Innenministerium gefährdet die Einsatzfähigkeit der Polizei

18. April 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Polizisten werden immer wieder mit gefährlichen Situationen konfrontiert. Nach der Amoktat von Münster haben die Politiker die Polizei geradezu mit Lob überschüttet. Ihr konsequentes, entschiedenes Eingreifen hat Menschleben gerettet – ... (Weiterlesen)


Mini-Kameras sind nützliche Zeugen hinter der Windschutzscheibe —

18. April 2018 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die nordrhein-westfälische Autobahnpolizei setzt im Kampf gegen Rettungsgassenverweigerer ab sofort auf sogenannte Dashcams. "Immer noch blockieren zu viele Autofahrer die Rettungsgasse und riskieren dabei Menschenleben. Mit den Kameras können wir ... (Weiterlesen)


Minister Reul ehrt Polizeisportler des Jahres

11. April 2018 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
Innenminister Herbert Reul hat heute die besten Polizeisportlerinnen und Polizeisportler des Jahres 2017 geehrt. Die Angehörigen der nordrhein-westfälischen Polizei waren im vergangenen Jahr bei nationalen und internationalen Meisterschaften in den ... (Weiterlesen)


Große Anteilnahme und tiefstes Mitgefühl mit den Opfern

9. April 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Dazu der Landesvorsitzende Erich Rettinghaus: "Wir sind in großer Trauer und Anteilnahme um die Opfer und Verletzten der feigen Tat. Allen Verletzten und den Angehörigen der Toten und Verletzten gilt unsere ... (Weiterlesen)


Tiefes Mitgefühl mit den Opfern des Auto-Anschlags von Münster

9. April 2018 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) zeigt sich erschüttert über den mutmaßlichen Auto-Anschlag im nordrhein-westfälischen Münster. „Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer dieser menschenverachtenden Attacke. Wir hoffen mit den Schwerverletzten ... (Weiterlesen)


Lehrzulage gestrichen – DuZ uralt – Herr Minister übernehmen Sie

5. April 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die nun mit Erlass gestrichene Lehrzulage ist nur die Spitze des Eisberges und der erneute Anlass für die DPolG NRW die langjährige Forderung zu erneuern das Zulagenwesen zu überarbeiten. Das gesamte ... (Weiterlesen)


Innenminister wirbt bei Bikern um mehr Sicherheitsbewusstsein

26. März 2018 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
  Zum Start der Motorradsaison wirbt Innenminister Herbert Reul gemeinsam mit der nordrhein-westfälischen Polizei sowie Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern um mehr Sicherheitsbewusstsein. "Motorradfahrer haben keinen Sicherheitsgurt und keinen Airbag. Deshalb kommt es ... (Weiterlesen)


Tag des Kriminalitätsopfers

22. März 2018 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Minister der Justiz Peter Biesenbach weist anlässlich des heutigen Tags des Kriminalitätsopfers darauf hin, dass Opfer von schweren Straftaten oftmals traumatisiert sind und sich vor der Gerichtsverhandlung fürchten, weil sie ... (Weiterlesen)


Landesminister Wüst und Reul werben mit Landesverkehrswacht für richtiges Verhalten bei Stau.

19. März 2018 | Thema: Nordrhein Westfalen, Verkehr | Drucken
Mit Rettungsgassen tun sich Autofahrer noch immer schwer. Auch das seit letztem Herbst erhöhte Bußgeld hat noch nicht dazu geführt, dass Verkehrsteilnehmer bei Stau vorausschauend eine Rettungsgasse bilden. Mit 250 ... (Weiterlesen)


Aktueller Stand der Überstunden

16. März 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Knapp 5,5 Millionen Stunden die auf unterschiedlichsten Arbeitszeitkonten verzeichnet sind. Hier ist dringender Handlungsbedarf gegeben. Aktueller Stand Mehrdienst zum 31.12.2017: 2.916.720 Stunden – das entspricht einem durchschnittlichen Bestand pro PVB von 73 ... (Weiterlesen)


