Hambacher Forst

8. Oktober 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Landesregierung verursacht riesigen Flurschaden Es spielt keine Rolle, ob mit dem heutigen Urteil des OVG Münster zum Rodungsstopp im Hambacher Forst zu rechnen war oder nicht. Fest stand, es gab ... (Weiterlesen)


Besuch der Bundesbereitschaftspolizei in der BPOLD Sankt Augustin

21. September 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Einen eher ungewöhnlichen Termin nahm der Vorsitzende des BDK Bundespolizei, Thomas Mischke am 05.09.18 wahr. Er traf sich mit dem Abteilungsführer der Bundespolizeiabteilung STA, Herrn LtPD Walter Dederichs in dessen ... (Weiterlesen)


Kripo-Gewerkschaft BDK zur neuen Erschwerniszulagenverordnung

13. September 2018 | Thema: Brandenburg, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Durch den Ausschuss für Inneres und Kommunales des brandenburgischen Landtages wurde am heutigen Donnerstag das Thema der Neuregelung der Erschwerniszulagen bei der Polizei intensiv diskutiert. Am Rande der Sitzung erklärte ... (Weiterlesen)


Mehrarbeit im Bereich der Polizei

29. August 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Rheinland-Pfalz | Drucken
Nachdem im Jahr 2015 die Verjährungsregeln eingeführt wurden, drohen dieses Jahr die ersten Überstunden zu verjähren. Daher führte der BDK einige Gespräche zu diesem Thema1. Die Problematik der Überstunden liegt ... (Weiterlesen)


POLIZEI-AFTER-WORK-PARTY

28. August 2018 | Thema: Aktuelle Veranstaltungen, Bund Deutscher Kriminalbeamter | Drucken
SAVE THE DATE: Die nächste Frankfurter Polizei-After-Work-Party findet am Donnerstag, 18.10.18, ab 18:00 Uhr, im angesagten Club le Panther in der Frankfurter Innenstadt statt. POLIZEI-AFTER-WORK-PARTY am 18.10.18 in FRANKFURT AM MAIN AWP ... (Weiterlesen)


Innensenator Grote entscheidet: Zuständigkeit für zentrale Betrugssachbearbeitung geht zurück ins LKA 1!

24. August 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken
Wie dem BDK bekannt wurde, ist Innensenator Andy Grote am gestrigen Tag dem Vorschlag der LKA-Leitung gefolgt und hat sich unter Zusammenlegung der Dienststellen LKA 52 und LKA 55 und ... (Weiterlesen)


Viel neues Personal im Zulauf – nur leider nicht genügend Platz

10. August 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Die ersten Tausend der bis zum Jahre 2023 zu erwartenden etwa 12.000 neuen Kollegen/innen werden im März nächsten Jahres die Ausbildungszentren verlassen und in die Dienststellen der Bundespolizei strömen. Nur ... (Weiterlesen)


Bundeslagebild Organisierte Kriminalität durch das Bundeskriminalamt vorgestellt- Wunschdenken eines Bundesinnenministers!

8. August 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Über den Presseverteiler des Bundeskriminalamtes lief beigefügte Pressemitteilung des BKA, die bei den Fachleuten einiges Erstaunen auslöste. Bundesinnenminister Seehofer hat darin festgestellt, dass in Deutschland kein Raum für Organisierte Kriminalität ... (Weiterlesen)


Hoffnung auf eine faire und amtsangemessene Alimentation

7. August 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
In einem Urteil hat das OVG des Saarlandes im Rahmen eines Verwaltungsrechtsstreits die Alimentation der Beamten des Saarlandes der Besoldungsgruppe A 11 in den Jahren 2011 bis 2016 als verfassungswidrig ... (Weiterlesen)


BDK Bundespolizei im Gespräch mit NRW Innenminister Herbert Reul

1. August 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
  Bereits am Montag trafen sich der Minister und der Vorsitzende des BDK Bundespolizei, Thomas Mischke zu einem Gedankenaustausch im Ministerium in Düsseldorf. Thomas Mischke, der die ersten 20, seiner mittlerweile knappen ... (Weiterlesen)


