Enge Kooperation mit Feuerwehren bei Reformen im Brand- und Katastrophenschutz

2. Mai 2017 | Thema: Brandenburg, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
Der Brand- und Katastrophenschutz in Brandenburg steht vor erheblichen Herausforderungen. Aktuell sei der Brand- und Katastrophenschutz im Land „zwar insgesamt gut aufgestellt“, sagte Innenminister Karl-Heinz Schröter auf einer Regionalkonferenz des ... (Weiterlesen)


Kabinett stimmt Investitionen in den Katastrophenschutz zu

26. April 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Schleswig-Holstein | Drucken
Im Land zwischen den Meeren spielt der Bevölkerungsschutz eine besondere Rolle. 365 Tage im Jahr sorgen die vielen Helfer des Katastrophenschutzdienstes für die Sicherheit der Menschen in Schleswig-Holstein. Die meisten ... (Weiterlesen)


„Finanzspritze in Rekordhöhe für hessische Feuerwehren“

21. April 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Hessen | Drucken
Das Land investiert in diesem Jahr mit 22 Millionen Euro so viel wie noch nie innerhalb eines Haushaltsjahres in die Ausstattung des Brandschutzes in Hessen. Das gab Innenminister Peter Beuth ... (Weiterlesen)


Schutzmaßnahmen bei Großveranstaltungen ausweiten

12. April 2017 | Thema: Bevölkerungsschutz | Drucken
  Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) hat vor vorschnellen Schlüssen aus dem Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund gewarnt. DPolG Bundesvorsitzender Rainer Wendt: „Jetzt ist die Stunde sorgfältiger Ermittlungen von Polizei ... (Weiterlesen)


„Angebot für niedersächsische Feuerwehren konsequent verbessert“

3. April 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Niedersachsen | Drucken
Die Niedersächsische Akademie für Brand- und Katastrophenschutz (NABK) nimmt heute (3. April 2017) in Celle-Scheuen erstmalig ihren Lehrbetrieb am neuen Standort auf. Der niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris ... (Weiterlesen)


KATWARN wird getestet

30. März 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Rheinland-Pfalz | Drucken
Die Landkreise und kreisfreien Städte in Rheinland-Pfalz, die das Katastrophenwarnsystem KATWARN nutzen, lösen am Montag, 3. April, um 11 Uhr in ihren jeweiligen Zuständigkeitsbereichen selbständig einen Probealarm aus. Probealarme sind ... (Weiterlesen)


Neuer Stützpunkt der Flugbereitschaft Luftrettungsstaffel Bayern

27. März 2017 | Thema: Bayern, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
"Mit der Luftrettungsstaffel haben wir in Bayern ein Instrument im Katastrophenschutz, das sich jahrzehntelang bewährt hat und in dieser Form einmalig in Deutschland ist." Das sagte heute Bayerns Innenminister Joachim ... (Weiterlesen)


Änderung des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes

9. März 2017 | Thema: Bayern, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
Der Landtag hat heute eine Änderung des Bayerischen Katastrophenschutzgesetzes beschlossen, mit der nach den Worten des bayerischen Innenstaatssekretärs Gerhard Eck „das einzigartige ehrenamtliche Potential von Einsatzkräften im Krisen- oder Katastrophenfall ... (Weiterlesen)


Nutzung von Social Media im Bevölkerungsschutz

28. Februar 2017 | Thema: Bevölkerungsschutz | Drucken
Die Rahmenempfehlungen für den Einsatz von Social Media im Bevölkerungsschutz stehen ab sofort zum Herunterladen auf der Homepage des BBK. Sie sind das Ergebnis einer Bund-Länder-Arbeitsgruppe unter Koordination des BBK. Bei ... (Weiterlesen)


Neues Rettungsdienstgesetz ist gute Basis für bedarfsgerechte, zukunftsorientierte und nachhaltige Notfallversorgung

24. Februar 2017 | Thema: Bevölkerungsschutz, Schleswig-Holstein | Drucken
Anlässlich der  zweiten Landtagsbefassung mit dem neuen Rettungsdienstgesetz betont Gesundheitsministerin Kristin Alheit: „"Mit dem vorliegenden Gesetzentwurf greifen wir die qualitativen und quantitativen Entwicklungen im Rettungsdienst der letzten 25 Jahre auf. Wir ... (Weiterlesen)


