Freistaat Sachsen befördert Polizisten

19. Oktober 2015 | Themenbereich: Polizei, Sachsen | Drucken

Der Staatssekretär im Sächsischen Staatsministerium des Innern,
Dr. Michael Wilhelm, hat heute neun Polizeivollzugsbeamte des höheren Dienstes sowie vier weitere Beamte des höheren Dienstes aus dem Bereich der sächsischen Polizei befördert.

Diese Beamten gehören den fünf Polizeidirektionen, dem Landeskriminalamt und dem Polizeiverwaltungsamt an und erreichen mit der heutigen Beförderung die jeweils höhere Besoldungsgruppe.

„Die beförderten Polizeibeamten haben über längere Zeit sehr gute Leistungen erbracht und sich bereits in herausgehobenen Funktionen überdurchschnittlich bewährt. Angesichts der derzeitigen Dauerbelastung unserer Polizisten ist mir die heutige Beförderungsrunde ein Herzensanliegen. Wir senden an unsere Polizei das wichtige Signal, dass sich ihr Einsatz lohnt, ihre Arbeit gesehen wird und ihre Leistungen gewürdigt werden. Gleichzeitig sollen Beförderungen Motivation und Ansporn für die Bewältigung der anstehenden Herausforderungen sein“, sagte Innen-Staatssekretär Wilhelm.