Richter und Staatsanwälte demonstrieren

27. November 2010 | Thema: Hamburg, Justiz, Richterbund | Drucken
Recht, aber billig! Das gab es noch nie! Richter und Staatsanwälte demonstrieren. Bisher klagten Staatsanwälte Demonstranten an und Richter verurteilten sie, wenn es bei einer Demonstration zu Straftaten gekommen war. ... (Weiterlesen)


Personelle Engpässe bei der Bekämpfung der Kinderpornografie

26. August 2009 | Thema: Nordrhein Westfalen, Richterbund | Drucken
In den vergangenen acht Jahren ist die Zahl der Straftaten wegen Verbreitung von Kinderpornografie in NRW um 50 Prozent gestiegen. Die Straffälle wegen Besitz von kinderpornografischem Material haben sich sogar ... (Weiterlesen)


Wir suchen die schlimmsten Statistik- und Berichtsauswüchse in der Justiz NRW

26. Februar 2009 | Thema: Justiz, Richterbund | Drucken
Machen Sie mit! Mailadresse: statistikunwesen@drb-nrw. Wer hat sich nicht schon geärgert, wenn er bei Beantragung eines Beschlusses auf Genehmigung einer Maßnahme nach § 100 a der Strafprozessordnung drei oder vier Formulare ... (Weiterlesen)


Justiz muss ihre Aufgaben in die eigenen Hände nehmen

13. Februar 2009 | Thema: Justiz, Richterbund | Drucken
Der Deutsche Richterbund fordert die Selbstverwaltung der Justiz. Daher begrüßt er den "Appell aus Rechtswissenschaft und von hochrangigen europäischen Richterkreisen: Gebt der deutschen Justiz eine stärkere Unabhängigkeit!" von Prof. Dr. ... (Weiterlesen)


Nur Moldawien zahlt schlechter

5. Februar 2009 | Thema: Richterbund | Drucken
Schlechte Besoldung führt zu erheblichen Nachteilen für den Bürger. Der Bund der Richter und Staatsanwälte in NRW unterstützt den Beamtenbund (dbb) und fordert eine Besoldungserhöhung von 8%. Der Bund der Richter ... (Weiterlesen)


Besoldungserhöhung für Richter und Staatsanwälte

4. Februar 2009 | Thema: Justiz, Richterbund | Drucken
Die Besoldung für Richter und Staatsanwälte muss im Jahr 2009 um mindestens 8 % angehoben werden. (Weiterlesen)


Wer erklärt die strukturelle Hinrichtung der Justiz?

19. Januar 2009 | Thema: Justiz, Richterbund | Drucken
Im Jahre 2007 war nach den vom JM NW vorlegten Pebb§y-Zahlen in Nordrhein-Westfalen jeder Staatsanwalt mit 131% belastet, jeder Richter mit durchschnittlich 117%, bei den zentralen Amtsgerichten sogar erheblich mehr. ... (Weiterlesen)


Offener Brief

16. Dezember 2008 | Thema: Justiz, Richterbund | Drucken
Sehr geehrte Frau Ministerin Müller -Piepenkötter, angesichts der aktuell vorliegenden Belastungszahlen zum 3. Quartal 2008 und der daraus errechneten Personalzuweisung für das Jahr 2009 wenden wir uns im Interesse der ... (Weiterlesen)


Tarifrunde 2009: Verbände wollen zusammenarbeiten

10. Dezember 2008 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen, Richterbund | Drucken
Zu einem aktuellen Meinungsaustausch trafen sich Mitglieder der Landesvorstände des Deutschen Beamtenbundes und des Bundes der Richter und Staatsanwälte NRW im Dezemeber in Düsseldorf. (Weiterlesen)


Richterbund lehnt eine Schließung von Amtsgerichten ab

13. November 2008 | Thema: Brandenburg, Justiz, Richterbund | Drucken
Stellungnahme zu dem Entwurf eines Gesetzes zur Neuordnung von Amts- und Arbeitsgerichtsbezirken sowie zur Neufassung gerichtsorganisatorischer Vorschriften im Land Brandenburg vom 7.11.2008: (Weiterlesen)


Selbstverwaltung der Justiz als Garant von Freiheitssicherung und Gerechtigkeit

12. November 2008 | Thema: Justiz, Richterbund | Drucken
Am 7. und 8.11.2008 fand an der Johann-Wolfgang-von-Goethe-Universität in Frankfurt am Main ein internationales wissenschaftliches Symposium zum Thema "Selbstverwaltung und Selbstverantwortung der Justiz" statt. (Weiterlesen)