Freigabe von Beförderungsmitteln für die Polizei

19. Juni 2018 | Thema: Aktuell, Sachsen-Anhalt | Drucken
Unter dem Slogan „Drei für ein Ziel“ haben sich die drei in der Polizei vertretenen Gewerkschaften zusammengetan, und Vertreter vor die Staatskanzlei in Magdeburg gesandt, um der Politik die Dringlichkeit ... (Weiterlesen)


Beamte fordern Gerechtigkeit

19. Juni 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
„Mehr Geld für Sachsen-Anhalts Abgeordnete“, so berichtete heute die Magdeburger Volksstimme. Es ist also wie es ist, da diese jährliche Erhöhung der Diäten bereits mit dem Beginn der 7. Wahlperiode des Landtages beschlossen ... (Weiterlesen)


Beförderungskonzept für das Haushaltsjahr 2018 durch die Landesregierung – Fehlanzeige!!!

18. Juni 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) kritisiert heftig, dass die Landesregierung noch immer kein Beförderungskonzept für die Landespolizei für das Haushaltsjahr 2018 beschlossen hat. Viele Kolleginnen und Kollegen verrichten mittlerweile ihren Dienst auf ... (Weiterlesen)


Noch keine Beförderungsmittel für die Polizei!

18. Juni 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Sachsen-Anhalt und andere Organisationen in der Polizei kritisieren heftig, dass die Landesregierung immer noch kein Beförderungskonzept für das Jahr 2018 beschlossen hat. Mittlerweile leisten ... (Weiterlesen)


Beförderungen in der Polizei

22. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei kritisiert heftig das jetzt vorliegende Beförderungskonzept der Landesregierung für das Jahr 2018. Dieses Konzept erfüllt in keiner Weise den Anspruch der Landesregierung, den Beförderungsstau in der Landespolizei ... (Weiterlesen)


Vorläufige Verkehrsunfallbilanz 2017

5. April 2018 | Thema: Sachsen-Anhalt, Verkehr | Drucken
Allgemeines Sachsen-Anhalts Minister für Inneres und Sport, Holger Stahlknecht, hat am heutigen Tag in Magdeburg die vorläufige Verkehrsunfallbilanz für das Jahr 2017 vorgestellt. Holger Stahlknecht dazu: „Die Bilanz für 2017 lautet: weniger ... (Weiterlesen)


Erneut positive Trends bei der Anzahl der Straftaten und bei der Aufklärungsquote

5. April 2018 | Thema: Kriminalität, Sachsen-Anhalt | Drucken
1. Allgemeines Innenminister Holger Stahlknecht: „Rückgang der Kriminalität, höhere Aufklärungsquote, Rückgang bei den Wohnungseinbruchsdiebstählen“. Am heutigen Tag stellte Minister Stahlknecht in Magdeburg die Polizeiliche Kriminalstatistik für das Jahr 2017 vor. Mit ... (Weiterlesen)


Ideen gegen den Personalnotstand bei der Polizei

25. Januar 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Dem zunehmenden Personalnotstand bei der Polizei in Sachsen-Anhalt will die Deutsche Polizeigewerkschaft mit zwei Vorschlägen beikommen. Derzeit sind nur 5.700 Polizeibeamtinnen und –beamte im Land beschäftigt bei einer Einwohnerzahl von ... (Weiterlesen)


Antrittsbesuch des neuen BDK-Landesvorsitzenden beim Innenminister

21. November 2017 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Am 16.11.2017 suchte der neue Landesvorsitzende des BDK, Peter Alexander Meißner, den Innenminister des Landes, Holger Stahlknecht auf um sich in seiner neuen Funktion vorzustellen. Beide Seiten betonten den Willen ... (Weiterlesen)


Zehn Jahre Schülergremium im Harz

6. November 2017 | Thema: Justiz, Sachsen-Anhalt | Drucken
In Halberstadt wurde am Donnerstag mit einer Feierstunde das zehnjährige Bestehen des Projektes „Schülergremium“ gefeiert. Justizministerin Anne-Marie Keding bedankte sich bei allen Beteiligten, die geholfen hätten, dieses Projekt so erfolgreich ... (Weiterlesen)


