“Electronic Cash” endlich auch für Bayerns Polizei!

30. November 2014 | Thema: Bayern, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Der bayerische Landesverband der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) hat die Einführung des elektronischen Bezahlverfahrens für die Polizei begrüßt. Landesvorsitzender Hermann Benker zeigt sich zufrieden, dass mit „Electronic Cash“ das umständliche und ... (Weiterlesen)


Polizeieinsatz in Hannover erfolgreich

17. November 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
„Schulbuchmäßig“ sei der Einsatz anlässlich der Demonstration der „Holligans gegen Salafisten“ in Hannover abgelaufen, resümierte der DPolG-Landesvorsitzende aus Niedersachsen, Thomas Kliewer, die Arbeit seiner Kolleginnen und Kollegen. Die Strategie „Deeskalation ... (Weiterlesen)


“Freeze-Zeitraum” für Polizei vor G7-Gipfel!

11. November 2014 | Thema: Bayern, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat Innenminister Herrmann aufgefordert, für einen „Freeze-Zeitraum“ vom 1. Mai bis 10. Juni 2015 die Wahrnehmung polizeilicher Aufgaben auf den absoluten Kernbereich „einzufrieren“. Landesvorsitzender Hermann Benker ... (Weiterlesen)


Und ewig grüßt das Murmeltier

29. Oktober 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Das leidige und unendliche Thema Rüstzeiten führt nun dazu, dass wir allen Kolleginnen und Kollegen empfehlen die Zeiten nachträglich zu beantragen. Dazu haben wir einen Musterantrag vorbereitet und hier hinterlegt: Liebe ... (Weiterlesen)


DPolG kritisiert hektische und überzogene Sicherheitsdebatte

27. Oktober 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Diskussion um neue Sicherheitsgesetze ist voll entbrannt. Eben erst hat sich die Koalition auf neue Maßnahmen verständigt, da drängen alte Vorschläge zum Einsatz der Bundeswehr im Landesinnern auf die ... (Weiterlesen)


Haushaltsberatung 2015

21. Oktober 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
"Wer gute Ergebnisse erzielen und eine gute Aufklärungsquote und akzeptable Fallzahlen haben möchte, muss auch die entsprechenden Mittel und das erforderliche Personal bereitstellen" so Erich Rettinghaus in der Anhörung zum ... (Weiterlesen)


Bayerische Polizei hoch belastet!

10. Oktober 2014 | Thema: Bayern, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Wohnungseinbrüche, Schleuserkriminalität, Flüchtlingsströme, G-7-Gipfel-Planung, Fußballeinsätze, Schwertransportmarathon – die Bayerische Polizei stößt an ihre Belastungsgrenze. Diese Feststellung traf der Landeshauptvorstand im Vorfeld der Jahresversammlung der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) in Bad Windsheim. ... (Weiterlesen)


Wolfgang Ladebeck mit überwältigender Mehrheit im Amt des Landesvorsitzenden der DPolG

8. Oktober 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Der bisherige DPolG Landesvorsitzende Wolfgang Ladebeck wurde heute in Wernigerode auf dem 7. Landesdelegiertentag der Deutschen Polizeigewerkschaft mit überwältigender Mehrheit im Amt des Landesvorsitzenden bestätigt. Wolfgang Ladebeck ist seit 32 Jahren ... (Weiterlesen)


Schutz von Flüchtlingsheimen ist Aufgabe der Kommunen

29. September 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Ungeheuerliche Vorkommnisse werfen auf dramatische Weise einen dunklen Schatten auf die Vergabepolitik der öffentlichen Hand an private Firmen. Menschen, die in ihren Ländern verfolgt werden und in Deutschland Schutz und ... (Weiterlesen)


Polizeikostengesetz

26. September 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Wer sich nicht mit Anstand betrinken kann und deshalb Kosten für die Allgemeinheit verursacht, sollte zumindest im Wege einer Gebühr daran beteiligt werden. So argumentiert die CDU im nordrhein-westfälischen Landtag ... (Weiterlesen)


