Bildungsinstituts des niedersächsischen Justizvollzuges feiert 10-jähriges Bestehen seines Standorts in Celle

18. Mai 2017 | Thema: Niedersachsen, Strafvollzug | Drucken
Am heutigen Tag fand die Jubiläumsveranstaltung des Standortes Celle des Bildungsinstituts des niedersächsischen Justizvollzugs anlässlich des 10-jährigen Bestehens statt. In Celle befinden sich die Führungsakademie, der Fachbereich Gesundheit und Beratung ... (Weiterlesen)


Video-Dolmetschen in Justizvollzugsanstalten

17. Mai 2017 | Thema: Baden-Württemberg, Strafvollzug | Drucken
  Justizminister Guido Wolf hat das Pilotprojekt für Video-Dolmetschen in Justizvollzugsanstalten vorgestellt. Das Video-Dolmetschen ergänzt die bisherigen Maßnahmen im Justizvollzug, die eine Kommunikation mit nicht Deutsch sprechenden Gefangenen erleichtern sollen. Minister der ... (Weiterlesen)


Darlehen für Straffällige nach verbüßter Strafe

12. Mai 2017 | Thema: Baden-Württemberg, Strafvollzug | Drucken
Die Stiftung „Resozialisierungsfonds Dr. Traugott Bender“ hat im Jahr 2016 Darlehen in Höhe von rund 405.000 Euro an Straffällige nach verbüßter Strafe vergeben. Mit den Darlehen soll überschuldeten Straffälligen nach ... (Weiterlesen)


Investitionen in Höhe von einer Milliarde Euro in die NRW-Haftanstalten

5. Mai 2017 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
Justizminister Thomas Kutschaty wird am 4. Mai 2017 gemeinsam mit Vertretern des Bau- und Liegenschaftsbetriebs (BLB) das Richtfest für einen neuen Flügel der 1914 errichteten Justizanstalt Rheinbach begehen. An diesem ... (Weiterlesen)


37.294 Gefangene im NRW-Justizvollzug

2. Mai 2017 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
37.294 verurteilte Strafgefangene haben im Jahr 2016 in den Gefängnissen in NRW eingesessen. Diese Zahl gab Justizminister Thomas Kutschaty in Düsseldorf bekannt: „Im vergangenen Jahr waren in Nordrhein-Westfalen 37.294 Menschen ... (Weiterlesen)


„OhneWörterBuch“ als bildbasierte Verständigung mit ausländischen Gefangenen

13. April 2017 | Thema: Baden-Württemberg, Strafvollzug | Drucken
Justizminister Guido Wolf hat das von einer Arbeitsgruppe der Justizvollzugsanstalt Karlsruhe konzipierte „OhneWörterBuch“ zur bildbasierten Verständigung mit ausländischen Gefangenen entgegengenommen. Das Werk soll von den Vollzugsbediensteten in der Brusttasche mitgeführt ... (Weiterlesen)


NRW-Justizminister verweigert Ditib-Imamen Zutritt zu den Vollzugseinrichtungen

5. April 2017 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
Seit geraumer Zeit ist Nordrhein-Westfalen dazu übergegangen, auch die in den Vollzugseinrichtungen tätigen Imame sicherheitstechnisch zu überprüfen. Nachdem sich speziell die zahlreichen Ditib-Imame dieser Überprüfung teilweise entziehen, indem sie ihrer ... (Weiterlesen)


Internet-Plattform bringt gewaltsame Übergriffe im Strafvollzug ans Licht

30. März 2017 | Thema: Strafvollzug | Drucken
Bei der Arbeit angepöbelt oder sogar angegriffen zu werden, gehört für viele Beschäftigte im Justizvollzug inzwischen zum Tagesgeschäft. Unser Dienstherr macht sich in dieser Hinsicht einen “schlanken Fuß“, weil er ... (Weiterlesen)


Justizsenator eröffnet sanierte Justizvollzugsanstalt in Bremerhaven

27. Februar 2017 | Thema: Bremen, Strafvollzug | Drucken
  Der Senator für Justiz und Verfassung, Martin Günthner, hat heute (27. Februar 2017) vor Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Justiz, Verwaltung sowie der Straffälligenhilfe die sanierte Justizvollzugsanstalt in Bremerhaven eröffnet. "Ich ... (Weiterlesen)


Justizsenator Martin Günthner begrüßt besseren Schutz von Einsatzkräften und würdigt Arbeit im Strafvollzug

10. Februar 2017 | Thema: Bremen, Strafvollzug | Drucken
Der Senator für Justiz und Verfassung, Martin Günthner, begrüßt den Beschluss des Bundeskabinetts (vom 8. Februar 2017) zum besseren Schutz von Vollstreckungsbeam-ten und Rettungskräften. Künftig sollen tätliche Angriffe gegen Vollstreckungsbeamte ... (Weiterlesen)


