Sturmtief „Friederike“: Niedersachsen kommt vergleichsweise glimpflich davon

19. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Niedersachsen | Drucken
Bei dem Sturmtief „Friederike" waren am (gestrigen) Donnerstag landesweit fast 2.000 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Hilfsorganisationen und Technischem Hilfswerk (THW) im Einsatz. Sie rückten zu mehr als 1.400 sturmbedingten Einsätzen ... (Weiterlesen)


Kleine Waffenscheine: GdP sieht Entwicklung kritisch

17. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen sieht den Trend hin zu mehr kleinen Waffenscheinen weiterhin kritisch. „Es handelt sich nur um eine scheinbare Sicherheit. Wir halten solche sogenannten Anscheinswaffen eher ... (Weiterlesen)


Mehr Sicherheit an Gerichten, Beschleunigung von Verfahren, Entlastung für Richter und Staatsanwälte

17. Januar 2018 | Thema: Justiz, Niedersachsen | Drucken
Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza hat am (heutigen) Mittwoch den Mitgliedern des Ausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen ihre Arbeitsschwerpunkte für die 18. Wahlperiode vorgestellt. „Die Justiz als dritte Gewalt muss vor allem ... (Weiterlesen)


Ablenkung durch Handys im Straßenverkehr

16. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Niedersachsen | Drucken
Pistorius: „Wir müssen dringend mehr über die Unfallursache Handy erfahren!“ Es ist nur ein kurzer Blick aufs Display des Handys, doch im Straßenverkehr kann diese kurze Zeit-spanne den Unterschied zwischen ... (Weiterlesen)


Qualifizierte Leichenschau bedeutet Patientensicherheit

9. Januar 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Niedersachsen plant für 2018 die Verabschiedung eines überarbeiteten Gesetzes über das Leichen-, Bestattungs- und Friedhofswesen. Es soll insbesondere zur Patientensicherheit beitragen. Richtigerweise will die Landesregierung Konsequenzen aus den Klinikmorden ziehen. Nach ... (Weiterlesen)


Minister Pistorius zur Studie „Zur Entwicklung der Gewalt in Deutschland Schwerpunkte: Jugendliche und Flüchtlinge als Täter und Opfer“

4. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Niedersachsen | Drucken
Nach der Veröffentlichung der Ergebnisse der für das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend auf niedersächsischen Daten basierenden Studie der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW), welche u.a. in ... (Weiterlesen)


52 neue Einsatzfahrzeuge für nds. Katastrophenschutz

21. Dezember 2017 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Niedersachsen | Drucken
Das Land Niedersachsen hat im Rahmen seines neuen Ausstattungskonzepts Fördermittel für den Erwerb von 52 Einsatzfahrzeugen für Feuerwehren und Hilfsorganisationen bereitgestellt. Der Vorjahreswert (30 geförderte Fahrzeuge) wurde somit fast verdoppelt. ... (Weiterlesen)


Forschungsprojekt zur Begleitung von Schwertransporten wird fortgesetzt

20. Dezember 2017 | Thema: Niedersachsen, Verkehr | Drucken
Das seit März 2016 sehr erfolgreich laufende Forschungsprojekt zur Begleitung von Großraum- und Schwertransporten (GST) durch Hilfspolizeibeamtinnen und -beamte wird fortgesetzt. Alleine in den ersten drei Quartalen 2017 wurden rund ... (Weiterlesen)


Gewalt gegen Polizistinnen und Polizisten hart bestrafen

20. Dezember 2017 | Thema: Niedersachsen, Polizei | Drucken
Die 9. Kleine Strafkammer am Lüneburger Landgericht hat heute Mittag im sogenannten "Komaschläger-Prozess" einen 34-Jährigen Seevetaler wegen schwerer Körperverletzung zum Nachteil eines Polizeibeamten zu einer Haftstrafe von drei Jahren und ... (Weiterlesen)


BDK informiert sich vor Ort über Projekt „PreMAP“

15. Dezember 2017 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
„PreMAP“ steht für Predictive Mobile Analytics for Police und bezeichnet ein Pilotprojekt der niedersächsischen Polizei zur räumlichen und zeitlichen Vorhersage von Wohnungseinbrüchen. Dabei erhalten Kolleginnen und Kollegen des Einsatz- und ... (Weiterlesen)


