GdP Berlin begeistert vom Engagement und mit mahnenden Worten an Personalvertretungen

31. Juli 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Seit zwei Monaten steht den Auszubildenden an der Polizeiakademie sowie den Studierenden des Fachbereichs 5 an der HWR eine neue Gesamt-Jugend- und Auszubildendenvertretung zur Verfügung. Diese soll ihren Interessen nachkommen, ... (Weiterlesen)


GdP Berlin treibt positiven Ausgang von Klageverfahren gegen verfassungswidrige Besoldung voran

19. Juli 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Im Rahmen einer Sitzung hat sich der GdP-Landesbezirksvorstand dazu entschlossen, den bisher sehr erfolgreichen Weg bei der Unterstützung eines gegen die verfassungswidrig gezahlte Besoldung klagenden Kollegen weiterzugehen und so den ... (Weiterlesen)


Fataler Fehler – Spezialdienststelle Begleitschutz Staatsbesuche wird aufgelöst

6. Juli 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Mit dem Hauptstadtbeschluss vom 20. Juni 1991 übernahm Berlin Schritt für Schritt die repräsentativen Hauptstadtfunktionen der Bundesregierung. Damit stieg auch die Zahl prominenter Staats- und Arbeitsbesuche in Berlin deutlich an. ... (Weiterlesen)


Fünf mobile Wachen für mehr sichtbare Präsenz auf der Straße

27. Juni 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
GdP Berlin hinterfragt Umsetzung und Sinnhaftigkeit des politischen Willens Es stand in den Koalitionsvereinbarungen von Rot-Rot-Grün und wird Ende der Woche in die Tat umgesetzt. Ab diesem Freitag sollen fünf mobile ... (Weiterlesen)


Sonderbericht zur Polizeiakademie offenbart strukturelle Probleme am Fließband

26. Juni 2018 | Thema: Berlin, Polizei | Drucken
102 Seiten stark ist der Bericht des Sondermittlers Josef Strobl zur Situation an Berlins Polizeiakademie. Seine Ergebnisse offenbaren unter anderem einen zu geringen Personalkörper, strukturelle Defizite im Lehrplan sowie fehlendes ... (Weiterlesen)


GdP Berlin mit verhaltener Freude – Absichtserklärungen füllen kein Portmonee

16. Mai 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
In einer Pressemeldung am Dienstagnachmittag informierte die Senatsverwaltung für Finanzen über den Fahrplan, mit welchem Rot-Rot-Grün das im Koalitionsvertrag verankerte Ziel erreichen möchte, Berlins Besoldung bis zum Jahr 2021 auf ... (Weiterlesen)


Senatsbeschluss zur Besoldungsangleichung völlig unzureichend

16. Mai 2018 | Thema: Beamten-Tarifrecht, Berlin, Besoldung | Drucken
"Wir bleiben dabei, die Besoldung der Beamtinnen und Beamten in Berlin muss an die des Bundes angepasst werden. Denn der Wettbewerb um die besten Köpfe für den öffentlichen Dienst wird ... (Weiterlesen)


Beamtenbesoldung: Senat beschließt weitere Schritte zur Angleichung an den Durchschnitt der Bundesländer

15. Mai 2018 | Thema: Beamten-Tarifrecht, Berlin | Drucken
Der Senat hat sich zur vollständigen Anpassung der Beamtenbesoldung an den Durchschnitt der Bundesländer bis zum Jahr 2021 verpflichtet. Um den aktuellen Abstand von rund 4,3 Prozent in gleichmäßigen Jahresschritten ... (Weiterlesen)


DPolG: „Teure Sackkarre als Videotechnik getarnt“

12. Mai 2018 | Thema: Berlin, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Die mobilen Videowagen der Berliner Polizei, die seit einem halben Jahr im Einsatz sind, haben nach Presseberichten laut Innenverwaltung bisher kaum Ergebnisse erzielt. Das Pilotprojekt, bei dem kriminalitätsbelastete Orte mittels ... (Weiterlesen)


Hauptstadt-Polizei aus der Luft kaum handlungsfähig

26. April 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Seit 2004 sorgt der Berliner Polizeihubschrauber für die Sicherheit der Hauptstadt – Ein gutes und sinnvolles Einsatzmittel, das aber aus verschiedenen Gründen nicht so genutzt wird, wie es möglich wäre. ... (Weiterlesen)


