GdP Bundespolizei fordert von Minister Seehofer ein „Sozialpaket“ für die Bundespolizei

15. Mai 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, fordert anlässlich des heutigen Besuchs von Bundesinnenminister Horst Seehofer beim Bundespolizeipräsidium in Potsdam ein „Sozialpaket für die Bundespolizei“. „Wir freuen uns sehr über den ... (Weiterlesen)


GdP in Bundespolizei und Zoll wählte neuen Vorstand

25. April 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Im Rahmen des 6. Ordentlichen Delegiertentages der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, wurde der geschäftsführende Vorstand neu gewählt. Die Mandatsdelegierten bestätigten den bisherigen Vorsitzenden Jörg Radek einstimmig erneut im ... (Weiterlesen)


GdP-Bezirk lehnt Einsatz der Bundespolizei als Haftpolizei ab

29. März 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei erteilt allen Überlegungen, die Zuständigkeit der Bundespolizei zu erweitern, eine Absage. Sie lehnt eine Übertragung von Bewachungsaufgaben, Freiheitsbeschränkungen und Betreuungsaufgaben in sogenannten „Bundesausreisezentren“ auf die Bundespolizei ... (Weiterlesen)


Bundespolizei und Zoll an den Grenzen stärken

23. März 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Bundespolizei und Zoll fordert von den neuen Bundesministern Seehofer und Scholz ein gemeinsames Grenzschutzkonzept, das die beiden zuständigen Kontrollbehörden Bundespolizei und Zoll integriert. „Nach den ... (Weiterlesen)


Horst Seehofer will mehr Grenzkontrollen und Abschiebungen

21. März 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die DPolG Bundespolizeigewerkschaft sagt dazu: JA! Aber: - damit Binnengrenzkontrollen Sinn machen, muss zuvor sichergestellt werden, dass die Rücknahme von festgestellten Personen gem. Dublin III tatsächlich funktioniert, - und um mehr Rückführungen ... (Weiterlesen)


Privatisierung Luftsicherheit: „Romanns Idee geht in die falsche Richtung“

9. März 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert den Vorschlag von Bundespolizeipräsident Dr. Dieter Romann, die Passagier- und Gepäckkontrollen an Flughäfen künftig in die Verantwortung der Flughafenbetreiber zu übergeben. Präsident Romann hatte ... (Weiterlesen)


Bundespolizei an gesetzlichen Aufgaben und Ansprüchen der Bürger ausrichten

6. März 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Anlässlich der Pressekonferenz von Horst Seehofer zum Abschluss der Sitzung des CSU-Vorstandes hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, ihre Anforderungen an einen Bundesinnenminister formuliert. „Größte Aufgabe eines neuen ... (Weiterlesen)


Modernes Ausbildungszentrum der Bundespolizei

24. Februar 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Am 22. Februar 2018 besuchte der Bundesvorsitzende der DPolG, Rainer Wendt, in Begleitung des Vorsitzenden des Bezirksverbands Bayern der DPolG Bundespolizeigewerkschaft, Thomas Rudlof, das Bundespolizeiaus- und Fortbildungszentrum (AFZ) Bamberg. Wendt ... (Weiterlesen)


Bundespolizeigewerkschaft fordert: Jetzt muss auch die DB-­AG zahlen!

21. Februar 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Das OVG Bremen hat entschieden, dass die Deutsche Fußball Liga (DFL) nun doch für Fuß-­ balleinsätze der Polizei bei Risikospielen aufkommen muss. Allein im kleinen Bundesland Bremen steht durch bislang erlassene Gebührenbescheide ... (Weiterlesen)


Bundespolizeigewerkschaft fordert Freigabe von Oberschenkelholstern

26. Januar 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Trageweise von Dienstpistolen in so genannten Oberschenkelholstern wird zurzeit bei nahezu allen Polizeien in Deutschland diskutiert. Das Land Schleswig-­Holstein hat die Trageweise für seine Landespolizei gerade offiziell gebilligt. Den Polizeibeamtinnen ... (Weiterlesen)


