Belastung darf nicht schön geredet werden

24. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei NRW (GdP) warnt davor, die Belastung der Polizei in NRW schön zu reden. Arnold Plickert, Landesvorsitzender der GdP: „Gerade jetzt am Karnevalswochenende werden in NRW alle ... (Weiterlesen)


GdP fordert Neustart in der Frauenförderung

22. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die seit dem 1. Juli 2016 in NRW geltende Regelung zur Frauenförderung im öffentlichen Dienst ist mit dem Grundsatz der Bestenauslese nicht vereinbar und deshalb verfassungswidrig. Das hat das Oberverwaltungsgericht ... (Weiterlesen)


2300 Neueinstellungen sind das richtige Signal für die Polizei und die Innere Sicherheit in NRW

20. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich, den an diesem Wochenende auf dem außerordentlichen Parteitag der SPD angenommenen Antrag, die Einstellungszahlen bei der Polizei jährlich um mindestens 300 Stellen auf ... (Weiterlesen)


Trotz guter Kriminalstatistik brodelt es bei der Polizei

17. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Hessen, Interessenvertretungen | Drucken
Die hessischen Polizistinnen und Polizisten sind es gewohnt, dass der Innenminister keine Gelegenheit auslässt, der hessischen Polizei für ihre überaus engagierte und professionelle Arbeit zu danken. So auch bei der ... (Weiterlesen)


Für spürbare Gehaltserhöhungen hat die öffentliche Hand genug Geld

15. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Nach bundesweiten massiven Warnstreiks mit Zehntausenden Teilnehmern, darunter viele Mitglieder der Gewerkschaft der Polizei (GdP), beginnt am Donnerstag in Potsdam die möglicherweise entscheidende 3. Tarifrunde für die Beschäftigten des öffentlichen ... (Weiterlesen)


Zunahme der Gewalt gegen Polizeibeamte besorgniserregend

14. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die gestern vorgestellte PKS 2016 zeigt einen erneuten Anstieg der Gewalt gegen Polizeibeamtinnen und -beamte und eine Zunahme der Zahl Verletzter. Die GdP fordert, dass der eingeschlagene Weg, einen gesonderten ... (Weiterlesen)


Einbruchskriminalität erfordert hohe Aufmerksamkeit und Präsenz

13. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Der durch die PKS 2016 ausgewiesene Rückgang der Wohnungseinbrüche um 170 auf 16.405 Fälle ist erfreulich. Allerdings zeigt der absolute Wert, dass der Polizei mehr Möglichkeiten gegeben werden müssen, um ... (Weiterlesen)


Die Unmoral der Mächtigen

10. Februar 2017 | Thema: Baden-Württemberg, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Abgeordneten des Landes Baden-Württemberg üben sich in seltenem Einklang, wenn es um ihr eigenes Einkommen oder ihre „Rente“ geht. Im Jahr 2008 haben sie gesetzlich geregelt, dass sie zukünftig ... (Weiterlesen)


Tausende von Demonstranten nehmen die Landesregierung in die Pflicht

10. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
7000 Beschäftigte von Polizei und Feuerwehr, aus Schulen und Hochschulen, den Finanzämter und Gerichten sowie der Landesverwaltung sind heute in Düsseldorf für einen deutlichen Anstieg ihrer Einkommen auf die Straße ... (Weiterlesen)


Neuer Straftatbestand bei Gewalt gegen Polizei

8. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Das Bundeskabinett hat heute einen Gesetzentwurf verabschiedet, der tätliche Angriffe auf Vollstreckungsbeamte/-innen schon bei allgemeinen Diensthandlungen unter Strafe stellt. Dabei soll künftig nicht nur Gewalt bei Vollstreckungshandlungen wie etwa Festnahmen ... (Weiterlesen)


GdP Hessen will Probelauf von TASER

7. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Hessen, Interessenvertretungen | Drucken
Der Landesvorstand der Gewerkschaft der Polizei Hessen hat sich in seiner Sitzung Anfang Februar für einen Probelauf zur Einführung von Distanz-Elektro-Impuls-Geräten (DEIG) über die Spezialeinheiten hinaus ausgesprochen. Schusswaffeneinsätze verringern Das umgangssprachlich mit ... (Weiterlesen)


Wirksamerer Schutz von Polizisten überfällig

7. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Als großen Erfolg bezeichnet die Gewerkschaft der Polizei (GdP) den von Bundesjustizminister Heiko Maas auf den Weg gebrachten Gesetzentwurf zur Stärkung des Schutzes von Vollstreckungsbeamten und Rettungskräften. Nach den Worten ... (Weiterlesen)


Große Belastung der Sicherheitsbehörden im Anti-Terror-Kampf

2. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die groß angelegten Polizeieinsätze gegen die Salafistenszene in Hessen und Berlin sind nach Auffassung der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ein weiterer Beweis für die Notwendigkeit der gezielten Beobachtung islamistischer Terrorverdächtiger ... (Weiterlesen)


GdP ruft ihre Mitglieder auf die Landtagswiese

1. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Auch in der heute zu Ende gegangenen zweiten Verhandlungsrunde für die Beschäftigten der Länder haben die Arbeitgeber in Potsdam kein Tarifangebot auf den Tisch gelegt. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ... (Weiterlesen)


Wir erwarten Respekt!

31. Januar 2017 | Thema: Brandenburg, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Am Freitag vergangener Woche wurden in Guben vier Polizisten verletzt, als sie in einem Beziehungskonflikt zur Hilfe gerufen wurden. Nach dem unvermittelten Angriff des Kampfsportlers mussten die Kollegin und die ... (Weiterlesen)


Maßnahmenpaket der Landesregierung enthält wichtige Ansätze

30. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die GdP begrüßt, dass die Landesregierung weitere konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Inneren Sicherheit und Prävention umsetzt. „Die GdP begrüßt die Maßnahme der elektronischen Fußfessel, da es ein klares Signal an ... (Weiterlesen)


„Gute Leistung der Beschäftigten nicht nur mit warmen Worten honorieren!“

30. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
„Der öffentliche Dienst darf in der Einkommensentwicklung nicht länger hinter der Privatwirtschaft hinterherhinken - Wir fordern mehr Geld und sichere Arbeitsplätze für die Tarifbeschäftigten“, sagte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der ... (Weiterlesen)


Videoüberwachung auf dem Marienplatz in Schwerin längst überfällig

27. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Die Einführung einer lückenlosen Videoüberwachung auf dem Schweriner Marienplatz ist nach Ansicht der Gewerkschaft der Polizei (GdP) längst überfällig. „Für eine permanente Präsenz hat die Polizei gar nicht mehr ausreichend ... (Weiterlesen)


Plickert fordert rigoroses Vorgehen gegen Ablenkungen am Lenkrad

27. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
„Den Blick auf die Straße und nicht auf das Handy“, fordert angesichts vieler Ablenkungsunfälle der für Verkehrspolitik im Geschäftsführenden GdP-Bundesvorstand zuständige stellvertretende Bundesvorsitzende Arnold Plickert zum Abschluss des Deutschen Verkehrsgerichtstages ... (Weiterlesen)


GdP hat frühzeitig auf die Notwendigkeit der klaren Registrierung hingewiesen

26. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die GdP begrüßt, dass die Hintergründe um den Sozialbetrug in Niedersachsen im Zusammenhang mit Flüchtlingen intensiv aufgearbeitet werden, weist aber darauf hin, bereits im Juni 2015 auf die Notwendigkeit einer ... (Weiterlesen)