Neuer Berliner Landesvorsitzender Cioma will eine solidarische GdP und hat klare Pläne

20. April 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Mit einem deutlichen Votum von fast 70 Prozent haben sich die Wahlberechtigten des 52. Landesdelegiertentages gestern für Norbert Cioma als Landesvorsitzender der Gewerkschaft der Polizei entschieden. Dieser legte bei der ... (Weiterlesen)


Einigung über 44-Stunden-Woche und Überstundenauszahlung

16. April 2018 | Thema: Beamten-Tarifrecht, Berlin | Drucken
Im Rahmen einer Expertenrunde lud Innensenator Andreas Geisel (SPD) am Montagmorgen Personalräte und Gewerkschaftsvertreter in die Klosterstraße, um gemeinsam über eine Entlastung der Arbeitssituation bei der Berliner Feuerwehr zu beraten. ... (Weiterlesen)


Neue Polizeipräsidentin: GdP Berlin signalisiert Unterstützung und hofft auf Paradigmenwechsel

11. April 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Die Nachfolge von Klaus Kandt ist geklärt. Innensenator Andreas Geisel (SPD) verkündete wie erwartet, dass Barbara Slowik als neue Polizeipräsidentin die Verantwortung für mehr als 24.000 Kolleginnen und Kollegen der ... (Weiterlesen)


Berliner Polizei hat richtig und zum richtigen Zeitpunkt gehandelt

9. April 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
„Die Berliner Polizei hat richtig und zum richtigen Zeitpunkt gehandelt“, sagte der Bundesvorsitzende der Gewerkschaft der Polizei (GdP), Oliver Malchow, zu den Festnahmen aus dem mutmaßlichen Umfeld des Breitscheid-Platz-Attentäters Anis ... (Weiterlesen)


Müller gratuliert neuen Kommissaren im Polizeidienst

29. März 2018 | Thema: Berlin, Polizei | Drucken
  Der Regierende Bürgermeister von Berlin, Michael Müller, gratuliert den Absolventinnen und Absolventen des Studiengangs für den gehobenen Polizeidienst an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR). Müller sprach bei der ... (Weiterlesen)


Landesvorsitzende Kerstin Philipp gibt das Zepter weiter

27. März 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Am 18. April 2018 entscheiden die Delegierten des Landesbezirks der Gewerkschaft der Polizei über die Nachfolge von Kerstin Philipp. Die amtierende Landesvorsitzende wird die Geschicke auf eigenen Wunsch in andere ... (Weiterlesen)


Polizeiliche Kriminalstatistik 2017 – Erfolge gibt es nicht kostenlos –

2. März 2018 | Thema: Berlin, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
„Der Aussagewert der PKS ist wissenschaftlich umstritten. Dennoch gibt es auf absehbare Zeit trotz aller berechtigten Vorbehalte keinen anderen oder sogar besseren Gradmesser für das Kriminalitätsgeschehen“, so der Landesvorsitzende des ... (Weiterlesen)


Sekt und Selters – Betrachtungen des BDK LV Berlin zur „Entlassung“ von Polizeipräsident Kandt

28. Februar 2018 | Thema: Berlin, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken
  Der BDK LV Berlin hat die am Montag bekannt gewordene Entscheidung des Berliner Innensenators Geisel, Herrn Kandt mit sofortiger Wirkung aus dem Amt des Polizeipräsidenten zu entfernen, differenziert zur Kenntnis ... (Weiterlesen)


GdP Berlin will Polizeiführung mit vollem Engagement für die Kollegen

27. Februar 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Paukenschlag am Montagmittag. Innensenator Andreas Geisel informierte die Öffentlichkeit darüber, dass er Polizeipräsident Klaus Kandt zum 1. März in den vorzeitigen Ruhestand entlassen wird und bestätigte damit Medienberichte. Da Polizeivizepräsidentin ... (Weiterlesen)


Hervorragende Arbeit von Kripobeamten stärker honorieren

9. Februar 2018 | Thema: Berlin, Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen | Drucken
Mehr als 1.100 Beförderungen wird es in diesem Jahr bei der Polizei geben, rund 900 sollen im nächsten Jahr folgen. Durch die von uns lang geforderte Anhebung der Stellenplanobergrenzen konnten ... (Weiterlesen)