Tausende von Demonstranten setzen Landesregierung unter Druck

27. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mit Warnstreiks und Demonstrationen an mehreren Orten in NRW haben heute die Gewerkschaften des öffentlichen Dienstes den Druck auf die Länder erhöht, bei den in Potsdam laufenden Tarifverhandlungen endlich ein ... (Weiterlesen)


Kripo besser befördert? Mitnichten!

26. Februar 2019 | Thema: Berlin, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
  Unsere Berechnungen zeigen, dass die vergleichbaren Gruppen in Schutz- und Kriminalpolizei, die eine Befähigung zur Beförderung bis A13s haben, in etwa einem Verhältnis von 34% Kripo (3.020 Kolleginnen und Kollegen) ... (Weiterlesen)


Lügde schonungslos aufklären, aber ohne Vorverurteilung

26. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert, dass der Vorfall in Lügde lückenlos aufgeklärt wird, aber ohne Vorverurteilung. „Dass den ersten Hinweisen auf den massenhaften sexuellen Missbrauchsfall von Kindern auf einem ... (Weiterlesen)


GdP fordert mehr Schutz für Radfahrer vor Lkw

26. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Immer wieder werden Radfahrer von abbiegenden Lkw überrollt und tödlich verletzt. Eingebaute Abbiegeassistente könnten das verhindern. Die Forderung der GdP nach einer gesetzlichen Einführung von Fahrassistenzsystemen fand beim Verkehrsforum „Neue ... (Weiterlesen)


DPolG und Bundesverband Verkehrssicherheitstechnik setzen auf technische Unterstützung für mehr Verkehrssicherheit

25. Februar 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Heute fand in den Räumlichkeiten der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft in Berlin unter Schirmherrschaft von Staatssekretär a. D. Friedhelm Ost der Gründungsempfang des Bundesverbandes Verkehrssicherheitstechnik (BVST) statt. Dieser Ort wurde gewählt, ... (Weiterlesen)


Hat das jahrelange Vorantreiben eines der Kernthemen des BDK endlich Erfolg?

25. Februar 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
CDU-Fraktion des Landtages Mecklenburg-Vorpommern prüft laut Presseangaben einen eigenen Studiengang Kriminalistik und befürwortet zudem mehr Aus- und Fortbildung in der Landespolizei. Hat das jahrelange Vorantreiben eines der Kernthemen des BDK endlich ... (Weiterlesen)


Vorwürfe gegen die Polizei Lippe

21. Februar 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mutmaßlich verschwundene Beweismittel sorgen gerade für ein erhebliches Medienecho. Der BDK Lippe Detmold warnte allerdings seit langem vor einem "Notstand" der Lipper Kriminalpolizei. Vorwürfe gegen die Polizei Lippe Verschwundene Beweismittel bei der ... (Weiterlesen)


Gesprächsmagnet, Networking und Positionen

21. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Rund 1.700 Polizeiexpertinnen und -experten aus dem In- und Ausland tauschen sich beim 22. Europäischen Polizeikongress in Berlin am Dienstag und Mittwoch über aktuelle Fachthemen und Entwicklungen aus. Als Referenten ... (Weiterlesen)


Radwege dürfen nicht im Nichts enden

21. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mehr als 13 000 Radfahrer sind in den ersten neun Monaten des vergangenen Jahres im Straßenverkehr in NRW verunglückt, 50 von ihnen sogar tödlich. Das hat der Referatsleiter für Verkehr ... (Weiterlesen)


Clankriminalität – Analysezentrum: Fallbearbeitung nicht vernachlässigen

19. Februar 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Gerade Clankriminalität geht über Organisierte Kriminalität hinaus, sie beginnt bei kindlicher Devianz und setzt sich über Kriminalität durch Jugendliche und Heranwachsende fort, die teilweise sich verfestigende kriminelle Karrieren als Intensivtäter ... (Weiterlesen)


