Innenminister dankt für Dienst an den Feiertagen

23. Dezember 2019 | Themenbereich: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken

Innenminister Michael Stübgen dankt allen Polizistinnen und Polizisten für ihren Dienst an den Weihnachtstagen und Silvester. Gerade an diesen Tagen zeige sich, dass der Polizeiberuf kein Job wie jeder andere ist, so Stübgen:

„Damit wir sichere und friedliche Festtage verbringen können, sind unsere Polizistinnen und Polizisten rund um die Uhr im Dienst. Ich hoffe sehr, dass die Polizeibediensteten wenigstens nach Schichtende noch mit ihren Familien und Freunden feiern können. Mein Dank schließt ausdrücklich auch die Frauen und Männer in Brandenburg mit ein, die bei Feuerwehren, in Rettungsdiensten, beim Technischen Hilfswerk oder in den Krankenhäusern während der Feiertage im Einsatz sind. Zusammen mit der Polizei leisten sie alle großartige Arbeit – und das jeden Tag im Jahr.“

Der Innenminister wird selbst während der Feiertage eine Polizeiinspektion besuchen, um den Polizeibediensteten vor Ort für ihre Arbeit auch persönlich zu danken.