Verfassungsschutz hat Reichsbürger im Blick

14. Dezember 2018 | Thema: Aktuell, Schleswig-Holstein | Drucken
Innenminister Hans-Joachim Grote hat in seiner heutigen (13. Dezember) Landtagsrede umfassend über die Reichsbürger-Szene in Schleswig-Holstein berichtet. Nach Angaben des Ministers ist das Gefährdungspotenzial dieser Szene weiterhin hoch. Die Landesregierung habe ... (Weiterlesen)


Innenminister Grote gratuliert Gewerkschaft der Polizei zum Jubiläum

10. Dezember 2018 | Thema: Aktuell, Schleswig-Holstein | Drucken
Innenminister Hans-Joachim Grote hat heute (07. Dezember) der Gewerkschaft der Polizei zum 70. Geburtstag gratuliert. Auf der Festveranstaltung in Kiel würdigte der Minister in seinem Grußwort die Arbeit der GdP ... (Weiterlesen)


Land erhöht Erschwerniszulage für Spezialkräfte der Landespolizei

5. Dezember 2018 | Thema: Aktuell, Schleswig-Holstein | Drucken
Spezialeinheiten und Observationskräfte der Landespolizei erhalten ab 1. Januar 2019 mehr Geld. Das Kabinett hat heute eine entsprechende Erhöhung der Erschwerniszulage beschlossen. „"Mit der Neuregelung der Erschwerniszulage für besondere Einsätze ... (Weiterlesen)


Justizministerin Sütterlin-Waack bei „Berliner Rechtspolitischen Konferenz“

3. Dezember 2018 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat sich auf einer zweitägigen, hochkarätig besetzten, "Berliner Rechtspolitischen Konferenz" mit Herausforderungen für das Grundgesetz nach 70 Jahren befasst. Schleswig-Holsteins Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack ging heute (30. November) in ... (Weiterlesen)


Innenminister Grote zur Innenministerkonferenz in Magdeburg

3. Dezember 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Zum Abschluss der dreitägigen Innenministerkonferenz Magdeburg hat sich Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote zufrieden mit den erzielten Ergebnissen gezeigt: "Die inzwischen vorhandene Vielfalt an Regierungskoalitionen in den 16 Bundesländern macht die Beratungen ... (Weiterlesen)


„Der flächendeckende Kriminaldauerdienst kommt“.

29. November 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Innenstaatssekretär Torsten Geerdts hat dem Bund deutscher Kriminalbeamter (BdK) zu seinem 50jährigen Bestehen gratuliert. Der Beruf des Kriminalbeamten genieße in Schleswig-Holstein und bundesweit ein hohes Ansehen, erklärte der Staatssekretär auf ... (Weiterlesen)


Gleichstellungsministerin Sütterlin-Waack startet diesjährige Aktion „Gewalt kommt nicht in die Tüte“ in Rendsburg

21. November 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack hat an der Eröffnung der diesjährigen Aktionswoche "Gewalt kommt nicht in die Tüte" teilgenommen. In der Bäckerei Andresen in Rendsburg sagte die Ministerin: ""Das Thema häusliche Gewalt ... (Weiterlesen)


Die Novellierung des Polizeirechts soll gesammelt vorgestellt werden

7. November 2018 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Schleswig-Holsteins Innenminister Hans-Joachim Grote hat sich in der heutigen (7. November 2018) Landtagsdebatte offen für ein zunächst auf Spezialkräfte beschränktes Modellprojekt zur Erprobung von Distanz-Elektroimpulsgeräten (so genannte "Taser") gezeigt. ""So wäre ... (Weiterlesen)


Innenminister Grote begrüßt neue Polizeianwärterinnen und Polizeianwärter

17. September 2018 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Auf dem Gelände der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung sind gestern (16. September) 170 Anwärterinnen und Anwärter für den mittleren und 230 für den gehobenen Dienst vereidigt worden. Innenminister Hans-Joachim ... (Weiterlesen)


Ansprechpersonen für gleichgeschlechtliche Lebensweisen / LSBTIQ* bei der Landespolizei

17. September 2018 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Seit 1. September gibt es bei der Landespolizei Schleswig-Holsteins eine Zentrale Ansprechstelle LSBTIQ* (Lesben, Schwule, Bisexuelle sowie trans*, intergeschlechtliche* und queere Menschen). Damit startete ein von Innenminister Hans-Joachim Grote initiiertes ... (Weiterlesen)