Es reicht hinten und vorne nicht

15. Februar 2019 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Wenn man sich in den Polizeidirektionen Niedersachsens umsieht, packt einen das kalte Grausen. Die katastrophale Unterfinanzierung der niedersächsischen Polizei ist überall sichtbar. Dazu bedarf es keiner Suche mit der Lupe. Die ... (Weiterlesen)


Anzahl der Straftaten geht um knapp 7 % zurück – Aufklärungsquote um 2,5 % gestiegen

15. Februar 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Dazu der Landesvorsitzende: “Das sind erstmal gute Nachrichten. Jetzt gilt es, die PKS detailliert delikts- und täterbezogen zu betrachten. Der Wohnungseinbruchsdiebstahl ist um weitere 23,4 % zurückgegangen, Sexualstraftaten sind um ... (Weiterlesen)


PKS 2018 – gute Polizeiarbeit zeigt Erfolg

15. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei NRW (GdP) hat erfreut auf den Rückgang der Fallzahlen in der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik (PKS) 2018 reagiert, die Innenminister Herbert Reul heute vorgestellt hat. Michael Mertens, GdP-Landesvorsitzender: ... (Weiterlesen)


Finanzminister ist über Situation im öffentlichen Dienst in Niedersachsen offensichtlich schlecht informiert

12. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Niedersachsen, Dietmar Schilff, attestiert Finanzminister Reinhold Hilbers, hinsichtlich der Situation der Beschäftigten im öffentlichen Dienst „offensichtlich schlecht informiert“ zu sein. Er nimmt ... (Weiterlesen)


BDK trifft Notdienstvereinbarung mit der Polizeibehörde

12. Februar 2019 | Thema: Berlin, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Nachdem der BDK aufgrund der Intervention der Vertreter der Gewerkschaften GdP und DPolG am 17. Januar 2019 die Verhandlungen mit den Vertretern der Behördenleitung verließ, um die notwendige Aufrechterhaltung des ... (Weiterlesen)


Masterstudiengang Kriminalistik in Brandenburg

8. Februar 2019 | Thema: Brandenburg, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Seit fast drei Jahrzehnten wird in Brandenburg durch den BDK eine spezialisierte Ausbildung für die Kriminalpolizei gefordert. Der Präsident der Fachhochschule der Polizei des Landes Brandenburg (FHPol BB), Rainer Grieger, ... (Weiterlesen)


Neue Stellen sollen verteilt werden – Fragezeichen bleiben

8. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Der neuen Polizeiführung um Dr. Torsten Holleck, Michael Wilksen und Thomas Bauchrowitz gelingt der Einstand, die Behörden- und Ämterverantwortlichen scheinen einig und zufrieden mit den Vorschlägen, wohl auch deshalb, weil ... (Weiterlesen)


Einkommensverhandlungen Öffentlicher Dienst: Alle Karten auf den Tisch!

7. Februar 2019 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Vor Beginn der zweiten Runde der Einkommensverhandlungen für die Landesbeschäftigten am 6. Februar 2019 in Potsdam sind zahlreiche Kolleginnen und Kollegen der DPolG und anderer Gewerkschaften auf die Straße gegangen. ... (Weiterlesen)


Automatisierte Kraftfahrzeugkennzeichenkontrollen können auch weiterhin von Bayerns Polizei durchgeführt werden!

6. Februar 2019 | Thema: Bayern, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Rainer Nachtigall, Vorsitzender des bayerischen Landesverbandes der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), ist erleichtert, dass die von Bayerns Polizei praktizierten automatisierten Kraftfahrzeugkennzeichenkontrollen weitgehend verfassungsgemäß sind. „Nach der heutigen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts besteht ... (Weiterlesen)


Amtsträger benötigen besonderen Schutz des Staates

6. Februar 2019 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
Mit Unverständnis reagiert die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Landesbezirk Saarland, auf die Forderung der Landtagsfraktion Die LINKE, wonach Paragraf 114 Strafgesetzbuch (StGB) „Tätlicher Angriff auf Vollstreckungsbeamte“ wieder abgeschafft werden soll. ... (Weiterlesen)