Piepenbrock erhält CSR Jobs Award

15. November 2017 | Themenbereich: Security | Drucken

Großer Erfolg für die Piepenbrock Unternehmensgruppe: Bei der Verleihung des CSR Jobs Awards 2017 in Wolfsburg wurde der Osnabrücker Gebäudedienstleister mit dem Sonderpreis „Unsere Kunst- und Kulturförderung“ ausgezeichnet. Nominiert war Piepenbrock außerdem in der Kategorie „Unsere Vielfalt“.

Der Sonderpreis „Unsere Kunst- und Kulturförderung“ zeichnet die Unterstützung von kulturellen und künstlerischen Projekten durch die Piepenbrock Unternehmensgruppe aus. „Das Unternehmen setzt sich in diesem Themengebiet nachhaltig und mit großer Energie ein. Piepenbrock hat sich die Auszeichnung verdient“, betonte Dr. Stefan Rennicke, Gründer und Geschäftsführer des Veranstalters CSR Jobs & Companies während der Preisverleihung. In der prämierten Kategorie setzte sich der Osnabrücker Gebäudedienstleister gegen die namhafte Konkurrenz durch die Unternehmen Ford und Würth durch.
„Wir freuen uns, dass unser Engagement mit dem CSR Jobs Award gewürdigt wurde“, sagt Claudia Schopf, Leiterin Personalentwicklung und Recruiting bei Piepenbrock. „Kunst und Kultur fördern Kreativität und sind ein wichtiger Bestandteil unserer Bildung. Aber sie sind auch ein schöner Kontrast zu der von hartem Wettbewerb geprägten Arbeitswelt“, so Arnulf Piepenbrock, Geschäftsführender Gesellschafter der Unternehmensgruppe. Gleichzeitig würden Werte geschaffen, an denen sich die Gesellschaft orientieren könne, so Piepenbrock weiter. Das Familienunternehmen sponsert unter anderem die Stiftung zur Förderung der Dresdener Semperoper und unterstützt das Live-Hörspiel „Der Tatortreiniger“, das in Ulm aufgeführt wird. „Gemeinsam mit der Universität Osnabrück vergeben wir zudem jährlich den ‚Piepenbrock Kunst Förderpreis‘ an Nachwuchskünstler“, fügt Arnulf Piepenbrock hinzu. Mit ihm werden hervorragende Leistungen in den Sparten Malerei, Zeichnung, Bildhauerei, Druckgrafik, szenische Kunst, Medienkunst, Grafik-Design und Fotografie gewürdigt.

Nominierung in der Kategorie „Unsere Vielfalt“

Die Piepenbrock Unternehmensgruppe war zudem in der Kategorie „Unsere Vielfalt“ für ihr Engagement auf dem Gebiet der Diversität, Inklusion und Gleichstellung nominiert. Das Familienunternehmen beschäftigt 26?069 Mitarbeiter, die 115 unterschiedlichen Nationalitäten angehören, sich aus verschiedenen Religionen zusammensetzen und differenzierte Weltanschauungen aufweisen. Außerdem arbeiten 402 Menschen mit Behinderungen in unterschiedlichsten Positionen bei dem Gebäudedienstleister.
Der CSR Jobs Award wird einmal jährlich von der CSR jobs & companies GmbH verliehen und zeichnet Arbeitgeber mit Verantwortung aus. In insgesamt zehn Kategorien wählen Jurymitglieder aus Wirtschaft und akademischer Lehre aus einem Pool von Nominierten die Preisträger aus, die nun in Wolfsburg geehrt wurden. Corporate Social Responsibilty-Aktivitäten beinhalten beispielsweise das betriebliche Gesundheitsmanagement und das gesellschaftliche Engagement von Unternehmen.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.