Europäischer Tag des Notrufs

11. Februar 2015 | Themenbereich: Bayern, Innere Sicherheit | Drucken

Seit mittlerweile sieben Jahren weisen am 11.2. zahlreiche Aktionen in ganz Europa auf die Vorteile der einheitlichen Notrufnummer 112 für Feuerwehr und Rettungsdienst hin. Mit der 112 erhalten Sie im Notfall schnelle und kompetente Hilfe. Und das europaweit, ohne Vorwahl und sogar gebührenfrei aus allen Netzen.

Der Europäische Tag des Notrufs bietet eine gute Gelegenheit, auf die zahlreichen Vorteile der europaweiten Notrufnummer 112 hinzuweisen. Noch immer kennen viel zu wenige Menschen in Deutschland diese einheitliche Notrufnummer für Feuerwehr und Rettungsdienst. Gerade im Notfall kommt es aber darauf an, mit der 112 schnell die vielleicht lebensrettende Hilfe zu rufen. Deshalb unsere Bitte: Merken Sie sich die Notrufnummer 112 und helfen Sie mit, die aus allen Netzen gebührenfreie 112 noch bekannter zu machen. Ob am Stammtisch, im Freundeskreis, im Verein oder in sozialen Netzwerken: Sagen Sie weiter, worauf es im Notfall ankommt.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.