Wiederbelebung kommunalpräventiver Räte wünschenswert

25. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP),Torsten Jäger, begrüßt die am Freitag bekannt gewordene Fortsetzung des erfolgreichen Einbruchschutzprogramms durch die Landesregierung. „Der Eigenschutz trägt wirksam zu Verhinderung vollendeter Einbrüche bei, denn Täter ... (Weiterlesen)


Steigende Zahl der ermittelten Rauschgiftdelikte Beleg erfolgreicher Polizeiarbeit

25. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die seit Jahren steigende Zahl der festgestellten Rauschgiftdelikte in Deutschland bestätigt nach Einschätzung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) den erfolgreichen Ermittlungsdruck der Polizei auf die Drogenszene. „Es spricht für die ... (Weiterlesen)


Völlig inakzeptable Aktion in Hitzacker erfordert deutliche juristische Sanktionen

22. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) verurteilt die Aktion von offenbar autonomen Gewalttätern auf das Schärfste und fordert deutliche juristische Sanktionen. „Die völlig inakzeptable und auf´das schärfste zu verurteilende Aktion in Hitzacker ... (Weiterlesen)


Beförderungen in der Polizei

22. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei kritisiert heftig das jetzt vorliegende Beförderungskonzept der Landesregierung für das Jahr 2018. Dieses Konzept erfüllt in keiner Weise den Anspruch der Landesregierung, den Beförderungsstau in der Landespolizei ... (Weiterlesen)


Zurückweisungen im Alleingang nicht möglich

22. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Mitteilung des bayrischen Ministerpräsidenten Söder, dass Bayern Zurückweisungen in Nachbarstaaten vornehmen will, stößt bei der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, auf Unverständnis. „Die Bayrische Polizei ist keine Grenzbehörde ... (Weiterlesen)


Jetzt verstärkt in die Zukunft der Inneren Sicherheit investieren!

20. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert alle politisch Verantwortlichen in Niedersachsen auf, für den Haushalt 2019 deutlich mehr Investitionen für die Polizei vorzusehen, um die Innere Sicherheit in Niedersachsen weiter ... (Weiterlesen)


GdP begrüßt Entscheidung des Koalitionsausschusses zur Umsetzung des Paktes für Sicherheit

17. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
„Es war zwar ein etwas langer und holpriger Weg, aber am Ende steht ein Ergebnis, dass sich im Bundesvergleich sehen lassen kann. Damit wurde ein erstes, aber wichtiges Etappenziel zur ... (Weiterlesen)


GdP Berlin mit verhaltener Freude – Absichtserklärungen füllen kein Portmonee

16. Mai 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
In einer Pressemeldung am Dienstagnachmittag informierte die Senatsverwaltung für Finanzen über den Fahrplan, mit welchem Rot-Rot-Grün das im Koalitionsvertrag verankerte Ziel erreichen möchte, Berlins Besoldung bis zum Jahr 2021 auf ... (Weiterlesen)


GdP Bayern begrüßt Söder-Vorschlag Aufgabengesetz von Kommission begleiten zu lassen

15. Mai 2018 | Thema: Bayern, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Am Dienstag, 15.05.18, beschließt der Landtag das neue Polizeiaufgabengesetz (PAG). Die GdP Bayern begrüßt den Vorschlag von Herrn Söder, die Einführung des neuen PAG durch eine Kommission zu begleiten und ... (Weiterlesen)


Permanente und anlassunabhängige Videoaufnahmen bleiben verboten

15. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Als eine notwendige rechtliche Klarstellung hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) das Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) zur zivilrechtlichen Verwertbarkeit sogenannter Dashcam-Videos bei Verkehrsunfällen bezeichnet. „Es ist richtig, dass der BGH ... (Weiterlesen)


GdP-Delegierte zahlreich im „Parlament der Arbeit“ vertreten

14. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Mit rund 30 Delegierten, Gastdelegierten, Gästen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die Gewerkschaft der Polizei (GdP) auf dem DGB-Bundeskongress vertreten, der am Sonntag eröffnet wurde. Prominentester Gast an diesem Tag war ... (Weiterlesen)


Regierung lässt Geschlossene Einheiten erneut hängen

12. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die den Bereitschaftspolizeien (BePo) von Regierungsseite zugesagten zusätzlichen Millionenbeträge sind der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zufolge offenbar dem Rotstift zum Opfer gefallen. „Noch vor kurzem hieß es, die BePo könne ... (Weiterlesen)


Schmerzensgeldansprüche von Polizisten

12. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
„Wer noch keinen Antrag gestellt hat, der sollte es schnellstens tun“, so der Landesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) Christian Schumacher. Zum 1. Januar diesen Jahres ist der neue § ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen wünscht einen friedlichen Himmelfahrtstag

8. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Der Himmelfahrts- oder Vatertag wird auch in diesem Jahr landesweit wieder an zahlreichen Orten in Niedersachsen eine erhöhte Polizeipräsenz erfordern. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) appelliert an die Vernunft der ... (Weiterlesen)


Land muss Abbrecherquote oben drauf legen

8. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Trotz der Einstellung von 2300 Kommissaranwärterinnen und -anwärtern können die Polizeibehörden in NRW frühestens ab 2023 mit einer echten Verstärkung rechnen, darauf hat der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen wird Pilotphase des Polizei-Messengers NIMes konstruktiv-kritisch begleiten

4. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
„Der neue Polizei-Messenger ermöglicht in der dienstlichen Kommunikation der niedersächsischen Polizei nun eine sicherere Datenübertragung. Allerdings sehen wir NIMes in einigen Bereichen kritisch und werden diese Punkte in der Pilotphase ... (Weiterlesen)


Staat darf bei Angriffen auf den Rechtsstaat keine Antwort schuldig bleiben

4. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Der Rechtsstaat gelte für jeden Quadratzentimeter hierzulande, betonte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, am Donnerstag vor dem Hintergrund des Polizeieinsatzes in einer baden-württembergischen Flüchtlingsunterkunft. „Der Staat ... (Weiterlesen)


GdP Berlin dankt allen Einsatzkräften für Besonnenheit und hohe Professionalität am 1. Mai

2. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Verletzte Polizistinnen und Polizisten, zahlreiche Festnahmen, fliegende Steine, Böller und Flaschen, Beleidigungen und Sachbeschädigungen – Der Tag der Arbeit bot mal wieder die ganze Palette, verlief aber weitgehend friedlich, was ... (Weiterlesen)


Malchow hofft auf Wendepunkt zu friedlichem Tag der Arbeit

2. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Der bundesweit weitgehend friedliche Verlauf der Mai-Demonstrationen und -Feste ist der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zufolge vor allem dem hohen polizeilichen Kräfteansatz sowie dem professionellen Einsatzmanagement zu verdanken. Der GdP-Bundesvorsitzende ... (Weiterlesen)


Ruhestandsausweis für ehemalige Angehörige der Polizei

2. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Ehemalige Angehörige der Polizei des Landes Nordrhein-Westfalen (Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte, Verwaltungsbeamtinnen und -beamte sowie Regierungsbeschäftigte) sollen bei Pensions- bzw. Renteneintritt einen Ruhestandsausweis in Form einer Scheckkarte erhalten. Der Ruhestandsausweis soll ... (Weiterlesen)