- Cop2Cop - https://www.cop2cop.de -

Neuer Vorsitzender im Landesverband Brandenburg

Peter Kaiser ist zum neuen Landesvorsitzenden des BDK in Brandenburg gewählt worden und vertritt von nun an unseren Landesverband auch im Bundesvorstand.

Liebe Mitglieder,

nach dem Rücktritt von Riccardo Nemitz als Landesvorsitzender des BDK Brandenburg fand am 22.04.2020 eine Sitzung des Landesvorstandes statt, um satzungsgemäß einen Nachfolger zu wählen. Nach einem Antrag des geschäftsführenden Landesvorstandes fiel diese Wahl auf mich. Für das Vertrauen, das mir mit dieser Wahl entgegengebracht wird, möchte ich mich recht herzlich bedanken. Ganz besonders möchte ich aber an dieser Stelle Riccardo Nemitz für seine aufopferungsvolle ehrenamtliche Arbeit in den vergangenen sieben Jahren danken. Er hat sich bei unseren Mitgliedern, im Landes- und Bundesvorstand des BDK und bei unseren Partnern in Polizei und Politik viel Respekt und Anerkennung erworben. Zu Recht. Die Fußstapfen, in die ich nun trete, sind groß. Aber zugleich machen die Erfolge der letzten Jahre meine Arbeit auch leichter, denn ich kann dort anfangen, wo Riccardo nach seiner Amtszeit aufgehört hat und ich bin mir sicher, dass er mir auch in Zukunft mit Rat und Tat zur Seite stehen wird.

Ich selbst bin Kriminalist mit Leib und Seele und seit vielen Jahren aktiv im Landesvorstand des BDK Brandenburg tätig. Ich kenne den Verband wie meine Westentasche. Es ist mir eine große Ehre, nun den Vorsitz unseres Landesverbandes zu übernehmen, seine erfolgreiche Arbeit fortzusetzen und weiter voranzutreiben.

Dennoch ist die Übernahme dieses Amtes aber auch ein Anfang für mich – eine neue Verantwortung und eine Herausforderung, der ich mich gerne stelle, weil ich weiß, dass ich ein starkes, erfahrenes und engagiertes Team hinter mir habe.

Für unseren Verband stehen in den nächsten Monaten viele Themen auf dem Plan. Allen voran die Zukunftsfähigkeit der Kriminalpolizei im Land. Hierzu werden wir Gespräche führen und Vorschläge einbringen und auch weiterhin als fachkompetenter Ansprechpartner für eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zur Verfügung stehen.

Liebe Mitglieder, der BDK Brandenburg hat nun zwar ein neues Gesicht an der Spitze, sein Ohr wird aber nach wie vor an der Masse sein. Mittendrin in den alltäglichen Problemen unserer Kolleginnen und Kollegen der Kriminalpolizei – und offen für Fragen und Sorgen jeglicher Art.