NRW-Innenminister ordnet Trauerbeflaggung wegen Anschlag in Berlin an

20. Dezember 2016 | Themenbereich: Innere Sicherheit, Nordrhein Westfalen | Drucken

Innenminister Ralf Jäger hat wegen des Anschlags in Berlin für den 20. Dezember 2016 Trauerbeflaggung angeordnet. „Wir sind in Nordrhein-Westfalen mit unseren Gedanken in Berlin. Unsere Anteilnahme gilt den Opfern dieses schrecklichen Anschlags und deren Angehörigen“, sagte Jäger.

Die Anordnung gilt für alle Dienstgebäude des Landes, der Gemeinden und Gemeindeverbände sowie der übrigen Körperschaften, Anstalten und Stiftungen des öffentlichen Rechts, die der Aufsicht des Landes unterliegen.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.