BDK gratuliert: Höherbewertung im LKA 38

13. November 2014 | Themenbereich: Bund Deutscher Kriminalbeamter, Hamburg, Interessenvertretungen | Drucken

Der Landesvorstand freut sich, dass die hochwertige Tätigkeit der Mitarbeiter des LKA 382 (Tatortrekonstruktion) endlich durch die Neu-Bewertung der Stellen von EG 9s zu EG 11 Anerkennung gefunden hat. Wir verstehen es als Zeichen der Wertschätzung dieser Tarifbeschäftigten – eine zentrale Forderung des BDK im letzten Personalratswahlkampf – dass der Leiter der Kriminaltechnik die neuen Arbeitsverträge persönlich übergab.

Stellvertretend für den Landesvorstand überbrachte Meral Cakar den betroffenen Kollegen nicht nur die guten Wünsche des BDK, sondern überreichte ihnen auch eine Flasche Sekt. Die höhergruppierten Kollegen bedankten sich im Anschluss bei Meral Cakar und der Dienststellenleiterin des LKA 38 für ihre andauernde und hartnäckige Unterstützung in dem mehrere Jahre dauernden Verfahren zur Höherbewertung mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent.

Meral Cakar wird sich mit Unterstützung des gesamten Landesvorstands und der Arbeitsgruppe „Perspektiven für Tarifbeschäftigte“ auch weiterhin tatkräftig dafür einsetzen, Aufstiegsmöglichkeiten für Tarifbeschäftigte zu erkämpfen.

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.