Neue Leitung der Justizvollzugsanstalt Lübeck

27. Januar 2017 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Silke Nagel ist heute (27. Januar) offiziell in das Amt der Leiterin der Justizvollzugsanstalt Lübeck eingeführt worden. Zugleich wurde der kommissarische Leiter der JVA Lübeck, Tobias Berger, verabschiedet. Er hat ... (Weiterlesen)


Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften

23. Januar 2017 | Thema: Strafvollzug | Drucken
Der Bund der Strafvollzugsbediensteten begrüßt das Vorhaben, das Strafgesetzbuch in der Weise zu ändern, das konkret Vollstreckungsbeamte und Rettungskräfte stärker geschützt werden sollen. Nicht eindeutig geht aus dem Änderungsentwurf hervor, ... (Weiterlesen)


BSBD erwartet klares Konzept und Regelung der Zuständigkeit bei der Inhaftierung von Gefährdern

18. Januar 2017 | Thema: Strafvollzug | Drucken
Das Bundeskriminalamt geht derzeit von rund 550 Gefährdern aus, von denen ca. die Hälfte keine ausländische Staatsbürgerschaft besitzt. Wie also erfolgt die Sicherung/Überwachung/ Inhaftierung jener Personen, von denen eine Terrorgefahr ... (Weiterlesen)


Weihnachten hinter Gittern

23. Dezember 2016 | Thema: Sachsen, Strafvollzug | Drucken
Im sächsischen Justizvollzug können Gefangene an Advents- und Weihnachtsfeiern sowie Gottesdiensten teilnehmen. In der Weihnachtszeit bestehen großzügige Besuchsmöglichkeiten. In mehreren Justizvollzugsanstalten werden Familienbesuchstage oder Familienweihnachtsfeiern durchgeführt, bei denen inhaftierte Väter ... (Weiterlesen)


Neubau JVA Zwickau-Marienthal – Eintritt in nächste Planungsphase

13. Dezember 2016 | Thema: Sachsen, Strafvollzug | Drucken
Am 8. Dezember 2016 tagte die Baukommission für das Gemeinschaftsprojekt der beiden Freistaaten Sachsen und Thüringen zu ihrer 5. Sitzung in Erfurt. Die Vorplanungsphase für den Neubau der JVA Zwickau-Marienthal wurde ... (Weiterlesen)


Justizvollzug: Dreht sich die Spirale der Gewalt immer schneller?

12. Dezember 2016 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
Seit einiger Zeit ist zu beobachten, dass die Hemmung, Bedürfnisse oder auch nur Interessen mit Gewalt durchzusetzen, in unserer Gesellschaft spürbar und nachhaltig abgenommen hat. Diese unselige Entwicklung, die uns ... (Weiterlesen)


Justizministerin fordert Handlungsempfehlungen im Umgang mit terroristischen Attentätern im Justizvollzug

16. November 2016 | Thema: Niedersachsen, Strafvollzug | Drucken
Niedersachsens Justizministerin Antje Niewisch-Lennartz fordert auf der morgen in Berlin stattfindenden Justizministerkonferenz länderübergreifende Handlungsempfehlungen für die Unterbringung terroristischer Attentäterinnen und Attentätern im Justizvollzug. Antje Niewisch-Lennartz: „Die Erfahrungen des deutschen Justizvollzuges mit ... (Weiterlesen)


Verschärfte Sicherheitslage in den NRW-Gefängnissen – BSBD schlägt Alarm!

26. Oktober 2016 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
Nachdem sich die Gefangenenklientel verstärkt unter negativen Vorzeichen verändert, haben speziell die Übergriffe auf Bedienstete in den letzten Wochen aufschrecken lassen. Nicht nur aus den Vollzugseinrichtungen Bochum, Bielefeld und Köln ... (Weiterlesen)


Sächsischer Vollzug im Kreuzfeuer der Kritik

17. Oktober 2016 | Thema: Strafvollzug | Drucken
Nach dem Freitod des mutmaßlichen IS-Terroristen Dschaber al-Bakr in dem von ihm bewohnten Haftraum in der JVA Leipzig überschlagen sich die Vorwürfe der Politik. Von Skandal, Desaster und gar Staatsversagen ... (Weiterlesen)


Anhebung der Gitterzulage für den Beschäftigtenbereich überfällig

30. September 2016 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
Im Rahmen der Dienstrechtsreform hat der BSBD die Vereinheitlichung von „Gitterzulage“ und Sicherheitszulage für die Polizei durchsetzen können. Statt bisher 95,53 € erhalten die Strafvollzugsbediensteten nunmehr 127,38 € monatlich. Daneben ... (Weiterlesen)