„Verlängerung des Abschiebestopps nach Syrien bis Ende 2018 richtig und notwendig“

8. Dezember 2017 | Thema: Innere Sicherheit, Niedersachsen | Drucken
Der niedersächsische Minister für Inneres und Sport und Sprecher der SPD-geführten Innenressorts, Boris Pistorius, zieht eine positive Bilanz nach der heute beendeten Herbst-IMK in Leipzig. Ein wesentlicher Punkt der Gespräche ... (Weiterlesen)


Internationales Symposium „Der islamistische Terrorismus“ in Hannover

8. Dezember 2017 | Thema: Innere Sicherheit, Niedersachsen | Drucken
Der niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat am Donnerstag bei einem hochrangig besetzten Symposium in Hannover einen Paradigmenwechsel in der europäischen Sicherheitspolitik gefordert. Pistorius sagte, dass „Europa ... (Weiterlesen)


Wieder kein Weihnachtsgeld für Beamte

7. Dezember 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Bundesweit erhalten etwa 55 Prozent aller Beschäftigten ein Weihnachtsgeld, der Rest geht leer aus – und das schon seit vielen Jahren. Dazu gehören auch viele Beamtinnen und Beamte in Niedersachsen. ... (Weiterlesen)


Innenminister setzt richtige Schwerpunkte

1. Dezember 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) nimmt trotz einer Reihe weiterhin bestehender Probleme die Schwerpunkte, die Innenminister Boris Pistorius für seine neue Amtszeit gesetzt und heute dem Ausschuss für Inneres und ... (Weiterlesen)


Bundesweit Spitze: Seit 2014 bereits 2.000 Notfallsanitäter ausgebildet

29. November 2017 | Thema: Bevölkerungsschutz, Niedersachsen | Drucken
Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat am (heutigen) Mittwoch der 2.000 Notfallsanitäterin, Elisabeth Zumbeel aus Haselünne, ihre Berufserlaubnis überreicht. Das neue Berufsbild wurde erst am 1. ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen lobt Ermittler und fordert Verbesserungen bei der Sicherheitsarchitektur

22. November 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) lobt die gute Arbeit der polizeilichen Ermittler, die am Dienstag durch die Festnahme mehrerer terrorverdächtiger, mutmaßlicher Islamisten offenbar Schlimmeres verhindert haben. Der GdP-Landesvorsitzende und stellvertretende ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen vorerst zufrieden mit GroKo-Plänen für innere Sicherheit

17. November 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) zeigt sich vorerst zufrieden mit den Koalitionsvereinbarungen für die innere Sicherheit in Niedersachsen. Nachdem am Donnerstag SPD und CDU ihre Pläne vorgestellt hatten, sagte der ... (Weiterlesen)


Neue Hard- und Software für die niedersächsische Polizei wird landesweit ausgerollt

16. November 2017 | Thema: Ausrüstung, Niedersachsen, Polizei | Drucken
Das Projekt „PolizeiClient" tritt in die entscheidende Phase ein: Die bisherige Hard- und Software in allen niedersächsischen Dienststellen wird ab sofort komplett erneuert. Gleichzeitig wird die vorhandene IT-Sicherheitsarchitektur umfassend verändert. ... (Weiterlesen)


Polizei Niedersachsen mehrfach mit CSR Jobs Award 2017 ausgezeichnet

14. November 2017 | Thema: Niedersachsen, Polizei | Drucken
Die Polizei Niedersachsen hat gestern Abend (13.11.2017) den CSR Jobs Award 2017 in den Kategorien „Unsere Familienkultur“ und „Unsere neue Arbeitswelt“ erhalten. Sie ist damit bundesweit die erste Landespolizei, die ... (Weiterlesen)


Dietmar Schilff als Vorsitzender der GdP Niedersachsen bestätigt

8. November 2017 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen hat am Dienstag, 7. November 2017, bei ihrem 31. Ordentlichen Landesdelegiertentag in Osnabrück ihren neuen geschäftsführenden Vorstand gewählt. Mit großer Mehrheit wurde dabei Dietmar ... (Weiterlesen)