- Cop2Cop - https://www.cop2cop.de -

Sicherheitsmanagement vor neuen Herausforderungen: 6. Forum Sicherheit an der NBS Hochschule in Hamburg

Am Donnerstag, den 25. Februar, fand zum bereits sechsten Mal das beliebte Karriere- und Networking-Event der Hamburger Sicherheitswirtschaft an der NBS Hochschule in Hamburg statt – in Anbetracht der gegenwärtigen Situation erstmalig im digitalen Raum.

Dem bewährten Format, bestehend aus Fachvorträgen und Networking, tut das keinen Abbruch: Auf drei spannende Fachvorträge folgt das sogenannte Meet & Match, bei dem sich Studierende, Praxisvertreter und Wissenschaftler digital begegnen und austauschen können.

Die abwechslungsreichen Fachvorträge des diesjährigen NBS-Forums Sicherheit standen unter dem Motto “Sicherheitsmanagement vor neuen Herausforderungen”. Den Beginn machte Prof. Dr. Eisenmenger von der Akademie der Polizei Hamburg mit seinem Vortrag “Die Systemrelevanz des Sicherheitsgewerbes aus rechtlicher Perspektive”. Prof. Dr. Harald Schaub vom Analyse- und Testdienstleistungs-Unternehmen IBAG referierte im Anschluss zu dem Thema “Entscheiden unter Komplexität – künstliche versus natürliche Intelligenz”. Abgerundet wurde die Vortragsreihe durch Prof. Dr. Martina Sitt von der Universität Kassel, die unter der Überschrift “Wenn das Geld die Kunst sucht – Anmerkung aus kunsthistorischer Perspektive zu Risiken von Fälschungen bis Geldwäsche” referiert.