Der BDK auf dem 21. Deutschen Präventionstag

18. Mai 2016 | Themenbereich: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Interessenvertretungen | Drucken

Der 21. Deutsche Präventionstag findet vom 06.-07.06.2016 in Madgeburg statt. Das Kongressthema lautet: „Prävention und Freiheit. Zur Notwendigkeit eines Ethik-Diskurses“. Der BDK ist auch in diesem Jahr wieder mit einem eigenen Stand (Halle 2 / Stand 2114) auf dem Präventionstag vertreten.

Der Deutsche Präventionstag ist der größte europäische Kongress speziell für das Arbeitsgebiet der Kriminalprävention sowie angrenzender Präventionsbereiche.

Er bietet eine internationale Plattform zum interdisziplinären Informations- und Erfahrungsaustausch in der Prävention. Seit 1995 wird der jährliche Kongress in verschiedenen deutschen Städten veranstaltet, in diesem Jahr in Magdeburg.

Der BDK präsentiert beim Deutschen Präventionstag unter anderem die BDK-Präventionsschriften „Kripo-Tipps“, die sich mit den unterschiedlichsten Präventionsthemen beschäftigen und in Zusammenarbeit mit dem IV-Verlag aus Unterhaching produziert werden. Ebenfalls präsentiert wird das BDK-Kinder-Kripo-Malbuch.

Der Bundesvorsitzende des BDK André Schulz, die Bundesgeschäftsführerin Helga Nickel sowie der Bundessprecher Opferschutz und Prävention Herrmann-Josef Borjans sind ebenfalls vor Ort.

Wir freuen uns über ihren Besuch am BDK-Stand!