Koalition ist handlungsfähig

29. September 2014 | Themenbereich: Die Grünen, Parteien, Schleswig-Holstein | Drucken

Zur Ernennung des neuen Innenministers und des neuen Chefs der Staatskanzlei sagt die Fraktionsvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Eka von Kalben:

Ich habe mit Herrn Studt immer konstruktiv zusammengearbeitet und bin mir sicher, dass er mit seinem Erfahrungsschatz und seiner freundlichen und verbindlichen Art die anstehenden Herausforderungen gut meistern wird.

Thomas Losse-Müller ist ein hervorragender Koordinator. Er wird in der Staatskanzlei mit Sicherheit auch wieder einen super Job machen. Er kommt nicht in erster Linie als Grüner, sondern als hervorragender Staatssekretär der Koalition. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit.

Der Landesvorsitzende Peter Stoltenberg ergänzt:

Ich freue mich, dass dem Ministerpräsident so schnell eine so kompetente Umstrukturierung des Kabinetts gelungen ist.

Diese Koalition ist handlungsfähig und wird auch in der zweiten Halbzeit geschlossen gute Politik für die Menschen in Schleswig-Holstein machen. Da kann die Opposition noch so viele Flyer drucken lassen und Probleme herbeireden. Wir machen weiter Sachpolitik für dieses Land.

 

Ihre Meinung ist uns wichtig,
kommentieren Sie diesen Artikel!

Jedoch, auf Cop2Cop gilt die Netiquette als Leitfaden für die Kommunikation. Alle Beiträge werden von Administratoren geprüft und freigeschaltet. Beiträge, die persönliche Beleidigungen, Diffamierungen, rechtswidrige Texte oder Werbung beinhalten, werden ebenso unkommentiert entfernt, wie Off-Topic-Beiträge und SPAM. Zeilen und Absätze brechen automatisch um. Die E-Mail Adresse dient internen Zwecken und wird nie angezeigt.