Verwaltungsgericht verhandelt am 20.9.2018 über Verfassungsmäßigkeit der Beamtenbesoldung in Schleswig-Holstein

13. September 2018 | Thema: Beamten-Tarifrecht, Schleswig-Holstein | Drucken
Das Schleswig-Holsteinische Verwaltungsgericht wird am Donnerstag, dem 20. September 2018 (10.00 Uhr, Saal 5, Verwaltungsgerichtsgebäude Schleswig) über die Klagen mehrerer Beamtinnen und Beamten anlässlich der Reduzierung der Jahressonderzahlung im Jahre ... (Weiterlesen)


25 Jahre Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit in Eutin

6. September 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Schleswig-Holsteins Innenstaatssekretär Torsten Geerdts hat den Männern und Frauen der "Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit" der Bereitschaftspolizei in einem Grußwort anlässlich deren 25-jährigen Bestehens Dank und Anerkennung (06. September 2018) ausgesprochen. ""Wann ... (Weiterlesen)


Rettungsdienstgesetz verbessert Grundlage für Versorgungssicherheit

5. September 2018 | Thema: Bevölkerungsschutz, Schleswig-Holstein | Drucken
Der Landtag hat heute (5.9.) der Änderung des Rettungsdienstgesetzes Schleswig-Holstein zugestimmt. Gesundheitsminister Dr. Heiner Garg betont dazu: ""Die Anforderungen an den Rettungsdienst wandeln sich. Mit dem neuen Rettungsdienstgesetz verbessern wir die ... (Weiterlesen)


Kritik an Justizvollzug nicht zutreffend

31. August 2018 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Zur heute in Schleswig-Holsteinischen Printmedien geäußerten Kritik des FDP-Landtags-Abgeordneten Jan Markus Rossa am Landesstrafvollzug erklärt das Justizministerium: „Die Jamaika-Koalition hat aus gutem Grunde die Personalbedarfsanalyse für den Vollzug im Koalitionsvertrag festgeschrieben. ... (Weiterlesen)


GdP Schleswig-Holstein besorgt über Neuverteilung von Kraftfahrzeugen

31. August 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Ein zentrales Thema auf der Landesvorstandssitzung der Gewerkschaft der Polizei am heutigen Tage (30.08.2018) in Westerrönfeld war der angepasste Verteilungsschlüssel von Dienstfahrzeugen in der Landespolizei. Danach müssen aus einigen Bereichen ... (Weiterlesen)


Justizministerin würdigt erfolgreiche Kooperation von BBZ und Jugendanstalt Schleswig bei der Qualifizierung jugendlicher Gefangener

28. August 2018 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat die Bedeutung von guter beruflicher Qualifizierung von jungen Strafgefangenen betont. Bei einem Besuch des Berufsbildungszentrum Schleswig (BBZ) übergab sie heute (27. August) Förderbescheide über jeweils rund ... (Weiterlesen)


Polizeipräsenz in Boostedt wird weiter erhöht

13. August 2018 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Polizei wird in Boostedt im Kreis Segeberg ab sofort rund um die Uhr vor Ort sein. Innenminister Hans-Joachim Grote hat in Abstimmung mit Landespolizeidirektor Michael Wilksen ab sofort (9. ... (Weiterlesen)


Deutlich verbesserte Bedingungen für künftige Polizeianwärter

7. August 2018 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Für insgesamt rund 36 Millionen Euro wird die Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung in Eutin zur Zeit modernisiert und ausgebaut. Nach der Eröffnung des Einsatz-Trainingszentrums vor wenigen Wochen laufen die ... (Weiterlesen)


Justizministerin informiert sich über „Waffenlose Selbstverteidigung“ und weitere Lehrinhalte der Justizvollzugsschule Neumünster

27. Juli 2018 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat im Rahmen ihrer Sommerreise heute (26. Juli) die Justizvollzugsschule in Neumünster besucht. Hauptaufgabe der Justizvollzugsschule ist die fachtheoretische Ausbildung in den Berufen des Allgemeinen Vollzugsdienstes und ... (Weiterlesen)


Innenministerium unterstützt Feuerwehren im Land.

27. Juli 2018 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Kommunen in Schleswig-Holstein können jetzt finanzielle Hilfen für den Neubau von Fahrzeughallen und den Umbau von Feuerwehrhäusern beantragen. Im Rahmen des Kommunalen Investitionsfonds (KIF) stehen insgesamt sechs Millionen Euro ... (Weiterlesen)