahren – insbesondere der mehrseitigen Grenze zu Frankreich, den daraus resultierenden Grenzphänomenen sowie ihrer „fluchtbegünstigenden“ geografischen Lage – Rechnung getragen.

Um die bisherige gute Zusammenarbeit zwischen der Vollzugspolizei und Großrosseln zu vertiefen, sollen zum Beispiel frühzeitig potenzielle Problemzonen erkannt und die Sicherheitslage an kritischen Orten verbessert werden. Des Weiteren können gemeinsame Schwerpunktaktionen zwischen Ortspolizeibehörde und Vollzugspolizei durchgeführt werden.

Bürgermeister Dominik Jochum: „Die frühzeitigen Gespräche mit Klaus Bouillon haben sich ausgezahlt. Mit dieser Sicherheitspartnerschaft ist uns der erste Baustein zur Verbesserung der Sicherheitslage in Großrosseln gelungen. Die erneute Einrichtung des Sicherheitsbeirates soll als nächster Schritt erfolgen. Damit stärken wir nicht nur das Sicherheitsgefühl der Bevölkerung in Großrosseln, sondern machen die bisherige gute Zusammenarbeit mit der Vollzugspolizei noch wirkungsvoller.“

Nach Anlaufen der Sicherheitspartnerschaft wird eine Überprüfung zeigen, ob sich die eingeleiteten Schritte bewährt haben.

Zum Hintergrund:

Zur Stärkung der objektiven und subjektiven Sicherheit werden im Saarland unter anderem Sicherheitspartnerschaften mit interessierten Städten eingegangen. Neben der nun besiegelten Kooperation mit der Gemeinde Großrosseln bestehen bereits Partnerschaften zwischen dem Ministerium für Inneres, Bauen und Sport und der Landeshauptstadt Saarbrücken sowie den Städten Neunkirchen, Sulzbach, Merzig, Dillingen, Saarlouis, Völklingen und St. Ingbert.