Vor erneuter #noNPOG-Demo: GdP Niedersachsen ruft zu friedlichen Protesten auf

7. Dezember 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Im Vorfeld der geplanten Demonstration gegen das neue niedersächsische Gefahrenabwehrgesetz am Sonnabend in Hannover ruft die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen zu friedlichen Protesten auf. Landesvorsitzender Dietmar Schilff zog zudem ... (Weiterlesen)


Echter Personalaufbau kommt in Sicht

6. Dezember 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Als „gute Entscheidung“ hat der Vorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in NRW, Michael Mertens, die gestrige Ankündigung der Fraktionsvorsitzenden von CDU und FDP gewürdigt, die Einstellungszahlen bei der Polizei ... (Weiterlesen)


Intelligente Videoüberwachung an Kriminalitätsbrennpunkten in Mannheim gestartet

5. Dezember 2018 | Thema: Baden-Württemberg, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
  Am 03.12.2018 fiel der Startschuss zur sogenannten intelligenten Videoüberwachung des öffentlichen Raumes in Mannheim. Ein über die Landesgrenzen hinaus viel beachtetes Pilotprojekt. Mit diesem Projekt betritt die Polizei in Baden-Württemberg absolutes ... (Weiterlesen)


Forderung der Feuerwehr-Gewerkschaft nach Polizeischutz an Silvesternacht berechtigt

3. Dezember 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
„Die Befürchtungen der Feuerwehr, insbesondere in der Silvesternacht, wenn viele Menschen ausgelassen feiern, attackiert oder sogar verletzt zu werden, ist berechtigt. Vor der Silvesternacht sollten daher Absprachen erfolgen, wie die ... (Weiterlesen)


Verzicht auf Pyros in den Kurven wäre am sichersten

30. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) unterstützt den Vorstoß von Hessens Innenminister Peter Beuth, künftig das Abbrennen sogenannter Bengalos in Fußballstadien als Straftat zu bewerten. „Der Einsatz explosionsgefährlicher Stoffe ist und ... (Weiterlesen)


BVerfG – Abgesenkte Eingangsbesoldung war verfassungswidrig

29. November 2018 | Thema: Baden-Württemberg, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Während der geschäftsführende BDKBW-Landesvorstand heute, am 28.11.2018, in Magstadt tagt, erreicht uns die gute Nachricht aus Karlsruhe, die viele unserer Mitglieder freuen wird - denn es muss jetzt endlich Nachtragszahlungen ... (Weiterlesen)


GdP fordert einheitliches Polizeigesetz

29. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mit der Beratung von Anträgen zur Gesellschafts-, Verkehrs- und Kriminalpolitik ist heute in Berlin der 26. Ordentliche Bundeskongress der GdP zu Ende gegangen. In einem vom Bundesvorstand eingebrachten Leitantrag haben ... (Weiterlesen)


Neuer Geschäftsführender GdP-Bundesvorstand mit solidem Vertrauensvorschuss ausgestattet

28. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat einen neuen Geschäftsführenden Bundesvorstand. Die 254 wahlberechtigten Delegierten des 26. Ordentlichen GdP-Bundeskongresses in Berlin statteten das neunköpfige Vorstandsgremium am Dienstag mit einem soliden Vertrauensvorschuss ... (Weiterlesen)


Verleihung des Kater Awards 2018 an die EG „Intensivtäter“ aus Halle/ S. und das Projekt „Anti- Gewalt- Training“ aus Magdeburg

28. November 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Sachsen-Anhalt | Drucken
Im Saal des Stadthauses in Halle/ S. verlieh unser Landesverband am 26.11.18 zum 7 x den Kater Award für besondere Verdienste um die Kriminalitätsbekämpfung in Sachsen- Anhalt. Im Vorfeld waren ... (Weiterlesen)


Und wieder hat sich gezeigt, wer bei Hansa die Deutungshoheit hat!

27. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
- Nach der Mitgliederversammlung des F.C. Hansa Rostock - Nach der jüngsten Mitgliederversammlung des F.C. Hansa Rostock hat sich nach Ansicht der Gewerkschaft der Polizei (GdP) zum wiederholten Male gezeigt, wer ... (Weiterlesen)


Der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat begonnen

27. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei (GdP) ist eröffnet. Vom 26. bis 29. November 2018 treffen sich unter dem Motto „Leben in Sicherheit“ rund 750 Delegierte und Gäste ... (Weiterlesen)


Weniger Einbrüche: GdP bewertet polizeiliche Arbeit positiv

26. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
„Die sinkende Anzahl von Wohnungseinbrüchen in Niedersachsen ist sehr erfreulich und Ergebnis der guten Arbeit der Polizei sowie sicherlich auch eine Auswirkung der polizeilichen Präventionsarbeit“, sagte der GdP-Landesvorsitzende Dietmar Schilff ... (Weiterlesen)


Bundespräsident will sich zur Inneren Sicherheit äußern

26. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Mit einem Festakt wird heute Nachmittag in Berlin der 26. Ordentliche Bundeskongress der Gewerkschaft der Polizei eröffnet. Mit großer Spannung wird vor allem eine Rede von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier erwartet, ... (Weiterlesen)


Bei täglichen Einsätzen Frauen immer öfter Attacken ausgesetzt

23. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Frauen im Berufsalltag, ob als Polizistinnen, Rettungskräfte oder Feuerwehrangehörige, sind in Deutschland immer häufiger Gewalttaten ausgesetzt. In den vergangenen fünf Jahren nahm die Zahl der Straftaten gegen weibliche Einsatzkräfte laut ... (Weiterlesen)


Sebastian Fiedler ist Bundesvorsitzender des BDK

22. November 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
Eintägiger außerordentlicher Bundesdelegiertentag in Fulda - Sebastian Fiedler erhält klares Votum als Bundesvorsitzender. Jan Malik aus Thüringen wurde zum stellvertretenden Bundesvorsitzenden, Heiko Rittelmeier zum Sprecher IT für den Bundesvorstand gewählt. Der ... (Weiterlesen)


Mehrgleisiges Denken im Kampf gegen kriminelle Großfamilien notwendig

22. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Zu den kriminellen Machenschaften sogenannter Großfamilien äußerte sich der stellvertretende Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Arnold Plickert, am Donnerstag in einem Studiogespräch mit dem Kölner Nachrichtensender n-tv. In der ... (Weiterlesen)


GdP M-V verhandelt mit Finanzminister über höhere Erschwerniszulagen

21. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Die Verhandlungen zum Pakt für Sicherheit wurden heute fortgesetzt. Neben der bereits verhandelten weiteren Erhöhung von Polizeivollzugsstellen um 150 waren heute die Erschwerniszulagen für den Polizeivollzugsdienst zentrales Thema. Dazu legte ... (Weiterlesen)


GdP Saarland mahnt unanständige Unteralimentation an

20. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
Der Gürtel der saarländischen Polizistinnen und Polizisten ist zu eng geschnallt. Unsere Ordnungshüterinnen und -hüter leiden nicht nur unter dem trotz Aufgabenzuwachs fortschreitenden Personalabbau, sondern noch dazu an Unterbezahlung in ... (Weiterlesen)


Nur durch eine enge Vernetzung lassen sich illegale Gewinne aufspüren

20. November 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Jahr für Jahr erzielen Kriminelle alleine in NRW aus ihren illegalen Geschäften einen hohen dreistelligen Millionenbetrag. Das größte Problem für die Täter ist es, dass sie ihre illegalen Gewinne anschließend ... (Weiterlesen)


Änderung des Polizeigesetzes NRW

15. November 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die DPolG NRW begrüßt die Aufzählung von Straftatbeständen zur Konkretisierung einer terroristischen Straftat, die bei Vorliegen bestimmter Umstände die Ermächtigungsgrundlage des § 8 PolG NRW eröffnen. Im Gegensatz zur vorherigen ... (Weiterlesen)