BKA in den sozialen Medien

1. Juli 2016 | Themenbereich: Bundeskriminalamt, Bundespolizei | Drucken

Das Bundeskriminalamt (BKA) informiert ab sofort dauerhaft auf Facebook und Twitter. Unter

www.facebook.com/bundeskriminalamt.bka

sowie

www.twitter.com/bka

erhalten Interessierte ab sofort Einblicke in die Arbeit und Aufgaben des BKA sowie aktuelle Informationen rund um die Themen Sicherheit und Kriminalitätsbekämpfung.

Um die redaktionelle Betreuung des Facebook-Auftritts und Twitterkanals, einschließlich des Online-Dialogs mit den Usern, kümmert sich fortan das Social-Media-Team des BKA.

Das BKA arbeitet mit seinen über 5500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern täglich für die Sicherheit in Deutschland. Bürgerinnen und Bürger können zukünftig noch mehr darüber erfahren – im Social Web.