BDK betrachtet sorgenvoll die Kriminalitätsbekämpfung der Bundespolizei

24. Juli 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Es kracht mächtig im Gebälk Nicht nur bei den Kriminalisten der Bundespolizei, aber insbesondere bei ihnen wirken sich eine Fülle von Pensionierungen, ein anhaltend starker Ermittlungsdruck, zunehmend umfangreichere Schleusungsverfahren und immer ... (Weiterlesen)


BDK-Forderung nach der Einrichtung eines Kriminaldauerdienstes wird Realität

2. Juli 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Hessen, Interessenvertretungen | Drucken
Im August 2018 nimmt der neue Kriminaldauerdienst des Polizeipräsidiums Osthessen die Arbeit auf. Damit wird die langjährige BDK-Forderung nach der hessenweiten Einrichtung von Kriminaldauerdiensten in einem weiteren Polizeipräsidium umgesetzt.   Kriminalpolizeiliche Kompetenz ... (Weiterlesen)


Beamte fordern Gerechtigkeit

19. Juni 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
„Mehr Geld für Sachsen-Anhalts Abgeordnete“, so berichtete heute die Magdeburger Volksstimme. Es ist also wie es ist, da diese jährliche Erhöhung der Diäten bereits mit dem Beginn der 7. Wahlperiode des Landtages beschlossen ... (Weiterlesen)


Nachfolgeregelung für das Amt des Bundesvorsitzenden

6. Juni 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
  Übergabe des Verantwortungsbereichs an den stellvertretenden Bundesvorsitzenden Sebastian Fiedler. Wie der vorangegangenen Berichterstattung zu entnehmen ist, hat der bisherige Bundesvorsitzende des BDK André Schulz sein Amt zum 31. Mai 2018 niedergelegt. André ... (Weiterlesen)


Das neue sächsische Polizeigesetz als Angriff auf die Grundordnung?

6. Juni 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen | Drucken
Der Bund Deutscher Kriminalbeamter Sachsen fordert die im Sächsischen Landtag vertretenen Parteien auf, ihre Verweigerungshaltung zum vorliegenden Entwurf des Sächsischen Polizeigesetztes aufzugeben und ihre Verantwortung als gestaltende politische Kraft im ... (Weiterlesen)


Was muss noch passieren?!?

22. Mai 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Im Rahmen der „Kulturellen Landpartie“ in Gorleben kam es zu einem feigen Angriff der gewaltbereiten autonomen Szene auf die Familie eines Polizeibeamten. Nicht nur, dass die Polizeibeamten sich täglich mit ... (Weiterlesen)


Landesweiter KDD auf der Zielgeraden!

15. Mai 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
  Innenstaatssekretär Torsten Geerdts sieht gute Chancen zur Umsetzung der BDK-Initiative In den letzten Wochen konnte der BDK zunächst den CDU-Fraktionsarbeitskreis Innen & Recht und anschließend auch den Innenstaatssekretär Torsten Geerdts von ... (Weiterlesen)


In Hamburg sagt man Tschüss!

12. Mai 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Seit September 2011 bin ich nun schon Bundesvorsitzender des BDK. Eine lange Zeit, in der ich sehr viel erlebt habe. Auf zwei Bundesdelegiertentagen bin ich mit überzeugenden Ergebnissen im Amt ... (Weiterlesen)


Aufstiegsausbildung der Bundespolizei-Kriminalisten beim BKA gestartet

4. Mai 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
....es wird ein klein wenig heller in der Kriminalitäsbekämpfung Der BDK hatte diese Forderung seit Jahren immer wieder erhoben und sich bei allen Entscheidungsebenen entsprechend positioniert und sich dafür reichlich Kritik ... (Weiterlesen)


Kriminalitätsbekämpfung durch den Zoll

27. April 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Vor nicht allzu langer Zeit behauptete der damalige Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble auf der Zolljahrespressekonferenz (2016), dass „der Zoll das Rückgrat der Finanzverwaltung sei“. Er führte dabei weiter aus, dass die ... (Weiterlesen)