Bereits viel erreicht für die persönliche Sicherheit und den Schutz des Eigentums

19. November 2018 | Themenbereich: CDU, CSU, Parteien | Drucken

Zu den am heutigen Montag durch die Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) veröffentlichten Zahlen zu staatlich geförderten Maßnahmen gegen Einbrüche sagte der bau- und wohnungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Kai Wegner:

„Die Förderung des Einbruchschutzes läuft erfolgreich. Das Programm wird gut nachgefragt und erreicht viel für die persönliche Sicherheit und den Schutz des Eigentums. Die kontinuierliche Fortsetzung des Programms auf Drängen der Union ist daher die richtige Schlussfolgerung.“