GdP Bundespolizei begrüßt Antrag für engere deutsch-französische Zusammenarbeit

22. Januar 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich eine verstärkte Zusammenarbeit der Bundespolizei und der französischen Grenzpolizei „Police aux Frontiéres“. Diese ist Bestandteil eines Entschließungsantrages, den die Bundestagsfraktionen der CDU/CSU, SPD, ... (Weiterlesen)


GdP begrüßt Antrag für engere deutsch-französische Sicherheitszusammenarbeit

19. Januar 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich eine verstärkte Zusammenarbeit der Bundespolizei und der französischen Grenzpolizei „Police aux Frontiéres“. Diese ist Bestandteil eines Entschließungsantrages, den die Bundestagsfraktionen der CDU/CSU, SPD, ... (Weiterlesen)


GdP Bundespolizei: Pechstein soll Deutsche Fahne tragen

9. Januar 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, freut sich auf die Teilnahme wieder Dutzender Bundespolizistinnen und Bundespolizisten aus der Sportförderung an den Olympischen Winterspielen in Südkorea. Sportlerin mit Kämpferherz „Wir sind sehr ... (Weiterlesen)


GdP Bundespolizei gegen Leistungskürzung für Asylbewerber

4. Januar 2018 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP), Bezirk Bundespolizei, warnt vor Plänen, Flüchtlingen und Asylbewerbern bis zu drei Jahre lang das Existenzminimum zu kürzen. Die GdP kritisiert die politische Darstellung angeblicher „Fluchtanreize“: ... (Weiterlesen)


Mehr Aufgaben nur mit mehr Personal zu bewältigen !

27. Dezember 2017 | Thema: Bayern, Bundespolizei | Drucken
Mehreren Medien ist zu entnehmen , dass die bayrische Landesregierung plant, Aufgaben an den Flughäfen Nürnberg und Memmingen an die Bundespolizei zu übertragen. „Jede Bundesregierung ist zunächst gefordert das Versprechen gegenüber ... (Weiterlesen)


GdP Bundespolizei begrüßt Stopp der Beschaffung von BodyCams

18. Dezember 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert weiterhin die Bereitstellung von BodyCams für den Streifendienst, begrüßt aber zugleich den durch den Personalrat verhängten Stopp der geplanten Beschaffung der BodyCam Si500 von ... (Weiterlesen)


Was der Bundespolizeibericht verschweigt

8. Dezember 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
  Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) mahnt einen kritischen Umgang mit dem heute veröffentlichten Jahresbericht 2016 der Bundespolizei an. „Es ist gut, dass nun endlich die Geheimniskrämerei aufhört und der seit Monaten ... (Weiterlesen)


GdP-Kampagne gegen befristete Arbeitsverhältnisse bei der Bundespolizei

1. Dezember 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
„Wir sind gekommen um zu bleiben“, so lautet die Ansage der GdP-Kampagne gegen die Praxis, Tarifbeschäftigte der Bundespolizei nur in befristeten Arbeitsverhältnissen anzustellen oder auszulagern. „Mit der teilweise nur ein ... (Weiterlesen)


Bundesinnenministerium lässt Polizistenfamilien im Stich

13. November 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) kritisiert die hartnäckige Weigerung des Bundesinnenministeriums (BMI), Familien von Polizeibeamten zu unterstützen, wenn die Beamten zu Einsätzen außerhalb ihres Dienstbereichs fahren müssen. Das zuständige Bundesfamilienministerium ... (Weiterlesen)


Schluss mit der Geheimniskrämerei: Bundespolizeibericht veröffentlichen!

7. November 2017 | Thema: Bundespolizei | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) drängt auf eine Veröffentlichung des Jahresberichtes der Bundespolizei 2016. „Morgen wird der Lagebericht des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik vorlegt. Das ist richtig so. ... (Weiterlesen)