FeuerTrutz Fachmesse und Kongress finden 2020 digital statt

17. Juli 2020 | Themenbereich: Aktuelle Veranstaltungen | Drucken

 

Die NürnbergMesse und FeuerTrutz Network haben gemeinsam entschieden, die FeuerTrutz 2020 nicht im gewohnten Rahmen in Nürnberg als Präsenzveranstaltung durchzuführen. Stattdessen sollen Teile der Fachmesse sowie der parallele Brandschutzkongress in virtueller Form stattfinden. Basis dieser Entscheidung sind letztlich die Ergebnisse einer Ausstellerbefragung: Die Bedenken bezüglich einer Vor-Ort-Veranstaltung sind aufgrund der unabsehbaren Entwicklungen der Corona-Pandemie groß.

„Wir bedauern sehr, die Brandschutz-Branche in diesem Jahr nicht persönlich begrüßen zu können“, betonen Petra Wolf, Mitglied der Geschäftsleitung, NürnbergMesse sowie Günter Ruhe und Stephan Schalm, Geschäftsführer FeuerTrutz Network.

„Wir bedanken uns ausdrücklich für die zahlreichen vertrauensvollen und konstruktiven Gespräche mit Branchenbeteiligten in den letzten Wochen, die uns bei der schwierigen Entscheidungsfindung unterstützt haben. Das Interesse an einem digitalen Alternativangebot unterstreicht die Bedeutung der FeuerTrutz als wichtige Branchenplattform für den Aus- und Aufbau von Geschäftsbeziehungen. Unser Fokus liegt nun auf der Finalisierung und Umsetzung eines interaktiven digitalen Messe- und Kongresskonzepts.“

Die nächste reguläre Ausgabe der FeuerTrutz findet am 23. und 24. Juni 2021 im Messezentrum Nürnberg statt.