Einsatzkräfte bringen mehrere Brände in Brandenburg unter Kontrolle

27. Juli 2018 | Thema: Brandenburg, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
Einsatzkräfte der Feuerwehren bekämpfen weiter mehrere Waldbrände in Brandenburg. Das Feuer bei Fichtenwalde (Landkreis Potsdam-Mittelmark) ist derzeit unter Kontrolle, aber noch nicht vollständig gelöscht. Über 300 Feuerwehrleute sind weiterhin im ... (Weiterlesen)


Spezialeinheiten erhalten höhere Zulagen

27. Juli 2018 | Thema: Beamten-Tarifrecht, Brandenburg | Drucken
Die Spezialeinheiten der Polizei Brandenburg sollen ab Anfang 2019 eine deutlich höhere Zulage zu ihrer Besoldung erhalten. Die Erschwerniszulage soll dann von bisher 225 Euro auf 300 Euro steigen. Die ... (Weiterlesen)


Brandenburger geben 385 Waffen und mehr als 16.000 Schuss Munition ab

17. Juli 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Das Innenministerium hat jetzt eine Bilanz der einjährigen Waffenamnestie in Brandenburg gezogen. Bis zum Ablauf der Frist Anfang Juli sind insgesamt 385 Waffen wie Pistolen, Revolver, Gewehre, Hieb- und Stichwaffen ... (Weiterlesen)


Polizeigesetz: Neue Internetseite informiert über geplante Novelle

12. Juli 2018 | Thema: Brandenburg, Polizei | Drucken
Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich ab sofort auch online über die geplante Novelle des Polizeigesetzes informieren. Das Innenministerium hat dazu jetzt die Internetseite https://polizeigesetz.brandenburg.de freigeschaltet. Sie informiert im Detail ... (Weiterlesen)


Innenminister und Staatssekretärin danken Einsatzkräften im Kampf gegen Brände

6. Juli 2018 | Thema: Brandenburg, Feuerwehr - Katastrophenschutz | Drucken
  Innenminister Karl-Heinz Schröter und Innenstaatssekretärin Katrin Lange danken den Feuerwehren, den sonstigen Einsatzkräften, der Bundespolizei und der Bundeswehr für ihren Einsatz im Kampf gegen die Waldbrände in Brandenburg. In den ... (Weiterlesen)


Mehr Extremisten in allen relevanten Phänomenbereichen

5. Juli 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
  Für das Jahr 2017 ist in allen relevanten extremistischen Phänomenbereichen ein Aufwuchs der Personenpotenziale feststellbar. Das erklärte heute Innenminister Karl-Heinz Schröter bei der Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes. Nach seinen Angaben stehen ... (Weiterlesen)


Ab September 2019 wieder Ausbildung für den mittleren Dienst

4. Juli 2018 | Thema: Brandenburg, Polizei | Drucken
  Das Kabinett hat gestern beschlossen, ab September 2019 erstmals wieder seit 1994 Beamtinnen und Beamte für den mittleren allgemeinen Verwaltungsdienst auszubilden. Das teilte das Innenministerium heute in Potsdam mit. Nach ... (Weiterlesen)


Weißer Ring in Brandenburg: Landesverband feiert 25-jähriges Bestehen

2. Juli 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Innenminister Karl-Heinz Schröter hat dem Weißen Ring zum 25jährigen Bestehen in Brandenburg gratuliert. Auf einer Feier aus Anlass des Jubiläums dankte Schröter der Opferhilfeorganisation im Namen des Ministerpräsidenten für die ... (Weiterlesen)


Shanty-Chöre der Wasserschutzpolizei treffen sich zum 8. Mal

29. Juni 2018 | Thema: Brandenburg, Polizei | Drucken
Shanty-Chöre der Wasserschutzpolizeien aus Brandenburg, Nordrhein-Westfalen, Bayern und Hessen treffen sich an diesem Wochenende in Kleinmachnow (Landkreis Potsdam-Mittelmark). Das Treffen findet bereits zum achten Mal statt. Begrüßt werden die rund ... (Weiterlesen)


Partnerschaften Polizei und Schule – Prävention und schnelle Krisenintervention im Notfall

25. Juni 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Bildungsministerin Britta Ernst und Innenminister Karl-Heinz Schröter haben heute in Potsdam einen neuen gemeinsamen Runderlass zu Partnerschaften zwischen Polizei und Schulen im Land Brandenburg unterzeichnet. Er ist Grundlage für die ... (Weiterlesen)