Sicherheit bei Fußballspielen: Zahl der Polizeikräfte sinnvoll anpassen

26. September 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) unterstützt die Linie von Innenminister Ralf Jäger (Nordrhein-Westfalen), die Zahl der eingesetzten Polizeibeamten zum Schutz von Fußballspielen an die jeweilige Spielbegegnung anzupassen. Eine erste Bilanz, der ... (Weiterlesen)


Großdemonstration in Berlin mit Beteiligung der DPolG

15. September 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
DPolG-Bundesvorsitzender Rainer Wendt nahm an der Großdemonstration in Berlin unter dem Motto :Stimme erheben! Nie wieder Judenhass“ in Berlin teil und äußerte sich öffentlich zu juden-feindlichen Vorfällen in der Vergangenheit: ... (Weiterlesen)


DPolG zu IS-Betätigungsverbot: Unterstützung für Thomas de Maizière

12. September 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
„Als richtig und notwendig“ hat der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) Rainer Wendt das von Bundesinnenminister Thomas de Maizière verhängte Betätigungsverbot für die Terrororganisation „Islamischer Staat“ bezeichnet. Die Maßnahme ist ... (Weiterlesen)


DPolG Berlin: Linksextremismus schadet der Stadt

11. September 2014 | Thema: Berlin, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Auf die zunehmende Zahl von linksextremistischen Straftaten und ihre Folgen hat gestern der SPD-Abgeordnete Tom Schreiber in der rbb-Sendung Klartext hingewiesen. Auch die DPolG Berlin sieht den zunehmenden Kiezterrorismus mit Sorge. ... (Weiterlesen)


Die blaue Mail der DPolG Bayern 21/2014

10. September 2014 | Thema: Bayern, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
01. Beförderungsauswahl für Oktober 2014 02. DPolG: Innenminister muss A 9/Z-Beförderungen freigeben! 03. Vorleistung beim Schmerzensgeld: Teilerfolg nicht ausreichend! 04. Kabinett beschließt Doppelhaushalt 2015/2016 05. DPolG: Mehr Sicherheit durch „Yelp“-Polizeisirene! 06. „Scharia-Polizei“: DPolG warnt vor ... (Weiterlesen)


Keine Entwarnung bei Scharia-Polizei

8. September 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) warnt vor weiteren Aktionen und Paralleljustiz Mit deutlichen Worten hat der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), Rainer Wendt, davor gewarnt, das Auftreten der so genannten „Scharia- Polizei“ in ... (Weiterlesen)


Die Abschnittskontrolle als Strecken-Geschwindigkeitsüberwachung kommt!

2. September 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) begrüßt das heute vom Niedersächsischen Innenminister Boris Pistorius angekündigte Vorhaben, die Abschnittskontrolle (auch bekannt unter „Section Control“) als besondere Form der effektiven Strecken-Geschwindigkeitsüberwachung einzuführen. DPolG Bundesvorsitzender ... (Weiterlesen)


Polizeiliches Pilot-Projekt gegen Temposünder wird Leben retten

2. September 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) unterstützt das Vorhaben der niedersächsischen Landesregierung, als erstes Bundesland in einem Pilot-Versuch Geschwindigkeitsüberprüfungen im Straßenverkehr künftig mit der sogenannten Section Control durchzuführen. Der stellvertretende GdP-Bundesvorsitzende ... (Weiterlesen)


Personalabbau bei der Polizei in der bestehenden Organisationsstruktur und ohne Wegfall von Aufgaben geht einfach nicht!

27. August 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Hessen, Interessenvertretungen | Drucken
Der Landesvorsitzende der DPolG Hessen, Heini Schmitt, am 26. August 2014 in Darmstadt: „Wir wehren uns mit aller Macht gegen die Vorgaben der Landesregierung, wonach die Polizei 147,5 Stellen bei den ... (Weiterlesen)


DPolG: Hohe Strafen bei Mutproben verhängen

18. August 2014 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) unterstützt den Vorschlag von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) mehr gegen gefährliche Falschfahrten auf Autobahnen zu unternehmen. Die hohe Zahl von Falschfahrten, pro Jahr sind es laut ... (Weiterlesen)