Keine Pyrotechnik in Stadien – Sicherheit hat Vorrang

17. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Den Vorschlag von Innenminister Boris Pistorius (SPD), in bestimmten Bereichen innerhalb von Fußballstadien Pyrotechnik zuzulassen, hat die GdP mit Verwunderung zur Kenntnis genommen. Sie hält es nur für schwer vorstellbar, ... (Weiterlesen)


Weiterhin konsequent gegen Gewalttäter vorgehen

15. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Vor dem ersten Spieltag der neuen Saison in der ersten Fußball-Bundesliga mit Beteiligung aus Hannover und Wolfsburg spricht sich die Gewerkschaft der Polizei (GdP) für ein weiterhin konsequentes Vorgehen gegen ... (Weiterlesen)


Harte Strafen statt leerer Kurven

15. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Wenige Tage vor dem Start in die neue Bundesligasaison fordert die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Fußball-Straftäter konsequent und nachhaltig aus den Stadien zu verbannen. Die offene Kampfansage der gewaltbereiten Straftäter ... (Weiterlesen)


GdP erwartet verfassungskonforme Regelung der Besoldung für die Jahre 2008 und 2009

14. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Der 2. Senat des BVerfG hat am 23.05.2017 die verzögerte Besoldungsanpassung für sächsische Beamte der Besoldungsgruppen A10 aufwärts in 2008 und 2009 mit Art 33 Abs. 5 GG iVm. Art ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen fordert Nachtragshaushalt für mehr innere Sicherheit

10. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert die Fraktionen im Landtag auf, noch vor der vorgezogenen Neuwahl am 15. Oktober in einem Nachtragshaushalt zusätzliches Geld für die innere Sicherheit bereitzustellen. „Wir brauchen ... (Weiterlesen)


GdP fordert Abschaffung der starren Mindestgrößen

9. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei NRW (GdP) fordert nach dem Urteil des Verwaltungsgerichts Düsseldorf eine Abschaffung der starren Mindestgrößen für den Zugang zur Polizeiausbildung. „Natürlich kommt es im Polizeiberuf auch auf ... (Weiterlesen)


Ehemalige Volkspolizisten können zusätzliche Rentenerhöhung erwarten

4. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
  Nach einem Urteil des Landessozialgerichtes Sachsen-Anhalt, können viele ehemalige Volkspolizisten, besonders in den unteren Rängen, eine Erhöhung ihrer Renten erwarten. Für die Beschäftigten der Deutschen Volkspolizei der DDR ist das ... (Weiterlesen)


Pensionswelle bei Polizei und Justiz gefährdet Stabilität des Rechtsstaates

2. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die auf Polizei und Justiz in den nächsten Jahren hereinbrechende Pensionswelle gefährdet nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) und des Deutschen Richterbundes (DRB) die Stabilität des deutschen Rechtsstaates. Der ... (Weiterlesen)


Videotechnik zur Gesichtserkennung sorgsam prüfen

1. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Der ab heute laufende Testbetrieb zur Video-Gesichtserkennung am Berliner Bahnhof Südkreuz sei ein interessantes und technisch weitreichendes Projekt, sagte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, beim Nachrichtensender ... (Weiterlesen)


GdP Brandenburg fordert weiterhin hochqualifizierte Polizei

28. Juli 2017 | Thema: Brandenburg, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Derzeit wird bekannt, dass an der Fachhochschule die Einstellungskriterien abgesenkt werden sollen. Es ist nachvollziehbar und sicherlich richtig, dass im Sportbereich verschiedene Sportarten zur Auswahl gestellt werden. Dass medizinische Voraussetzungen ... (Weiterlesen)


Zur Verweigerung des Handschlags mit Frauen

25. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Rheinland-Pfalz | Drucken
Ganz ohne Zweifel genießt die Glaubensfreiheit Verfassungsrang - ebenso wie die Freiheit, sich in Parteien zu engagieren oder sich in Gewerkschaften zu organisieren. Jedoch gelten für staatliche Organe besondere Anforderungen ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen ruft zu friedlichen Fußballspielen auf

21. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Kurz vor dem Start in die neue Saison der Regionalliga Nord sowie der dritten und zweiten Fußball-Bundesliga und etlicher unterklassiger Ligen ruft die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen alle Fußballbegeisterten ... (Weiterlesen)


Landesregierung muss geplante Einstellungen vorziehen

20. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
In der Diskussion über den Personalmangel bei der Polizei haben der Landkreistag NRW und die Gewerkschaft der Polizei (GdP) darauf aufmerksam gemacht, dass die 47 Kreispolizeibehörden in den kommenden Monaten ... (Weiterlesen)


Polizeibeschäftigte leisten hervorragende Arbeit – Grote spricht Landespolizei sein Vertrauen aus

19. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Nachdem in den vergangenen Tagen in der Presse erneut sehr schwere Vorwürfe zu kriminellen Handlungen - Bespitzelung von Pressevertretern - durch die Landespolizei Schleswig-Holstein dargestellt wurden, hat Innenminister Grote in ... (Weiterlesen)


Erstmals über 450.000 Feuerwehreinsätze im Jahr – GdP: Für die aktuellen Aufgaben fehlen allein 500-700 Einsatzkräfte

18. Juli 2017 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Hauptstadt wächst immer weiter und mit ihr die Einsatzbelastung für die Kolleginnen und Kollegen der Berliner Feuerwehr. Allein im Jahr 2016 sind unsere Kräfte zu 454.143 Einsätzen ausgerückt, darunter ... (Weiterlesen)


Moderne Ausstattung der Polizei: Forderungen der GdP werden beachtet

18. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich die intensiven Bemühungen des Landes um eine moderne Ausstattung der niedersächsischen Polizei. „Es wird mehr investiert als noch vor drei Jahren, das ist ... (Weiterlesen)


Personelle Situation bei der Polizei NRW verschärft sich weiter

17. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Nach einem heute vom Innenministerium veröffentlichten Erlass zur Kräfteverteilung bei der Polizei zum 1. September (BKV) werden in diesem Jahr 29 Polizeibehörden weniger Polizistinnen und Polizisten zur Verfügung haben als ... (Weiterlesen)


Frauenförderung jetzt zügig in die Beurteilungsrichtlinien integrieren

13. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Kriterien zur Frauenförderung sollen in NRW nicht mehr einheitlich über ein Gesetz festgelegt werden, sondern auf der Ebene der einzelnen Behörden. Das geht aus einem Entwurf zur Änderung des ... (Weiterlesen)


Innenminister muss Dauereinsatz der NRW-Kollegen honorieren

12. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Unter den fast 500 Polizistinnen und Polizisten, die durch die brutalen Angriffe von militanten Autonomen während des G20-Gipfels verletzt worden sind, sind auch drei Beamte aus NRW. Das hat der ... (Weiterlesen)


Forderung nach Sonderurlaub für alle eingesetzten hessischen Kräfte in Hamburg

11. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Hessen, Interessenvertretungen | Drucken
Zur Unterstützung der Hamburger Polizei bei der Bewältigung des G20-Gipfels war die hessische Polizei mit über 1.000 Polizistinnen und Polizisten aus fast allen hessischen Polizeipräsidien und Polizeibehörden in der Hansestadt ... (Weiterlesen)