Waffenamnestie läuft am 6. Juli aus: Letzte Gelegenheit, illegale Waffen straffrei abzugeben

25. Juni 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
  Besitzer illegaler Waffen können diese noch bis zum 6. Juli 2018 straffrei abgeben. Bis dann gilt die Amnestieregelung im Waffenrecht. Darauf weist das Innenministerium hin. Waffen oder Munition können in ... (Weiterlesen)


„Verschwundene“ Waffen: Ministerium weist Vorwürfe zurück

22. Juni 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Das Innenministerium hat Vorwürfe über schwerwiegende Mängel bei der Vernichtung beschlagnahmter Waffen durch die Polizei zurückgewiesen. Die angeblich vier „verschwundenen“ Waffen wurden nach jetzigem Erkenntnisstand aller Wahrscheinlichkeit nach tatsächlich vernichtet, ... (Weiterlesen)


Islamistisches Potenzial nicht unterschätzen

13. Juni 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Fachtagung der „Oranienburger Reihe“ beleuchtet Gefahren des Islamismus Brandenburg muss sich nach Ansicht von Innenminister Karl-Heinz Schröter intensiv mit dem Islamismus auseinandersetzen. „Auch wenn die Gesamtzahl von derzeit etwa 130 Islamisten ... (Weiterlesen)


Cottbus erhält neues Sicherheitszentrum

12. Juni 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Die Stadt Cottbus erhält ein Sicherheitszentrum in der Innenstadt. Darauf verständigten sich Oberbürgermeister Holger Kelch und Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter gestern in Potsdam. Das gemeinsame Zentrum soll von Mitarbeitern der ... (Weiterlesen)


Handbuch „Reichsbürger“ neu aufgelegt

5. Juni 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Konfliktgeladene Situationen im Zusammenhang mit „Reichsbürgern“ und „Selbstverwaltern“ sind für Behördenmitarbeiter in Brandenburg keine Seltenheit. Der Bedarf an Informationen über dieses Milieu und seine Maschen sowie Handlungsempfehlungen im Umgang mit ... (Weiterlesen)


Sicherheitskooperation der Länder tagt in Potsdam

20. Mai 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Fünf ostdeutsche Länder kooperieren weiter für mehr Sicherheit. Heute (Freitag, 18. Mai 2018) kamen die Innenminister der Länder Berlin, Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt auf Einladung von Brandenburgs Innenminister Karl-Heinz Schröter ... (Weiterlesen)


Brandenburgs SEK-Beamte erhalten höhere Zulagen

20. Mai 2018 | Thema: Beamten-Tarifrecht, Brandenburg | Drucken
Die Beamten des Spezialeinsatzkommandos (SEK) der Brandenburger Polizei sollen ab Anfang kommenden Jahres eine deutlich höhere Zulage zu ihrer Besoldung erhalten. Finanzminister Christian Görke und Innenminister Karl-Heinz Schröter haben sich ... (Weiterlesen)


Neue Raumschießanlage in Falkensee in Betrieb

4. Mai 2018 | Thema: Ausrüstung, Brandenburg, Polizei | Drucken
Die Lage bei den Raumschießanlagen der Brandenburger Polizei entspannt sich. Die neu gebaute Anlage in Falkensee ist seit dem 10. April 2018 in Betrieb. Das hilft, die Schießtrainings besser zu ... (Weiterlesen)


Zwischen Ministerbüro und Ausnüchterungszelle

26. April 2018 | Thema: Brandenburg, Innere Sicherheit | Drucken
Wie funktioniert ein Ministerium? Was macht eine öffentliche Verwaltung? Wie läuft eine Schicht bei der Polizei ab? Mädchen und Jungen auf der Suche nach ihrem „Traumberuf“ sind für die öffentliche ... (Weiterlesen)


Präventionspreis 2018: Gemeinsam für die Sicherheit von und für Seniorinnen und Senioren

25. April 2018 | Thema: Brandenburg, Prävention | Drucken
Der Landespräventionspreis 2018 wird in diesem Jahr unter dem Motto „Gemeinsam für die Sicherheit von und für Seniorinnen und Senioren in Brandenburg!“ mit einem Preisgeld von insgesamt 5.000 Euro vom ... (Weiterlesen)