Verfassungsschutz darf kein parteipolitisches Instrument sein

5. Oktober 2017 | Thema: Innere Sicherheit, Sachsen-Anhalt | Drucken
„Die Schaffung des Verfassungsschutzes orientierte sich nicht nur an den bestehenden Strukturen in Deutschland. Sie war gleichzeitig ein Bekenntnis, die noch junge Demokratie im Land zu verteidigen.“ Das erklärte Ministerpräsident ... (Weiterlesen)


Täter-Opfer-Ausgleich bis 2022 gesichert

22. September 2017 | Thema: Justiz, Sachsen-Anhalt | Drucken
Der Täter-Opfer-Ausgleich (TOA) im Jugendbereich ist in Sachsen-Anhalt bis 2022 finanziell abgesichert. Es stehen dafür rund 1.150.000 Euro zur Verfügung, 900.000 Euro kommen aus Mitteln der EU (ESF-Fonds), das Land ... (Weiterlesen)


Besoldung – Beförderung in der Polizei – eine traurige Geschichte

5. September 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Die Mehrzahl der Beamtinnen und Beamten haben derzeit kaum eine Chance, in naher Zukunft adäquat befördert zu werden. Derzeit gibt es im Land mehr als 20.000 Landesbeamte. Nach den Aussagen ... (Weiterlesen)


Bodycam’s als Einsatzmittel notwendig

4. September 2017 | Thema: Ausrüstung, Polizei, Sachsen-Anhalt | Drucken
Die GdP sieht die Einführung sogenannter Body-Cam's als schützendes Einsatzmittel als notwendig an und unterstützt diese Änderung. Die Bundespolizei und andere Bundesländer setzen bereits seit längerem auf diese Überwachungstechnik. Das ... (Weiterlesen)


Landeskriminalamt führt Ermittlungen zu Angriff auf IT-Infrastruktur im Landtag Sachsen-Anhalt

30. August 2017 | Thema: Landeskriminalamt, Polizei, Sachsen-Anhalt | Drucken
Experten des Cybercrime Competence Centers (4C) des LKA Sachsen-Anhalt untersuchen gegenwärtig die Netzinfrastruktur im Landtag Sachsen-Anhalt. Gegen 11:00 Uhr wurde bekannt, dass offensichtlich eine Schadsoftware Teile des Netzwerkes im Landtag lahmlegte. ... (Weiterlesen)


GdP erwartet verfassungskonforme Regelung der Besoldung für die Jahre 2008 und 2009

14. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Der 2. Senat des BVerfG hat am 23.05.2017 die verzögerte Besoldungsanpassung für sächsische Beamte der Besoldungsgruppen A10 aufwärts in 2008 und 2009 mit Art 33 Abs. 5 GG iVm. Art ... (Weiterlesen)


Verfassungsschutzbericht 2016 vorgestellt

11. August 2017 | Thema: Innere Sicherheit, Sachsen-Anhalt | Drucken
Sachsen-Anhalts Minister für Inneres und Sport, Holger Stahlknecht, hat heute in Magdeburg den Verfassungsschutzbericht für das Jahr 2016 vorgestellt. Der Bericht informiert Politik und Öffentlichkeit über verfassungsfeindliche Bestrebungen in Sachsen-Anhalt ... (Weiterlesen)


Ehemalige Volkspolizisten können zusätzliche Rentenerhöhung erwarten

4. August 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
  Nach einem Urteil des Landessozialgerichtes Sachsen-Anhalt, können viele ehemalige Volkspolizisten, besonders in den unteren Rängen, eine Erhöhung ihrer Renten erwarten. Für die Beschäftigten der Deutschen Volkspolizei der DDR ist das ... (Weiterlesen)


Liegenschaften der Landespolizei

22. Juni 2017 | Thema: Polizei, Sachsen-Anhalt | Drucken
Das Ministerium für Inneres und Sport und das Ministerium der Finanzen haben  bei einem Spitzengespräch im Beisein beider Minister Holger Stahlknecht und André Schröder über den Zustand und damit verbundene ... (Weiterlesen)


DPolG „kürt“ erneut schlechtestes Dienstgebäude im Land

5. Mai 2017 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Sachsen-Anhalt | Drucken
Das marodeste Dienstgebäude der Polizei in Deutschland steht in Sachsen-Anhalt und es ist nach wie vor das Polizeirevier in der Hallischen Straße in Magdeburg. Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) wird deshalb ... (Weiterlesen)