Aufgrund des großen Erfolges wird das Einbruchschutzprogramm fortgesetzt

20. November 2017 | Thema: Aktuell, Schleswig-Holstein | Drucken
Der Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration, Hans-Joachim Grote, hat eine positive Bilanz des im Oktober 2016 begonnenen Einbruchschutzprogramms des Landes gezogen und eine Fortsetzung angekündigt. Die neue Landesregierung ... (Weiterlesen)


GdP Schleswig-Holstein: Torsten Jäger neuer Landeschef

16. November 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Torsten Jäger bleibt an der Spitze der Gewerkschaft der Polizei in Schleswig-Holstein. Beim 31. Delegiertentag der GdP wurde Jäger mit überragender Mehrheit zum Landesvorsitzenden gewählt. Jäger lenkte bereits seit dem ... (Weiterlesen)


Soziale Strafrechtspflege wird weiterentwickelt

13. November 2017 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat die Bedeutung der sozialen Strafrechtspflege betont und deren Weiterentwicklung skizziert. Auf einer Fachtagung heute (13. November) in Kiel sagte sie: ""Aufgrund der weltweit gestiegenen extremistischen und ... (Weiterlesen)


Leiter der Polizeiabteilung wird versetzt

10. November 2017 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Der Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration, Hans-Joachim Grote, hat heute (09. November 2017) mitgeteilt, dass er sich mit seinem Leiter der Polizeiabteilung einvernehmlich dahingehend verständigt hat, ihn mit ... (Weiterlesen)


Justizminister plädieren für die Vereinbarkeit von Mutterschutz und Richteramt

10. November 2017 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat mit ihren Kolleginnen und Kollegen auf der  (9. November) Justizministerkonferenz (JuMiKo) in Berlin eine Entscheidung des Bundesgerichtshofs zu den Auswirkungen eines gesetzlichen Beschäftigungsverbots für Richterinnen im ... (Weiterlesen)


GdP SH fordert den digitalen Streifenwagen

18. Oktober 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Hochbelastete Polizisten in Schleswig-Holstein müssen nicht nur häufig gewaltgeprägte Einsatzanlässe vor Ort lösen, sondern diese auch vor- und nachbereiten. Das kostet Zeit, ist umständlich und stößt in der Realität immer ... (Weiterlesen)


100 Tage gutes Klima – die Kolleginnen und Kollegen spüren Wertschätzung

5. Oktober 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Dem neuen Innenminister Hans-Joachim Grote ist es nach Einschätzung des schleswig-holsteinischen GdP-Landesvorstandes mit seinem Team gelungen, in den ersten 100 Tagen der Regierungszeit erste Zeichen von Wertschätzung und Vertrauen in ... (Weiterlesen)


Veränderungen in der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung Eutin nach der sogenannten „WhatsApp-Affäre“

28. September 2017 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Staatssekretär Torsten Geerdts hat gestern den Mitgliedern des Innen- und Rechtsausschusses die Einschätzung des Innenministeriums zu den Veränderungen in der Polizeischule nach der sogenannten „WhatsApp-Affäre“ erläutert. Nach Ansicht des Staatssekretärs hilft ... (Weiterlesen)


Innenministerium übersendet Akten zum Thema „Rocker“ an Innen- und Rechtsausschuss

28. September 2017 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Das Ministerium für Inneres, ländliche Räume und Integration hat heute (28. September 2017) dem Innen- und Rechtsausschuss des Schleswig-Holsteinischen Landtags die von diesem angeforderten Akten zum Thema „Rocker“ zur Einsicht ... (Weiterlesen)


GdP Schleswig-Holstein begrüßt den Stopp der Schließung von Polizeidienststellen

18. September 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Zur Entscheidung des Innenministeriums, dass von einer Schließung bedrohte Polizeistationen im Land erhalten bleiben, sagt der GdP-Landesvorsitzende Torsten Jäger: „Minister Grote geht mit dieser politischen Entscheidung einen richtigen Schritt. Die ... (Weiterlesen)


Norddeutsche Ausbildungskooperation im Justizvollzug

15. September 2017 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
In  der Justizvollzugsschule Neumünster haben heute (15. September) die erfolgreichen Absolventen einer Zusatzausbildung im Justizvollzug ihre Abschlusszertifikate erhalten. Die insgesamt 36 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Bremen, Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg und Schleswig-Holstein ... (Weiterlesen)


