Belastung darf nicht schön geredet werden

24. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei NRW (GdP) warnt davor, die Belastung der Polizei in NRW schön zu reden. Arnold Plickert, Landesvorsitzender der GdP: „Gerade jetzt am Karnevalswochenende werden in NRW alle ... (Weiterlesen)


GdP fordert Neustart in der Frauenförderung

22. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die seit dem 1. Juli 2016 in NRW geltende Regelung zur Frauenförderung im öffentlichen Dienst ist mit dem Grundsatz der Bestenauslese nicht vereinbar und deshalb verfassungswidrig. Das hat das Oberverwaltungsgericht ... (Weiterlesen)


Gutes Geld! Gute Struktur! Gutes Ergebnis!

20. Februar 2017 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
„Wir können zufrieden sein. Bei unseren wesentlichen Forderungen haben wir gute Kompromisse erzielt“, zog dbb Verhandlungsführer Willi Russ vor der Presse in Potsdam ein positives Fazit. „Kurz gesagt: Es gibt ... (Weiterlesen)


Vergangenes Jahr starben mehr Menschen auf den NRW-Autobahnen

20. Februar 2017 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
Vergangenes Jahr starben mehr Menschen auf den NRW-Autobahnen als 2015. Die Zahl der auf Autobahnen Getöteten lag mit 80 rund ein Drittel über der des Vorjahres. "Auf der Autobahn wird ... (Weiterlesen)


2300 Neueinstellungen sind das richtige Signal für die Polizei und die Innere Sicherheit in NRW

20. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt ausdrücklich, den an diesem Wochenende auf dem außerordentlichen Parteitag der SPD angenommenen Antrag, die Einstellungszahlen bei der Polizei jährlich um mindestens 300 Stellen auf ... (Weiterlesen)


Terrorismus entschieden bekämpfen, offene Gesellschaft bewahren

17. Februar 2017 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
Anlässlich seiner Teilnahme an der Münchner Sicherheitskonferenz erklärt der Landes- und Fraktionsvorsitzende der CDU Nordrhein-Westfalen, Armin Laschet: „In unruhigen Zeiten wie diesen – nach dem verheerendsten islamistischen Terroranschlag in Deutschland, angesichts ... (Weiterlesen)


Zombie-Geräte: „Wenn die Spielzeugpuppe zur Datenkrake wird“

14. Februar 2017 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
  Justizminister Thomas Kutschaty hat  auf einem internationalen Kongress über Rechte an Daten im Landgericht Düsseldorf einen sparsameren und verantwortungsvollen Umgang mit Daten in der Industrie angemahnt: „Schon heute übermitteln Bügeleisen und ... (Weiterlesen)


Tausende von Demonstranten nehmen die Landesregierung in die Pflicht

10. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
7000 Beschäftigte von Polizei und Feuerwehr, aus Schulen und Hochschulen, den Finanzämter und Gerichten sowie der Landesverwaltung sind heute in Düsseldorf für einen deutlichen Anstieg ihrer Einkommen auf die Straße ... (Weiterlesen)


NRW-Polizei durchsucht Vereinsräume von „Medizin mit Herz“ in Hennef

8. Februar 2017 | Thema: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Seit den frühen Morgenstunden läuft eine groß angelegte Razzia der NRW-Polizei gegen mutmaßliche Terrorunterstützer im Raum Bonn. Im Mittelpunkt der Durchsuchungen steht der 2013 gegründete Verein „Medizin mit Herz“ mit ... (Weiterlesen)


Verwaltungs- und Polizeiwissenschaften – Die interdisziplinäre Antwort auf die Herausforderungen der öffentlichen Sicherheit.

