Sturmtief „Friederike“: Niedersachsen kommt vergleichsweise glimpflich davon

19. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Niedersachsen | Drucken
Bei dem Sturmtief „Friederike" waren am (gestrigen) Donnerstag landesweit fast 2.000 Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr, Hilfsorganisationen und Technischem Hilfswerk (THW) im Einsatz. Sie rückten zu mehr als 1.400 sturmbedingten Einsätzen ... (Weiterlesen)


Am Tag nach Friedrike: Feuerwehr und Polizei ziehen erste Bilanz

19. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Nordrhein Westfalen | Drucken
Das Orkantief "Friederike" hat Nordrhein-Westfalen gestern mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 140 Stundenkilometern getroffen. Drei Menschen kamen zu Tode, fast 100 wurden verletzt. "Wir trauern mit den Angehörigen um die ... (Weiterlesen)


Innenminister dankt tapferen Einsatzkräften

19. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Thüringen | Drucken
Thüringens Minister für Inneres und Kommunales, Georg Maier, besuchte heute (19. Januar 2018) die Feuerwehr in Bad Salzungen, wo gestern ein Feuerwehrmann bei einem Rettungseinsatz während des Sturmtiefs Friederike auf ... (Weiterlesen)


Feuerwehrmann starb beim Einsatz

19. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Thüringen | Drucken
Bei einem Einsatz nördlich von Bad Salzungen kam heute ein Feuerwehrmann der Freiwilligen Feuerwehr Bad Salzungen ums Leben. Ein weiterer wurde schwer verletzt ins Krankenhaus Bad Salzungen eingeliefert. Aufgrund eines ... (Weiterlesen)


Innenminister Schröter dankt Einsatzkräften

19. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Brandenburg | Drucken
Innenminister Karl-Heinz Schröter hat den Feuerwehren, Rettungsdiensten und der Polizei für ihren Einsatz während des Sturmtiefs „Friederike“ gedankt. Sie zählten am gestrigen Tag rund 600 witterungsbedingte Einsätze. Der Schwerpunkt des ... (Weiterlesen)


35 neue Fahrzeuge für die Landespolizei und Katastrophenschutzbehörden

19. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Mecklenburg-Vorp. | Drucken
Innenminister Lorenz Caffier hat am Donnerstag in Schwerin 25 neue Fahrzeuge an die Landespolizei M-V sowie zehn neue Krankentransportwagen an Katastrophenschutzbehörden übergeben. „Die neuen Krankentransportwagen kommen in unseren für den Katastrophenfall ... (Weiterlesen)


JUNGE GRUPPE befürwortet den flächendeckenden Einsatz von Body Cams bei der saarländischen Vollzugspolizei

19. Januar 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Saarland | Drucken
Die JUNGE GRUPPE der Gewerkschaft der Polizei (GdP) begrüßt die flächendeckende Ausstattung der saarländischen Polizistinnen und Polizisten mit Körperkameras durch das Innenministerium, die am heutigen Morgen durch Herrn Innenminister Klaus ... (Weiterlesen)


Herrmann beim traditionellen Polizeigottesdienst

19. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Bayern | Drucken
Der diesjährige Polizeigottesdienst der Bayerischen Polizei hat gestern in der Bischofskirche St. Matthäus in München stattgefunden. Für Bayerns Innenminister Joachim Herrmann war das ein willkommener Anlass, sich für die hervorragende ... (Weiterlesen)


DPolG begrüßt Söders Ankündigungen

19. Januar 2018 | Thema: Bayern, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Rainer Nachtigall, Landesvorsitzender des bayerischen Landesverbandes der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), begrüßt, dass der designierte Ministerpräsident Markus Söder die Innere Sicherheit zu einem Top-Thema macht und über die bereits beschlossenen Neueinstellungen ... (Weiterlesen)


DPolG fordert umgehende Personalaufstockung

18. Januar 2018 | Thema: Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen, Thüringen | Drucken
Personal fehlt nicht nur bei Zielfahndern, sondern in der gesamten Polizei und Justiz. Der seit Jahren in Thüringen tatsächlich betriebene Personalabbau bei Polizei, Verfassungsschutz und Justiz indem nicht alle frei gewordenen ... (Weiterlesen)


