Landespräventionstag in Schwerin zum Thema „Sicher Wohnen in MV“

24. November 2015 | Themenbereich: Aktuelle Veranstaltungen, Mecklenburg-Vorp. | Drucken

Gemeinsam mit Gästen aus Politik, Verwaltung, Polizei, Wohnungswirtschaft und Präventionspraxis wird der Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung am 26. November 2015 in Schwerin über die Möglichkeiten und Erfordernisse der Präventionsarbeit im unmittelbaren Wohnumfeld beraten, Erfahrungen austauschen und nach neuen praktischen Ansätzen suchen.

Der Minister für Inneres und Sport Lorenz Caffier wird dabei eine Grundsatzrede zum Stand der gesamtgesellschaftlichen Präventionsarbeit in unserem Bundesland halten und anschließend gemeinsam mit dem Direktor des Landeskriminalamtes Ingolf Mager die diesjährigen Landespräventionspreise übergeben.

Landespolizei und Landesrat für Kriminalitätsvorbeugung hatten in diesem Jahr gemeinsam nach Projekten und Initiativen gesucht, die sich für ein sicheres Wohnumfeld und eine bessere Nachbarschaft einsetzen. Zwei derartige Projekte wurden durch eine Jury für die Auszeichnung mit dem Landespräventionspreis unter dem Motto „Sicher Wohnen in MV“ ausgewählt. Sie erhalten jeweils einen Pokal und eine Prämie in Höhe von 1.200 EUR. Der Landespräventionspreis wird alle zwei Jahre vergeben.

Verschiedene Fachvorträge schließen sich an die Preisverleihung an.

 

Zeit:   26. November 2015; 10:00 Uhr

Ort: Ludwig-Bölkow-Haus Schwerin

Graf-Schack-Allee 12 (Sitz der IHK)