Joachim Herrmann und Gerhard Eck erneut an die Spitze des Innenministeriums berufen

13. November 2018 | Themenbereich: Bayern, Innere Sicherheit | Drucken

Ministerpräsident Dr. Markus Söder hat Joachim Herrmann und Gerhard Eck mit Zustimmung des Bayerischen Landtags erneut an die Spitze des Innenministeriums berufen.

Das Ministerium führt ab sofort die Bezeichnung „Bayerisches Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration“. Herrmann wurde außerdem zum weiteren Stellvertreter des Ministerpräsidenten bestimmt.

„Ich freue mich sehr über diese Bestätigung meiner bisherigen Arbeit und über die Herausforderung für die nächsten Jahre. Ich will im Team mit dem gesamten Kabinett mit voller Kraft für eine sichere und starke Zukunft Bayerns arbeiten“, betonte Herrmann.