Neue „Wegweiser“-Beratungsstelle in Essen eröffnet

16. März 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Eingreifen bevor Jugendliche in die salafistische Szene abrutschen - das ist die Philosophie des Präventionsprogramms „Wegweiser“. In Essen hat Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul heute eine neue „Wegweiser“-Beratungsstelle eröffnet. „Es gibt ... (Weiterlesen)


Alle 36 Minuten ein Angriff auf Polizisten in NRW

15. März 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Im vergangenen Jahr hat es in NRW 7058 Widerstandshandlungen gegen Polizistinnen und Polizisten gegeben. Darauf hat die Gewerkschaft der Polizei (GdP) im Vorfeld der heutigen Diskussion im Düsseldorfer Innenausschuss aufmerksam ... (Weiterlesen)


Änderungen in der neuen LVO Pol

14. März 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die GdP hat in der letzten Woche ihre Stellungnahme zum Entwurf der neuen LVO Pol im Rahmen der Verbändeanhörung beim Innenministerium eingereicht. Wie wir bereits mit unserer Info vom 26. Februar ... (Weiterlesen)


Minister der Justiz eröffnet in Essen neues Haus des Jugendrechts

13. März 2018 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Minister der Justiz Peter Biesenbach hat heute (13. März) gemeinsam mit Oberbürgermeister Thomas Kufen, dem Leitenden Oberstaatsanwalt Walther Müggenburg und dem Polizeipräsidenten Frank Richter das „Haus des Jugendrechts“ eröffnet. Durch dieses ... (Weiterlesen)


Polizei in Nordrhein-Westfalen geht gegen „Osmanen Germania BC“ vor

13. März 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Seit den frühen Morgenstunden durchsuchen rund 800 Beamtinnen und Beamte der nordrhein-westfälischen Polizei mehr als 40 Wohnungen und Geschäftsräume des Vereins "Osmanen Germania BC" und seiner Mitglieder. Die Durchsuchungen finden ... (Weiterlesen)


Opferschutzbeauftragte 100 Tage im Amt – Minister Biesenbach: „Den Opfern eine Stimme gegeben!“

8. März 2018 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Vor genau 100 Tagen hat das Kabinett Frau Generalstaatsanwältin a. D. Elisabeth Auchter-Mainz (66) zur unabhängigen Beauftragten für den Opferschutz in Nordrhein-Westfalen bestellt. Minister der Justiz Peter Biesenbach: "Schon die ersten ... (Weiterlesen)


Sozialdienst: Attraktive Arbeits- und Besoldungsbedingungen überfällig

8. März 2018 | Thema: Nordrhein Westfalen, Strafvollzug | Drucken
Meist marschiert der Sozialdienst hinsichtlich der Besoldung mit dem gehobenen Vollzugs- und Verwaltungsdienst im Gleichschritt. Leider ist hier in den zurückliegenden Jahren der Sozialdienst etwas aus dem Tritt und bei ... (Weiterlesen)


Kriminalpolizei in dramatischer Verfassung

8. März 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Wie passen die in der Überschrift formulierten Feststellungen zusammen? Die Erklärung liegt in der polizeilichen Kriminalstatistik (PKS), der vermutlich am häufigsten missverstandenen und fehlinterpretierten Statistik Deutschlands. Obgleich dies oft von deutschen ... (Weiterlesen)


Anzahl der Straftaten geht um 6,5% zurück – Aufklärungsquote um 1,7% gestiegen

8. März 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
“Das sind erstmal gute Nachrichten," so Erich Rettinghaus zu den Zahlen, "jetzt gilt es, die PKS detailliert delikts- und täterbezogen zu betrachten. Diebstahl, Gewaltdelikte, Rohheitsdelikte, Straßenkriminalität und der Wohnungseinbruchsdiebstahl weisen ... (Weiterlesen)


Mehr Personaleinsatz und höhere Strafen zeigen erste Erfolge

8. März 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Im vergangenen Jahr ist die Zahl aller in NRW begangenen Straftaten um 6,5 Prozent gesunken, auf 1.373 390 Fälle. Rückgänge gab es vor allem bei der für die Sicherheit der ... (Weiterlesen)