Einführung von Videodolmetschen im Justizvollzug

4. September 2017 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Der Anteil der ausländischen Gefangenen in den schleswig-holsteinischen Vollzugsanstalten hat sich in den vergangen Jahren von etwa 22 auf 29 Prozent erhöht. Damit einhergehend ist auch die Anzahl der Sprachen ... (Weiterlesen)


Bessere Ausstattung der Polizeieinzeldienst-Hundertschaften erneut thematisiert

30. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Nach dem G-20-Gipfel in Hamburg hatten die Regionalgruppen Schleswig-Flensburg und Kiel-Plön die dringende Verbesserung der Schutzausstattung der Polizeieinzeldiensthundertschaften in Schleswig-Holstein angemahnt. Siehe hierzu auch die Veröffentlichung vom 11. Juli 2017. ... (Weiterlesen)


„Von der großen Professionalität der JVA-Bediensteten schwer beeindruckt“

14. August 2017 | Thema: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken
Alle sechs Justizvollzugsanstalten des Landes standen diese Woche auf dem Besuchsprogramm von Justizministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack und Staatssekretär Wilfried Hoops. In ausführlichen Gesprächen mit Anstaltsleitungen, örtlichen Personalvertretungen und bei Begehungen ... (Weiterlesen)


Innenministerium verlängert Förderung des Einbruchsschutzes

4. August 2017 | Thema: Kriminalität, Schleswig-Holstein | Drucken
Die Landesregierung hat im Rahmen der Umsetzung des 100-Tage- Programms von Ministerpräsident Daniel Günther die Mittel für Maßnahmen zur Bekämpfung des Einbruchdiebstahls aufgestockt. Für Hauseigentümer steht eine weitere Million Euro ... (Weiterlesen)


Illegale Waffen abgeben

2. August 2017 | Thema: Innere Sicherheit, Schleswig-Holstein | Drucken
Bis zum 01. Juli 2018 haben Besitzer illegaler Waffen und Munition Gelegenheit, diese straffrei bei den zuständigen Behörden abzugeben. Über eine entsprechende Amnestieregelung im Waffengesetz des Bundes mit dem Ziel, ... (Weiterlesen)


Kieler Sicherheitskonzept Sexualstraftäter (KSKS) wird ausgeweitet

20. Juli 2017 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Justizministerin Sabine Sütterlin-Waack hat heute (20. Juli) das Kieler Sicherheits-konzept Sexualstraftäter KSKS in seiner aktualisierten Form in Kraft gesetzt. Das Konzept wurde inhaltlich mit dem Innen- und dem Sozialressort fortentwickelt ... (Weiterlesen)


Polizeibeschäftigte leisten hervorragende Arbeit – Grote spricht Landespolizei sein Vertrauen aus

19. Juli 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Nachdem in den vergangenen Tagen in der Presse erneut sehr schwere Vorwürfe zu kriminellen Handlungen - Bespitzelung von Pressevertretern - durch die Landespolizei Schleswig-Holstein dargestellt wurden, hat Innenminister Grote in ... (Weiterlesen)


Die Landespolizei handelt nach Recht und Gesetz

18. Juli 2017 | Thema: Polizei, Schleswig-Holstein | Drucken
Innenminister Hans-Joachim Grote ist gestern (17. Juli 2017) gemeinsam mit Staatssekretär Torsten Geerdts, dem Leiter der Polizeiabteilung im Innenministerium, Jörg Muhlack, Landespolizeidirektor Ralf Höhs, dem Leiter des Landeskriminalamtes Thorsten Kramer ... (Weiterlesen)


Justizbedienstete verdienen Respekt!

23. Juni 2017 | Thema: Justiz, Schleswig-Holstein | Drucken
Auf Antrag von Schleswig-Holsteins Justizministerin Anke Spoorendonk hat sich die Justizministerkonferenz im rheinland-pfälzischen Deidesheim mit dem Thema "Respektvoller Umgang mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Justiz" befasst. Immer öfter lassen Bürgerinnen ... (Weiterlesen)