7. Februar 2017 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Vom 30.01. bis zum 01.02.2017 trafen sich auf Einladung des Präsidenten der DHPol, PROF. HANS-JÜRGEN LANGE, 80 Expertinnen und Experten aus unterschiedlichen Bereichen der öffentlichen Verwaltung, um sich dem Thema ... (Weiterlesen)


Freiwillige Feuerwehren werben mit neuer Kampagne um Nachwuchs

3. Februar 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Nordrhein Westfalen | Drucken
Sie werden bei Großbränden, vollgelaufenen Keller oder umgestürzten Bäumen alarmiert. Um den Menschen in NRW auch in Zukunft helfen zu können, brauchen die Freiwilligen Feuerwehren in NRW Nachwuchs. Die Feuerwehrleute ... (Weiterlesen)


6 Prozent Einkommensplus mit sozialer Komponente

2. Februar 2017 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
6 Prozent Einkommensplus lautet die Forderung des dbb für die Einkommensrunde im öffentlichen Dienst der Länder. „Die Landesbeschäftigten hinken den Kolleginnen und Kollegen bei Bund und Kommunen jetzt schon um ... (Weiterlesen)


Wehrhahn-Anschlag: NRW-Polizei nimmt Verdächtigen fest

1. Februar 2017 | Thema: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken
Über 16 Jahre nach dem fremdenfeindlichen Sprengstoff-Anschlag am Düsseldorfer Wehrhahn haben Spezialkräfte der NRW-Polizei in Ratingen einen Verdächtigen festgenommen. "Es ist wichtig, dass die Opfer endlich erfahren, wer dieses feige ... (Weiterlesen)


GdP ruft ihre Mitglieder auf die Landtagswiese

1. Februar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Auch in der heute zu Ende gegangenen zweiten Verhandlungsrunde für die Beschäftigten der Länder haben die Arbeitgeber in Potsdam kein Tarifangebot auf den Tisch gelegt. Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) ... (Weiterlesen)


Ablenkung am Steuer erhöht Unfallgefahr

24. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt angesichts der steigenden Zahlen von Verletzten im Straßenverkehr die zahlreichen für die polizeiliche Verkehrsüberwachung relevanten Fragestellungen des am Mittwoch beginnenden 55. Deutschen Verkehrsgerichtstages in ... (Weiterlesen)


Aufruf Aktive Mittagspause: 30 Minuten für mehr Geld!

20. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Die erste Runde der Tarifverhandlungen für die Länder ist ohne Ergebnis zu Ende gegangen. Die GdP ruft deshalb die Tarifbeschäftigten, die Polizistinnen und Polizisten und die Verwaltungsbeamten der Polizei für ... (Weiterlesen)


Bundesverfassungsgericht bestätigt die Demokratiefeindlichkeit der NPD

18. Januar 2017 | Thema: Justiz, Nordrhein Westfalen | Drucken
NRW-Innenminister Ralf Jäger bedauert, dass das Bundesverfassungsgericht die NPD nicht verboten hat. Die eindeutige Verfassungsfeindlichkeit der Partei sei durch den Urteilsspruch bestätigt worden. Aufgrund ihrer heutigen Bedeutungslosigkeit trauten die Richter ... (Weiterlesen)


Lücke zum Bund schließen!

18. Januar 2017 | Thema: Beamten-Tarifrecht, Nordrhein Westfalen | Drucken
Vier Prozent verdienen die Beschäftigten bei den Ländern weniger als beim Bund und den Kommunen – trotz gleicher Arbeit! Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) will diese Lücke auf den heute ... (Weiterlesen)


Willkürliche Altersgrenze gefährdet die Besetzung von Führungsfunktionen bei der Polizei

18. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mit 40 Jahren sind Polizisten zu alt, um in Führungsfunktionen im höheren Dienst aufzusteigen. Bei allen anderen Behörden ist das bis 42 möglich. Das geht aus einem Entwurf zur Änderung ... (Weiterlesen)


Grüne Welle im Web 2.0 – Landesbezirk NRW startet eigene Social Media-Kanäle

17. Januar 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Mit dem neuen Jahr startet die GdP NRW einen eigenen Auftritt auf Social Media. Ab heute können Polizeiinteressierte über Facebook, Twitter, Google+ und Youtube tagtäglich mit aktuellen Beiträgen und Infos ... (Weiterlesen)