GdP Bundespolizei fordert stärkere europäische Vernetzung

22. Juni 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Anlässlich der Festveranstaltung in Saarbrücken am Freitag lobt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ausdrücklich die Bestrebungen zur länderübergreifenden Polizeiarbeit in Europa. „Die Kooperation von Bundespolizei und französischer Polizei im Saarland ... (Weiterlesen)


Bundespolizei nicht länger auf Verschleiß fahren

16. Juni 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Nach den jüngsten Terroranschlägen in Großbritannien haben wir in der vergangenen Woche Bundesinnenminister Thomas de Maizière und seine beiden parlamentarischen Staats-sekretäre Ole Schröder und Günter Krings als die drei politischen ... (Weiterlesen)


Gewalt gegen Vollzugsbeamte:„Jeder verletzte Kollege ist einer zu viel“

13. Juni 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Jugend- und Frauenorganisation der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in der Bundespolizei setzen ein deutliches Zeichen gegen Gewalt und für ein zukunftsfähiges Polizeiwesen. „6.345 mehr Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte wurden allein 2016 ... (Weiterlesen)


Kein Bedarf für Bundespolizeibeauftragten

30. Mai 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) nahm am Montag in Berlin bei einer öffentlichen Anhörung im Bundestagsinnenausschuss Stellung zum Entwurf eines Bundespolizeibeauftragtengesetzes von Bündnis 90/Die Grünen. Jörg Radek, Vorsitzender der GdP ... (Weiterlesen)


Kein Bedarf für Bundespolizeibeauftragten

29. Mai 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) nahm heute bei einer öffentlichen Anhörung im Innenausschuss Stellung zum Entwurf eines Bundespolizeibeauftragtengesetzes von Bündnis 90/Die Grünen. Jörg Radek, Vorsitzender der GdP in der Bundespolizei, ... (Weiterlesen)


Effektive Finanzpolizei statt Verwaltungsbürokratie

3. April 2017 | Thema: Bundespolizei, Zoll | Drucken
GdP zum Bundesratsbeschluss: „Deutschland braucht dringend eine schlagkräftige Einheit im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung“, erklärt Frank Buckenhofer, Vorsitzender der Gewerkschaft der Polizei im Zoll. Die Gewerkschaft der Polizei hat – ... (Weiterlesen)


Einfache Rechnung: Mehr Rückführungen = Mehr Personal für die Bundespolizei

24. März 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Angesichts der Ankündigung von Bundesinnenminister Thomas de Maizière, die Zahl der Rückführungen wesentlich erhöhen zu wollen, mahnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) an, dass dafür auch zusätzliche Stellen für die ... (Weiterlesen)


Ausweitung der Videotechnik bietet große Chancen für die Polizeiarbeit

7. März 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) nahm heute bei einer öffentlichen Anhörung des Innenausschusses des Deutschen Bundestages Stellung zum Einsatz mobiler Videotechnik in der Bundespolizei und einer Ausweitung der Videoüberwachung. Hintergrund ... (Weiterlesen)


Alkoholverbot in Zügen gezielt einsetzen

28. Februar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) steht der Diskussion eines generellen Alkoholverbots in Zügen der Deutschen Bahn AG skeptisch gegenüber. "Man muss sich fragen, ob die Mehrheit der Reisenden diesen dauerhaft ... (Weiterlesen)


Gespräch mit dem neuen Abteilungsleiter Kriminalitätsbekämpfung

22. Februar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Gut 90 Minuten Zeit nahm sich der neue Abteilungsleiter 3, André Hesse, für ein erstes Gespräch mit dem Verbandsvorsitzenden Thomas Mischke, um sich über aktuelle Themen der Kriminalitätsbekämpfung auszutauschen. André Hesse ... (Weiterlesen)


GdP kritisiert Vorschläge zum Auslesen von Asylbewerber-Handys

20. Februar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert den Vorschlag, dass das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) künftig zur Identitätsfeststellung von Flüchtlingen deren Mobiltelefone auslesen soll, als unsinnigen Aktionismus. „Der Staat und ... (Weiterlesen)


Zuständigkeitsdschungel in der Luftsicherheit ist unverantwortlich

16. Februar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) bekräftigt anlässlich der morgen beginnenden Luftsicherheitstage in Potsdam ihre Forderung nach einer Neuorganisation der Luftsicherheit. „Beim Thema Luftsicherheit haben wir es mit einem wahren Zuständigkeitsdschungel verschiedenster ... (Weiterlesen)


Abschiebungsbeschleunigung muss sich am Rechtsstaat messen lassen

9. Februar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) sieht bei den politischen Vorhaben zur Beschleunigung von Abschiebungen wie dem jetzt debattierten „16-Punkte-Plan“ der Bundeskanzlerin noch erheblichen Klärungsbedarf. „Jede politische Absichtserklärung zur Beschleunigung und Erhöhung ... (Weiterlesen)


GdP Bundespolizei fordert Zusammenarbeit von Sicherheits- und Ausländerbehörden

7. Februar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hält die Forderung des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) nach Fingerabdrücken von Flüchtlingen zur Vermeidung von Sozialbetrug für unzureichend. „Der Appell der BAMF-Chefin greift viel ... (Weiterlesen)


Es gibt keine freie Kapazitäten für weitere Aufgaben!

23. Januar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) schaut sehr kritisch auf laut werdende Vorschläge, die Bundespolizei mit den Länderaufgaben der Abschiebungen und womöglich mit dem Betreiben von "Bundesausreisezentren" betrauen zu wollen. Die Bundespolizei ... (Weiterlesen)


Bundespolizei an der Südwestgrenze am Limit

19. Januar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Anlässlich des morgigen Besuchs des baden-württembergischen Innenministers Thomas Strobl im Dreiländereck an der Südwestgrenze Deutschlands erinnert die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, an die Personalproblematik am dortigen Grenzabschnitt. An der ... (Weiterlesen)


Bundespolizei im Saarland am Limit

12. Januar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Anlässlich des morgigen Besuchs von Bundesinnenminister Thomas De Maizière beim Bundespolizeirevier „Goldene Bremm“ in Saarbrücken an der deutsch-französischen Grenze mahnt die Gewerkschaft der Polizei (GdP) bei den derzeitigen Diskussionen um ... (Weiterlesen)


Schein- und Mehrfachidentitäten endlich wirksam verfolgen

8. Januar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert die Sicherheitsbehörden von Bund und Ländern dazu auf, schnellstmöglich gemeinsam mit den Sozial- und Ausländerbehörden und der Justiz Wege finden, um wirksam gegen Schein- ... (Weiterlesen)


Politische Sicherheitsvorschläge mit Vernunft angehen

3. Januar 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
"Die aktuellen Vorschläge von Bundesinnenminister de Maizière und Vizekanzler Gabriel zur Neuordnung der Sicherheitsarchitektur gehen in die richtige Richtung, sind aber noch nicht ausreichend", kommentiert der stellv. Vorsitzende der Gewerkschaft ... (Weiterlesen)


GdP sieht gesteigerte Grenzkontrollen politisch motiviert

15. Dezember 2016 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, sieht die heutige Ankündigung von Bundesinnenminister de Maizière zur Intensivierung der Grenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze kritisch. "Um einen funktionierenden Grenzschutz zu gewährleisten, also ... (Weiterlesen)