Niedersächsische Kampfmittelbeseitiger feiern 70-jähriges Bestehen

11. Juni 2018 | Thema: Feuerwehr - Katastrophenschutz, Niedersachsen | Drucken
Bombenblindgänger in der Erde, Munition zweier Weltkriege in der Nordsee: Seit jetzt 70 Jahren schützt der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) die Menschen in Niedersachsen vor den Gefahren unentdeckter Kampfmittel. Täglich rücken die ... (Weiterlesen)


Statement Innenminister Boris Pistorius zu Ergebnissen der IMK

8. Juni 2018 | Thema: Innenminister, Innere Sicherheit, Niedersachsen | Drucken
  Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat sich bei der Konferenz der Landesinnenminister und -senatoren als Sprecher der A-Länder zu den Ergebnissen der Konferenz geäußert. Hier ein ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen begrüßt Forschungsprojekt zur „Polizeiuniform der Zukunft“

6. Juni 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen wird das ham Dienstag zwischen der Polizei Niedersachsen und der Hochschule Hannover vereinbarte Forschungsprojekt zur Weiterentwicklung der Polizeidienstbekleidung positiv begleiten. Das kündigte der GdP-Landesvorsitzende ... (Weiterlesen)


Kommunen müssen Konzepte vorlegen und mit der Polizei reden

5. Juni 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Im Zusammenhang mit der fortwährenden Diskussion um Dieselfahrverbote erneuert die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen ihre Position, die sie bereits im Februar nach der Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts eingenommen hat: Die ... (Weiterlesen)


Polizei Niedersachsen und Hochschule Hannover schließen Kooperationsvertrag zur Erforschung der Polizeiuniformen der Zukunft

5. Juni 2018 | Thema: Niedersachsen, Polizei | Drucken
Am heutigen Dienstag (5. Juni 2018) hat der Niedersächsische Landespolizeipräsident, Axel Brockmann, zusammen mit dem Präsidenten der Hochschule Hannover, Prof. Dr. Josef von Helden, ein gemeinsames, auf zunächst zwei Jahre ... (Weiterlesen)


Neue Richtlinie: Polizei kann Gefahren durch „Reichsbürger“ noch besser begegnen

1. Juni 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Niedersachsen | Drucken
Immer häufiger fallen im Bereich der politisch motivierten Kriminalität sogenannte Reichsbürger und Selbstverwalter auf. Die niedersächsischen Sicherheitsbehörden gehen derzeit von etwa 1.400 Personen in diesem Spektrum aus. Ihnen wird eine ... (Weiterlesen)


Friedo de Vries ist neuer Präsident des Landeskriminalamtes Niedersachsen

1. Juni 2018 | Thema: Landeskriminalamt, Niedersachsen, Polizei | Drucken
Der bisherige Polizeivizepräsident der Polizeidirektion Osnabrück, Friedo de Vries, ist neuer Präsident des Landeskriminalamtes Niedersachsen. Der 53-jährige de Vries arbeitet seit 1981 als Polizeibeamter für das Land Niedersachsen. Den größten ... (Weiterlesen)


Konsequentes Vorgehen gegen sogenannte Reichsbürger wichtig und richtig

28. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen begrüßt die neue Richtlinie des niedersächsischen Innenministeriums zum Umgang mit sogenannten Reichsbürgern und Selbstverwaltern sowie das konsequente Vorgehen gegen die Szene. „Diesen Verfassungsfeinden muss ... (Weiterlesen)


Was muss noch passieren?!?

22. Mai 2018 | Thema: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Im Rahmen der „Kulturellen Landpartie“ in Gorleben kam es zu einem feigen Angriff der gewaltbereiten autonomen Szene auf die Familie eines Polizeibeamten. Nicht nur, dass die Polizeibeamten sich täglich mit ... (Weiterlesen)


Statement von Minister Pistorius zu Vorfällen in Hitzacker

22. Mai 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Niedersachsen | Drucken
Hier ein aktuelles Statement des niedersächsischen Ministers für Inneres und Sport, Boris Pistorius, zu den Ereignissen am Freitagabend in Hitzacker, wo sich am Freitagabend ca. 60 Personen an dem Grundstück ... (Weiterlesen)


Völlig inakzeptable Aktion in Hitzacker erfordert deutliche juristische Sanktionen

22. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) verurteilt die Aktion von offenbar autonomen Gewalttätern auf das Schärfste und fordert deutliche juristische Sanktionen. „Die völlig inakzeptable und auf´das schärfste zu verurteilende Aktion in Hitzacker ... (Weiterlesen)


Jetzt verstärkt in die Zukunft der Inneren Sicherheit investieren!

20. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) fordert alle politisch Verantwortlichen in Niedersachsen auf, für den Haushalt 2019 deutlich mehr Investitionen für die Polizei vorzusehen, um die Innere Sicherheit in Niedersachsen weiter ... (Weiterlesen)


„Messenger-App NIMes schließt wichtige Kommunikationslücke“

4. Mai 2018 | Thema: Ausrüstung, Niedersachsen, Polizei | Drucken
Der zentrale IT-Dienstleister der niedersächsischen Landesverwaltung, IT.Niedersachsen, hat in Kooperation mit der Polizei Niedersachsen jetzt den „Niedersachsen-Messenger (NIMes)" für mobile Endgeräte an den Start gebracht. Die „gekapselte" Applikation wird getrennt ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen wird Pilotphase des Polizei-Messengers NIMes konstruktiv-kritisch begleiten

4. Mai 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
„Der neue Polizei-Messenger ermöglicht in der dienstlichen Kommunikation der niedersächsischen Polizei nun eine sicherere Datenübertragung. Allerdings sehen wir NIMes in einigen Bereichen kritisch und werden diese Punkte in der Pilotphase ... (Weiterlesen)


Innenminister Pistorius stellt gemeinsam mit Ulrich Watermann (SPD) und Uwe Schünemann (CDU) das Eckpunktepapier für ein Reformgesetz zur Änderung des NdsSOG vor

27. April 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Niedersachsen | Drucken
Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, hat heute mit den Innenpolitikern von SPD und CDU, Ulrich Watermann und Uwe Schünemann, die Grundzüge der Einigung über ein neues ... (Weiterlesen)


Politisch motivierte Kriminalität geht 2017 um 34 Prozent zurück

27. April 2018 | Thema: Kriminalität, Niedersachsen | Drucken
Die politisch motivierten Straftaten sind in Niedersachsen vergangenes Jahr auf 2.717 Fälle zurückgegangen, im Vorjahr waren es noch 4.096. Das ist ein Rückgang von rund 34 Prozent. Gewaltstraftaten sind gegenüber ... (Weiterlesen)


GdP Niedersachsen zum Rückgang politisch motivierter Kriminalität

27. April 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
„Der Rückgang politisch motivierter Kriminalität ist zu einem großen Teil der guten Arbeit der Sicherheitsbehörden im Bereich der Prävention sowie der Staatsschutzbehörden und des Verfassungsschutzes zu verdanken“, sagte der Landesvorsitzende ... (Weiterlesen)


GdP und Richterbund fordern mehr Personal, bessere Arbeitsbedingungen und mehr Prävention

24. April 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Niedersachsen | Drucken
Um die Stabilität des Rechtsstaats nicht zu gefährden, muss sowohl bei der Polizei als auch bei der Justiz das Personal weiterhin deutlich verstärkt werden. Darauf machen die Gewerkschaft der Polizei ... (Weiterlesen)


„Ich suche das Gespräch mit dem ganzen Stadion“

18. April 2018 | Thema: Innere Sicherheit, Niedersachsen | Drucken
Am kommenden Donnerstag, dem 25. April (18:00 Uhr) wird in der Stadiongaststätte „Anno 1912" des SV Meppen der erste von sechs geplanten Fandialogen zwischen dem niedersächsischen Minister für Inneres und ... (Weiterlesen)


„Mutiges Eingreifen hat wahrscheinlich Schlimmeres verhindert“

17. April 2018 | Thema: Niedersachsen, Polizei | Drucken
Niedersachsens Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, lobt zwei Landespolizisten für ihr „mutiges Eingreifen, dafür danke ich ihnen sehr". Die beiden Männer vom Landeskriminalamt und der Polizeiinspektion Hildesheim waren ... (Weiterlesen)