Innenminister übergibt zwei neue Einsatzfahrzeuge an Hilfsorganisationen

16. Februar 2017 | Thema: Bevölkerungsschutz, Niedersachsen | Drucken
Der niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat am (gestrigen) Mittwoch zwei so genannte „Einsatzleitwagen" an die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Landkreis ... (Weiterlesen)


Feuerwehr warnt vor Gefahr durch Kohlenmonoxid

7. Februar 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
  Es ist geruchs- und geschmacklos und schon wenige Atemzüge können zum Tod führen: Kohlenmonoxid entsteht bei einem unvollständigen Verbrennungsvorgang. „Häufig sind mangelnde Belüftung, fehlerhafte Verbrennung in Öfen oder Defekte an ... (Weiterlesen)


Freiwillige Feuerwehren werben mit neuer Kampagne um Nachwuchs

3. Februar 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Sie werden bei Großbränden, vollgelaufenen Keller oder umgestürzten Bäumen alarmiert. Um den Menschen in NRW auch in Zukunft helfen zu können, brauchen die Freiwilligen Feuerwehren in NRW Nachwuchs. Die Feuerwehrleute ... (Weiterlesen)


„Ein wesentlicher Erfolgsfaktor im Katastrophenschutz“

2. Februar 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Hessen | Drucken
Der Hessische Innenminister Peter Beuth hat im Rahmen einer Arbeitstagung der Katastrophenschützer im Hessischen Innenministerium fünf Förderbescheide in einer Gesamthöhe von mehr als 420.000 Euro übergeben. Die Fördermittel dienen der ... (Weiterlesen)


Weiterhin kein Busführerschein für Feuerwehr nötig

18. Januar 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
Es ist nur ein kleiner Absatz, doch es ist ein großer Erfolg der Lobbyarbeit des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV): Die elfte Verordnung zur Änderung der Fahrerlaubnis-Verordnung beinhaltet eine Ausnahmeregelung, nach der ... (Weiterlesen)


Weg frei für Umstellung auf Digitalfunk

18. Januar 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Thüringen | Drucken
Im Zuge der Einführung des Digitalfunks bei den Feuerwehren und Rettungsdiensten sowie beim Katastrophenschutz des Freistaats Thüringen wurden in Verantwortung des Landes digitale Funktechnik und Montageleistungen zur Umrüstung von Einsatzfahrzeugen ... (Weiterlesen)


„Mehr WIR in der Wehr“ will Migranten für die Feuerwehr begeistern

12. Januar 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Schleswig-Holstein | Drucken
  Die Zahl der Menschen mit Migrationshintergrund, die sich in Schleswig-Holstein in den Freiwilligen Feuerwehren engagieren, soll gesteigert werden. Das Modellprojekt „Mehr WIR in der Wehr“, das von der Türkischen Gemeinde ... (Weiterlesen)


NRW-Feuerwehren dank neuer Pumpen besser für Großbrände gerüstet

7. Dezember 2016 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Nordrhein Westfalen | Drucken
NRW stellt den Feuerwehren fünf neuartige Hochleistungswasserfördersysteme für rund 4,6 Millionen Euro zur Verfügung. Wo entweder besonders große Mengen Löschwasser gefördert oder viel Wasser abgepumpt werden muss, sollen sie künftig ... (Weiterlesen)


Integrierte Leitstellen für Feuerwehr und Rettungsdienst kommen auf den Prüfstand

6. Dezember 2016 | Thema: Baden-Württemberg, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
Eine Projektgruppe im Ministerium für Inneres, Digitalisierung und Migration hat heute damit begonnen, die Struktur der Integrierten Leitstellen für Feuerwehr und Rettungsdienste zu untersuchen. Die Prüfung soll klären, ob mit ... (Weiterlesen)


Landesweiter Probealarm mit Warn-App KATWARN

1. Dezember 2016 | Thema: Bevölkerungsschutz, Rheinland-Pfalz | Drucken
Dreimal jährlich erfolgt ein Probealarm mit dem Katastrophenwarnsystem KATWARN. Erstmalig wird am Montag, 5. Dezember 2016 die Übermittlung von amtlichen Hochwasserwarnungen für kleinere und mittlere Flüsse mit dem Katastrophenwarnsystem KATWARN ... (Weiterlesen)