Kommissarischer Leiter der Justizvollzugsanstalt Lübeck

5. Februar 2015 | Themenbereich: Schleswig-Holstein, Strafvollzug | Drucken

Tobias Berger wird kommissarischer Leiter der JVA Lübeck. Der 39jährige Ministerialrat leitet bislang das Referat „Soziale Dienste der Justiz, Freie Straffälligenhilfe, Therapieunterbringung“ im Justizministerium Schleswig-Holstein und ist Leiter des ressortübergreifenden Projekts zum Übergangsmanagement. Berger war von März bis Juli 2010 Vollzugsleiter und ständiger Vertreter des Leiters der JVA Lübeck. Vorher war er bis Februar 2010 in gleicher Funktion in der JVA Neumünster tätig. Berger war zudem mehrere Jahre lang Mitglied im Landesbeirat für Bewährungs- und Straffälligenhilfe und vertritt aktuell die Justizministerin als stellvertretender Vorsitzender des Kuratoriums der Stiftung Straffälligenhilfe Schleswig-Holstein. Seinen neuen Posten als JVA-Leiter in Lübeck wird Tobias Berger am Freitag (6. Februar) antreten.

Justizministerin Anke Spoorendonk sagte zur Amtsübernahme Bergers: „“Ich freue mich, dass Tobias Berger sich so schnell entschlossen hat, diese schwierige Aufgabe zu übernehmen. Ich traue ihm zu, die Konflikte innerhalb der JVA zu befrieden und wieder Ruhe in die Anstalt zu bringen. Zudem wird er uns unterstützen, alle Vorwürfe und offenen Fragen zu klären“.“