Fit im Dienst

9. Juli 2015 | Themenbereich: Mecklenburg-Vorp., Polizei | Drucken

Innenminister Lorenz Caffier hat heute in Güstrow verdiente Sportlerinnen und Sportler der Landespolizei Mecklenburg-Vorpommern geehrt.

Im letzten Jahr fanden wieder eine Reihe von Polizeimeisterschaften im Land, im Bund und auf europäischer Ebene statt. Dort haben Polizisten als Sportler erfolgreich die Farben unserer Landespolizei vertreten.

„Dass der Sport in der Landespolizei ein wesentlicher Baustein des Dienstes ist, muss nicht extra hervorgehoben werden. In den Behörden und Dienststellen ist der Wechsel hin zu einer verstärkten Ausrichtung auf den Gesundheits- und Präventionssport gelungen. Mehr als 24.000 Stunden wurden allein im Jahr 2014 durchgeführt“, sagte Caffier und ergänzte: „Wesentlichen Anteil daran haben die Sportübungsleiter und –verantwortlichen in den Dienststellen und Behörden. Es ist ihnen gelungen, den Dienstsport in den allgemeinen Dienstbetrieb zu integrieren, ein attraktives und vielfältiges Angebot zu unterbreiten und damit auch die weniger sportbegeisterten Kolleginnen und Kollegen zu motivieren.“

Daneben wurde das Thema Gesunderhaltung bei den organisierten Gesundheits- und Präventionstagen aus dem Blickwinkel der medizinischen Vorsorge und der persönlichen Lebensführung abgerundet.

In vielen Dienststellen wurde auch die Überprüfung der körperlichen Leistungsfähigkeit der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten positiv angenommen und mit Sporttagen unterstützt.

Folgende Polizisten wurden geehrt:

Polizeipräsidium Rostock

Polizeikommissarin Jenny Weidener

Karate Trägerin 2.Dan

1.Platz und 2×3.Platze bei der Shotokan-WM 2014, in Italien

Polizeipräsidium Neubrandenburg

Polizeimeister Patrick Jankowski Fußball

Polizeimeister Philipp Rüh Fußball

Polizeihauptmeister Steffen Benthin Fußball

Landesamt für zentrale Aufgaben und Technik der Polizei, Brand- und Katastrophenschutz M-V Schwerin

Polizeiobermeister Lars Rother Fußball

Spieler in der Landesauswahl Fußball, bei der DPM 2014 erreichte die Mannschaft die Endrunde und dort den 4. Platz (von 6 Mannschaften).

Spieler in der deutschen Auswahl und Europameister mit der Mannschaft bei der 16.EPM in Prag.

Landeskriminalamt M-V Rampe

Kriminaloberkommissar Robert Berg Volleyball

langjähriges Mitglied der Landesauswahl aktiver Betreuer der LKA-Auswahl

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege des Landes Mecklenburg-Vorpommern Güstrow

Polizeimeisteranwärter Gordon Grotkopp Fußball

Spieler in der Landesauswahl Fußball, bei der DPM 2014 erreichte die Mannschaft die Endrunde und dort den 4. Platz (von 6 Mannschaften).

Polizeioberkommissar Andre Boy Sportlehrer (geht in Ruhestand)

Mehrfacher Landesmeister im Crosslauf und in der Leichtathletik

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.