94 Prozent der Notfalleinsätze innerhalb von 15 Minuten

17. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Rheinland-Pfalz | Drucken
Mit über einer Million Einsätzen im Jahr erbringt der Rettungsdienst in Rheinland-Pfalz eine beachtliche Leistung. Das Landesrettungsdienstgesetz (RettDG) gibt eine Planungsgröße für die Anzahl der Rettungswachen im Land und die ... (Weiterlesen)


Kleine Waffenscheine: GdP sieht Entwicklung kritisch

17. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Niedersachsen | Drucken
Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) Niedersachsen sieht den Trend hin zu mehr kleinen Waffenscheinen weiterhin kritisch. „Es handelt sich nur um eine scheinbare Sicherheit. Wir halten solche sogenannten Anscheinswaffen eher ... (Weiterlesen)


Markus Röhrl wird neuer Polizeipräsident in Wuppertal

17. Januar 2018 | Thema: Nordrhein Westfalen, Polizei | Drucken
Markus Röhrl wird neuer Polizeipräsident in Wuppertal. Das hat die Landesregierung in ihrer heutigen Kabinettsitzung auf Vorschlag von Innenminister Herbert Reul entschieden: "Markus Röhrl ist Jurist und Polizist. Mit dieser ... (Weiterlesen)


Mehr Sicherheit an Gerichten, Beschleunigung von Verfahren, Entlastung für Richter und Staatsanwälte

17. Januar 2018 | Thema: Justiz, Niedersachsen | Drucken
Niedersachsens Justizministerin Barbara Havliza hat am (heutigen) Mittwoch den Mitgliedern des Ausschusses für Rechts- und Verfassungsfragen ihre Arbeitsschwerpunkte für die 18. Wahlperiode vorgestellt. „Die Justiz als dritte Gewalt muss vor allem ... (Weiterlesen)


GdP Berlin fordert vom Bund gesteuerte Gefährderüberwachung

17. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Berlin | Drucken
Am heutigen Mittwoch veröffentlichte der Berliner Verfassungsschutz eine 29-Seiten-Studie zu Salafismus in der Hauptstadt, mit beängstigendem Ergebnis. Das Personenpotenzial wächst unaufhaltsam weiter. Waren es in der Bilanz Ende 2016 noch ... (Weiterlesen)


Polizeipraktische Fächer müssen von Polizisten gelehrt werden

17. Januar 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Nordrhein Westfalen | Drucken
Polizisten sind in ihrem Berufsalltag immer wieder schwierigen Situationen ausgesetzt, die sie sicher beherrschen müssen. Innerhalb des dreijährigen Bachelor-Studiums, das in NRW alle Nachwuchspolizisten durchlaufen, werden die polizeipraktischen Fächer deshalb ... (Weiterlesen)


Ablenkung durch Handys im Straßenverkehr

16. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Niedersachsen | Drucken
Pistorius: „Wir müssen dringend mehr über die Unfallursache Handy erfahren!“ Es ist nur ein kurzer Blick aufs Display des Handys, doch im Straßenverkehr kann diese kurze Zeit-spanne den Unterschied zwischen ... (Weiterlesen)


Schleswig-Holsteiner leben weiterhin gern und sicher in ihrem Land

16. Januar 2018 | Thema: Aktuell, Schleswig-Holstein | Drucken
Innenminister Grote hat heute (15. Januar 2018) die Ergebnisse der zweiten schleswig-holsteinischen Dunkelfeldstudie vorgestellt. Die Studie liefert erstmals Erkenntnisse über die Veränderung der Erfahrungen und Einschätzungen der Bevölkerung zu den ... (Weiterlesen)


Unsicherheitsgefühl in der Bevölkerung nimmt zu

16. Januar 2018 | Thema: Gewerkschaft der Polizei, Interessenvertretungen, Schleswig-Holstein | Drucken
Am 15. Januar 2018 wurde durch das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein die zweite Dunkelfeldstudie für das Land SH vorgestellt. Die Gewerkschaft der Polizei begrüßt diese zweite Befragung zur Sicherheit und Kriminalität in ... (Weiterlesen)


DPolG begrüßt Einführung neuer Dienstwaffe bei Bayerns Polizei

15. Januar 2018 | Thema: Bayern, Deutsche Polizeigewerkschaft, Interessenvertretungen | Drucken
Jürgen Köhnlein, Stellvertretender Landesvorsitzender des bayerischen Landesverbandes der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG), begrüßt, dass nun das Modell einer neuen Dienstwaffe für 34.000 bayerische Polizeibeamtinnen und -beamte feststeht. Mit der SFP 9 ... (Weiterlesen)